Weiteres Interview mit Klaus


#61

In einem der Interview-Schnipsel zu Tom’s Garage war das glaub’ ich: “I sog: ‘Oida, ge-niaaaaaaaal!’”

In einem anderen Interview - oder sogar in der gleichen Reportage kurz vorher - “echauffierte” er sich über das erste Vorsingen für KDHSF, weil er ständig und stupide “da da da, da da da, da da dadada da da” singen musste. :wink:


#62

Interview mit Klaus Eberhartinger


#63

Interview mit Klaus Eberhartinger:


#64

“Möglicherweise machen wir im 18er Jahr (2018 ) nochmal eine neue Platte mit Thomas” - das klang auch schon mal weniger verwaschen! :frowning:


#65

Hieß es nicht 2017? Hm…


#66

Ihr kennt doch Tom und Klaus. Wenn es einen kreativen Schub gibt, kann sehr schnell eine Menge entstehen oder es passiert halt mal längere Zeit nichts (für die EAV)

Wenn 2017 wieder eine größere Tour geplant ist, wird sicher bis dahin auch Material vorhanden sein. Die Neandertal-Tour hatte ein gutes Programm aber ein weiteres “Hallen-Best Of” würde wohl wie “Hits in einer anderen Reihenfolge+ 2 Überraschungen” wirken.

Realistisch halte ich zwei Varianten:
- Neues Album Mitte 2017 und neue Tour mit neuen Songs im Winter
- Die Werwolf-Tour wird Anfang 2017 fortgesetzt und das neue Album folgt im Herbst oder Winter

Lassen wir uns überraschen…

Gruß Jeremy


#67

Eben weil ich Tom und Klaus kenne, halte ich nach den Aussagen von Klaus beide Varianten für ziemlich unwahrscheinlich - dass die Werwolf-Tour noch mal fortgesetzt wird, halte ich sogar für ziemlich ausgeschlossen!


#68

Eine zweite Tournee mit dem Werwolf-Programm halte ich ebenfalls für ausgeschlossen, da stimme ich dem Oberförster zu :wink:! Dafür wurde jetzt zwischendrin schon zu lange was anderes gespielt. Und sonst wäre man ja auch nicht von “Werwolf-Best-of” mehr in Richtung “Neandertal-Best-of” gegangen (Opener und Bühne). Wenn Klaus hier richtig zitiert wurde, finde ich es halt etwas seltsam, dass die Pläne für 2017 (neues Album und erste “Abschiedstournee”) jetzt scheinbar um ein Jahr nach hinten verlegt wurden. Und dann auch noch “möglicherweise”. Hmmm…


#69

War nicht noch vor kurzem die Rede von einem Raritätenalbum inklusive Live-DVD (möglicherweise die Werwolf DVD).
Weil das wäre, find ich, sinnvoll, weil Thomas das im Alleingang machen könnte. Die Raritäten sind ja schon vorhanden und an der Videobearbeitung macht ja auch er den Großteil. Klaus ist dieses Jahr ja noch mit dem Watzmann, der bis Dezember läuft, und mit “Klaus Eberhartinger und Band” unterwegs. Und im Frühjahr macht Klaus ja höchstwahrscheinlich wieder “Dancing Stars”.


#70

Mit dem “Raritätenalbum” plus DVD (Blu-ray :mrgreen: :stuck_out_tongue:?!?!) könnte ich ebenso leben, ja :smiley:! Das scheint ja dann ohnehin zu einem nicht ungeringen Teil aus Songs zu bestehen, die noch nirgendwo drauf waren. Also hätte das dann irgendwie doch ein bisschen “Neues-Album-Feeling” für den gemeinen Fan :wink:! Und wer weiß, vielleicht schaffen sie’s ja, zum Jahresende hin endlich mal diese verdammte Weihnachtsplatte zu veröffentlichen, an der Tom und diverse Mitstreiter nun schon seit ich weiß nicht wie vielen Jahren rumbasteln :stuck_out_tongue:! Einfach mal so als kleines “Schmankerl” für Zwischendurch, à la Gruftgranaten. Eine satirische Abrechnung mit dem ganzen kommerziellen Weihnachtswahn und dem Heile-Welt-Getue für ein paar Tage :smiling_imp:! Dazu ein tolles Spitzer-Cover und ein schickes Booklet im Stile seiner aktuellen Ergüsse auf Facebook würde die Scheibe wunderbar abrunden :thumbup:! Der Kracher für jedes Anti-Weihnachtsfest :mrgreen:!! Mich würde mal interessieren, wie weit dieses Projekt inzwischen fortgeschritten ist.


#71

Wenn es in dem Interview um das letzte Studio-Album von der EAV gehen sollte, so habe ich nichts dagegen wenn dies noch etwas nach hinten verschoben wird. :wink:

Auf das Raritäten-Album bin ich auch schon sehr gespannt.


#72

Interview und kleiner Konzertmitschnitt aus Bamberg: https://www.youtube.com/watch?v=xokU4Z59pmo

Motto des Online-Senders: “Unterhaltung mit Haltung” … Na, wo das wohl her ist :wink:?!


#73

Wie eklig sich der Moderator bei 03:40 anbiedert, ist großatig :slight_smile:


#74

Hier ein weiteres Interview mit Klaus und Thomas

Sehr Interessant besonders auch die Erzählungen über ehemaligen Kollegen :question:

http://web.de/magazine/unterhaltung/musik/eav-30-jahre-unangepasst-interview-album-alten-groll-31989414


#75

Sehr schönes Interview, besonders lustig die Informationen zur Abschiedstour “Cafe endgültig passe” :slight_smile:


#76

Ein sehr wichtiges Thema: Klaus Eberhartinger beim Charity-Konzert für AMREF Austria vom 12. April 2017


#77

Ein Interessantes Sonntagsinterview der Frankenpost mit Klaus

http://www.frankenpost.de/region/feuilleton/EAV-Saenger-Klaus-Eberhartinger-im-Interview-Keine-Toleranz-fuer-Intolerante;art6787,5552494


#78

Vielen Dank für den Hinweis, ein tolles Interview!


#79

Interessant ist auch am Ende des Interviews wo Klaus erzählt es werden 15 Konzerte gespielt bisher sind aber nur 9 bekannt wenn auf eav.at alle aufgeführt sind.

Demnach würde noch 6 Konzerte fehlen bin gespannt was da noch für Termine bekanntgegeben werden. :smiley:


#80

Habe da noch ein Radio Interview von “Radio Eins” gefunden ist zwar schon etwas älter, stammt vom Konzert in Tambach vom 31.07. diesen Jahres hab dass zuvor bisher nirgends gesehen gehe mal davon aus dass
es erst vor kurzem online gestellt wurde.

Tolles Interview Klaus scheint wohl etwas zu frieren, sieht lustig aus mit diesem Deckenponcho :mrgreen:

**
http://www.radioeins.com/mediathek/video/erstaunliches-radio-eins-exklusiv-interview-mit-klaus-eberhartinger-von-der-eav/**