Total verunsichert - Der EAV-Podcast (Teil 2)


#101

Ist es evtl nicht auch möglich, das in den Credits von “Neppomuk’s Rache” der Hinweis mit dem Würger auf den Song mit Mike Krüger bezieht? Dort hört man ja auch eine Mundharmonika. Meine Theorie wäre, das damals auf der LP von Mike Krüger vergessen wurde darauf hinzuweisen, das Peter Müller an der Mundharmonika spielt und diese im “Watumba”-Album auch zu hören ist.


#102

Sehr schöner Podcast zu “Spitzers Rache”!

Ich habe wieder viel neues erfahren können. :slight_smile:

Gruß Jeremy


#103

Ich zieh mir den Podcast um den Zeitraum “Silvester” rein, bin schon sehr gespannt.
Für mich war jenes das letzte Kult-Album der Band, während mit “Watumba” die Weichen leider auf Mittelmaß gestellt wurden und später, na ja… perlten vielleicht mal noch zwei oder drei Songs pro Album auf…
Egal… Hauptsache: Weisswurst-Concerte jetzt :wink:


#104

Wäre aber reichlich sinnlos, den Hinweis, den man in einem Mike-Krüger-Album vergessen hatte, in einem EAV-Album nachzuholen. Außerdem hat meines Wissens Peter Müller mit dem Krüger-Song nichts zu tun. :wink:


#105

so, bin durch…
wieder sehr viele interessante Details und Dinge, die ich nicht wusste…
Schöne Stellungsnahme(Ansichten) der Einzelnen zu den Songs, ab und an ein wenig vom Thema abkommend, teilweise zieht es sich doch ein wenig in die Länge…
Ist jetzt nicht ein Album was mich total vom Hocker haut, hat aber ein paar Perlen wie “S’Muaterl” oder “Vorüber”…
und klanglich waren schon Werke wie “Geld oder Leben” oder “Liebe Tod & Teufel” nur durchschnittlich produziert…

Danke!!! macht weiter so


#106

Fakten-Check! Hier: http://www.zuschauerpost.de/zupo/docs90/1992a.htm gibt’s einen Abdruck aus der Hörzu zu einem Flitterabend im Jahr 1992, bei dem die EAV “Hip Hop” dargeboten hat…


#107

Ich erinnere mich, sowohl an die Hörzu-Ausgabe (seit ewigen Jahren die TV-Zeitschrift meiner Eltern) als auch den Auftritt. Michael Schanze fragte, nachdem die EAV “Hip Hop” gespielt hatte, ein Kandidatenpaar, ob das ihre Musik wäre. Worauf einer der designierten Ehemänner antwortete, nein, das sei ihm zu seicht. Ich hasste ihn sofort.


#108

Lach…absoluter Gleichklang: Ich kann dasselbe sagen…der Typ meinte damals…“mmhh, es dürfte ruhig etwas härter sein”…

Gruß
cheffe


#109

Eine neue Folge des EAV-Podcasts ist nun online. Diesmal stellen wir Boris Bukowski und die vielen Songs, die Thomas Spitzer für ihn getextet hat, vor:

Hab übrigens extra für Euch einen Fehler zu Beginn der Folge eingebaut! Wer findet ihn?


#110

Ein interessantes Thema. Ich habe mich mit Bukowski bisher eher am Rande beschäftigt - eine Frage, die sich aber direkt aufdrängt (habe den Podcast noch nicht komplett gehört - falls es später noch erörtert wird, verzeiht bitte): Kann es sein, dass Tom seine Liebeslieder bei der EAV unterbringen will, seitdem er nicht mehr (zumindest in der früheren Regelmäßigkeit) für andere Künstler schreibt?


#111

Ich konnte mich beim Intro vor Lachen kaum noch einkriegen. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: Wirklich hervorragend gemacht. Bitte weiter so! :slight_smile:


#112

Das ist eine interessante Theorie. Ich glaube, es ist auch eine Frage des persönlichen Interesses. Wenn (wie zur Amore-XL-Zeit) unzählige Liebes(schmerz)lieder entstehen ohne Gedanke an die EAV, der Mood genau in diese Richtung geht und das Interesse an EAV-typischeren Songs nicht so groß ist, dann ist vielleicht auch der Wunsch größer, die Liebeslieder bei der EAV unterzubringen?

@Sledge: Danke! Einen großen Anteil am Gelingen des Intros hat Daniela mit ihrer sehr guten schauspielerischen Stimmenperformance!


#113

@ Sledge: Das freut mich, daß das Intro Deine Lachmuskeln ausgiebig beansprucht hat. Alex’ Intro-Ideen sind das berühmte Salz in der “Podcast-Suppe”. :slight_smile:

@ morn: Vielen Dank für Dein Kompliment und diesen tollen Text, den eine - sagen wir 'mal - etwas begriffsstutzige “Fernseh-Ansagerin” mit stoischer Ignoranz versucht hat zu einem “guten” Ende zu bringen…


#114

Nun ist das vollständige Audio-Interview mit Boris Bukowski über sein Leben, die Musik und die Zusammenarbeit mit Thomas Spitzer online:

Interessieren Euch solche Interviews mit Protagonisten aus dem erweiterten EAV- oder Thomas-Spitzer-Umfeld?


#115

Vielen Dank für die nicht zahlreichen Rückmeldungen :wink: Aber viel mehr danke an diejenigen, die sich gemeldet haben :slight_smile:
Alex und ich basteln ja im Hinterstübchen immer an neuen Ideen zum Podcast und hoffen manchmal, wir machen es nicht ganz für uns alleine. Wenn es so wäre, na ja, irgendwie würde es zur EAV passen :laughing:

Was ich aber unbedingt loswerden muss: Daniela, du hast eine Hammerstimme! Eigentlich müsste ich mir überlegen, meinen Part an dich abzugeben, denn ich schmelze jedes Mal förmlich dahin, wenn
du in irgendeiner Weise am Podcast beteiligt bist. Musste ich jetzt mal loswerden, ohne rot zu werden! Ich hoffe, es gibt noch mehrere Folgen mit dir und natürlich auch mit anderen interessierten Fans.


#116

Mit dem ersten Teil bin ich immer noch nicht ganz durch, aber das Interview mit Boris Bukowski habe ich gerade komplett durchgehört. Mir hat es sehr gut gefallen, insbesondere die Doppelmoderation. Alex hat die interessanten Fakten abgefragt, während man bei Wolfi wirklich merkte, dass ihm seine Songs sehr am Herzen liegen. Ich habe mich bislang noch nie eingehender mit BB beschäftigt, werde das aber nun nachholen. Ein sehr sympathischer Musiker mit sehr sympathischen Ansichten - und lustigen Anekdoten! Zu deiner Frage, Alex: Ja, gerne mehr davon! Das einzige, was mir ein bisschen gefehlt hat, ist die Einschätzung von BB zur EAV. Mich interessiert immer sehr, wie ehemalige Wegbegleiter und Musiker den Werdegang der EAV einschätzen - was die mögen, was nicht, was sie zu den alten Sachen aus den 70ern sagen, wie sie die Hits finden und die aktuelle EAV. Davon abgesehen: Super Podcast, hat viel Spaß gemacht, ihn anzuhören. Und nun wechsel ich zu Spotify, um mir mal ein bisschen Bukowski reinzuziehen.


#117

@Wolfi: Vielen herzlichen Dank für Dein nettes Kompliment.:slight_smile: Darüber habe ich mich wirklich sehr gefreut! Alex und Du - ihr macht das super.

Liebe Grüße.


#118

Unser 10-köpfiges Team arbeitet gerade mit Hochdruck an der Fertigstellung der nächsten Podcast-Folge. Holt sie Euch schnell, bevor ich sie wieder offline nehmen muss, weil mich die hochgeschätzten Kollegen Häkelgarn, boleroboy und Wolfi mit Klagen überziehen. Die Folge enthält nämlich brisantes kompromittierendes Material!!! Stay tuned!


#119

Ich geh zur Not bis nach Karlsruhe.


#120

Hab mir gestern die knapp 5-stündige Besprechung zu “Neppomuk’s Rache” angehört und muss sagen, ich bin begeistert. Kann mich jemand aufklären zu den teilnehmenden Personen?
Wer sind die 2 aus Bayern (klingen für mich zumindest so) und die anderen beiden von weiter nördlich? Sorry, ich kenn euch leider nicht.
Hab auch noch nicht gecheckt, wer jetzt eigentlich Verunsicherung.de betreut und wer das EAV-Forum…

Danke & bitte weiter so…
lg Alxx