Total verunsichert - Der EAV-Podcast (Teil 2)


#141

Dann hat er ja schon mal zwei Exemplare davon verkauft :blush: :mrgreen:! “Mein Papa, das is’ Eminem!”

Noch was zum Rück-Cover: DJ Pubu ist meiner Ansicht nach keine Maus, sondern ein (Pipsi-Popsi) Pudel :wink:!


#142

Ich erhöhe auf drei Exemplare! Ursprünglich wollte Gottschalk damit übrigens aufgrund einer verlorenen Wette beim deutschen Vorentscheid zum Eurovision Song Contest antreten, was er dann aber nach öffentlicher Kritik unterließ (siehe: http://www.quotenmeter.de/n/57134/der-fernsehfriedhof-spezial-gottschalk-singt-fuer-deutschland)

Günther Jauch verlor in diesem Zusammenhang eine Wette gegen den Pförtner des sternTV-Studios. Jauch hatte geglaubt, dass es Gottschalk mit der Single nicht in die Top 10 der deutschen Single-Charts schaffen würde; die Single stieg sogar auf Platz 4 ein.

Mehr Anekdoten zu diesem Themenkomplex fallen mir leider beim besten Willen nicht ein :slight_smile:


#143

Haha :slight_smile: Ich hab die Single auch :slight_smile:
"…bring back some Rock n Roll" :smiley:


#144

Danke für das Feedback allerseits! Freut mich sehr!

@Karli: Hab mir das ganze auch nochmal angehört - stimmt! Habe die Texte gleich geändert. Danke!


#145

Immer gerne :slight_smile:!


#146

Vorfreude auf den nächsten!!! :smiley:
P.S.: Die Absinthflasche die ich mir nach dem "Absinth"podcast gekauft hatte weils einfach so mein Interesse geweckt hat,
ist seit diesem Wochenende nun leer :smiley: Ich denke, bei Gelegenheit, wird mal wieder eine den Weg finden :slight_smile:


#147

Oh, unser Podcast verführt jetzt auch noch zum Trinken…Da müssen wir wohl mal gegensteuern :slight_smile:
Übrigens habe ich die Gottschalk-Single auch. Witziges Teil! Und danke für Euer Feedback!


#148

Wer so genüsslich über diese grüne Flüssigkeit spricht :smiley: :stuck_out_tongue:

Primär folgt nach Eurem Podcast eigentlich meisstens nur das erneute exakte Studium der evtl. besprochenen Platte :smiley:
…und… naja… ok… vllt… Prost :slight_smile:


#149

…also ich könnt Euch ja schon wieder lauschen… aber ich befürchte, dies wird noch dauern :wink:


#150

Ich weiß jetzt wirklich nicht, ob das im Forum schon mal gesagt wurde. Aber die Sängerin, die man bei Rap Zep im Video sieht bzw hört, hatte mal einen Auftritt in einer deutschen Talk-Show gehabt. Ich weiß jetzt aber nicht, ob das ein Jahr vor Let’s Hop war oder danach. Ich kann mich aber noch daran erinnern, das sie mal entweder bei Andreas Türck oder Arabella Kiesbauer zu sehen war. Sie war mir damals schon im Video (DoRo-Video) aufgefallen.


#151

@tschaegga: Danke für’s Nachfragen. Ein bisschen dauert es noch, aber immerhin ist die nächste Folge schon aufgenommen. :slight_smile:

@Sledge: Meinst Du die hier? Oder die Blondinen? :wink: Das Filmmaterial, das DoRo da reingeschnitten hat, sieht wie so anonymes Standardmaterial aus, das man kaufen kann, um Werbevideos etc. aufzuwerten. Oder ist das etwa aus einem anderen Musikvideo von DoRo entnommen?





#152

@morn

Ich meine die untere Rapperin. Kann auch sein, das ich mich total irre, aber ich meine doch das es dieselbe Person ist. Hat sie in dem Song nicht im Refrain im Studio eingesungen?

Ich finde auch, das Räp Zep sehr gelungen ist. Sowohl textlich als auch von der Melodie her. Ich denke auch, das der Klaus das mit Absicht auf modern Rap gemacht hat (“Check it out, yeah hey. Come on” - “Close your” (?) - “Ho-Ho-Ho”). Hat was. :wink:

Edit: Diese Knet-Figuren erinnern mich ein wenig an die von “Celebrity Deathmatch” von MTV.

Edit1: Meinem Cousin habe ich das Lied einmal gezeigt als ich die Video-Kassette bekam. Er selber ist eher ein großer Rap und Hip-Hop-Fan, der wirklich Eminem, Limp Bizkit, usw hört. (Ein großer Fan von Paul Panzer ist er auch.) Er fand den Song und das Video “gar nicht mal so schlecht”. Sonst kannte er auch nur 3 weisse Tauben und Ba-Ba-Ballamann von der EAV.

Edit2: Meine Lieblings-Stelle in Räp Zep ist immer noch “…zieh die Lederhose runter und wackel mit dem Steiß!” :mrgreen: Am Anfang habe ich schon ein wenig Angst bekommen, aber im Nachhinein gefällt mir dieser Vers, der später im Song noch zu einem Running Gag wird. (“Sepp, Sepp, das ist der Preis, zieh die Lederhose runter und wackel mit dem Steiß”)


#153

Ich hab immer ein cool-lässiges, norddeutsch angehauchtes “Klaus joa” verstanden :stuck_out_tongue:!


#154

Absolut! “Klaus jaaa!” :arrow_right: Im Sinne von “Jawohl! Oh ja leg los, gibs uns!” :slight_smile:


#155

Ich hab immer “Klaus, you’re…” reininterpretiert, also ein unterbrochenes “Klaus, du bist…”, bzw. dann fortgesetzt mit “Ho, ho, ho”.


#156

Die Ausschnitte sind tatsächlich anderen DoRo-Videos entnommen. Die drei Knet-Blondinen stammen aus dem Clip zu “Ich wär so gern so blöd wie du” von Tic Tac Toe: https://www.youtube.com/watch?v=44FH9LHg0bg

Wer die Sängerin ist und aus welchen Video der Schnipsel kommt, weiß ich leider nicht.


#157

Hier bin ich auch absolut bei Karli & Flachzange! :slight_smile:


#158

Aber bei “Einmal möchte ich ein Böser sein” höre ich auch immer wieder andere Passagen. Zum Beispiel steht in den Lyrics zu diesem Lied kurz nach dem Refrain: “…die Bösen, die Bösen, die Bösen sind nicht gut.”

und ich verstehe da immer “…bin Böse, bin Böse, denn die Bösen sind nicht gut.”

Auch immer sehr interessant das wir immer was anderes heraushören. :wink:


#159

Das würde schon alleine vom Takt gar nicht passen :wink:.


#160

Klopf Klopf… ein R - Gespräch für die Podcast Redaktion :slight_smile:
Wann darf man denn mit einer weiteren Folge rechnen?? :slight_smile:

Oder verlangen die aktuelen Ereignisse nach einer “Supersoundstdio - Brennpunkt EAV” Ausgabe? :wink: