Soloprojekte der Bandmitglieder Eik, Günter, Anders, Nino und Klaus

Danke für das Experiment! Mich wundert ja, dass wir nicht noch mehr Schönbergers finden, denn der Name ist ja jetzt nicht so exotisch wie Eik Breit und Co.

Das stimmt, aber unser Schönberger war musikalisch zum Glück nicht so fleißig…

Kennst du eigentlich dieses Joe Garage-Ding (Cd wie DVD) ?

Hier kann man einiges lesen, aber ich finde nicht heraus, ob es sich um den uns bekannten Thomas Spitzer handelt oder den Autoren Thomas Spitzer, den es auch gibt…

https://www.united-mutations.com/s/sex_without_nails_bros.htm

Für EAV-Spitzer würde sprechen, dass er begnadeter Zappa-Fan ist…

Und konntest du evtl rausfinden, was es mit dem einen Song auf sich hat, der auf der Liste von Nora war, zu dem ich leider so gar nichts finde?

Bin noch nicht dazugekommen. Welchen Song meinst Du, über den Du nichts findest?

1 „Gefällt mir“

SCHAU DIE AU,Nieuwland & Spitzer,T-001.118.670-1,-,-

Zwischendrin hab ich die zwei weiteren DVDs zu „Was gibt es Neues?“ hinzugefügt:

4 „Gefällt mir“

Weiter geht es (inkl. Text) mit einem hübschen Kleinod, ursprünglich nur auf Single erschienen, von Carl Peyer, geschrieben von Nino Holm:

3 „Gefällt mir“

Ach, schön, dass es mit Carl Peyer weitergeht :slight_smile:

2 „Gefällt mir“

Danke für die regelmäßige Unterstützung! Das motiviert mich definitiv! Ich hab jetzt noch vier Tonträger auf meiner TODO-Liste für die Soloprojekte von Eik, Günter, Anders, Nino und Klaus. Dann bin ich erstmal fertig mit diesem Projekt. Aber es geht ja wie gesagt dann mit dem nächsten Schritt weiter.

Hier zwischendrin ein Mini-Update: Die 7" von Kote Moun Yo hab ich jetzt auch ergänzt:

3 „Gefällt mir“

Also ich würdenoch Folgendes als Fehlend ansehen:

Carl Peyer - Beziehungsvoll (2011) mit einer Neuaufnahme von Romeo & Julia

Günter Timischl - A neia Tog (Sampler, 2003) - Text des Songs „Total phänomenal“ von Nino Holm

Große Allgemeine Verunsicherung feat. Klaus Eberhartinger - Wie gewonnen so zerronnen (2018)

Seer - Ergänzung des CD/DVD-Sets

Helga Rey - Ding Ding Records mit Eik Breit

Eik Breit auf dem Album von Stefanie Werger

Bin gespannt, ob ich richtig liege oder ob noch was anderes dabei ist…

1 „Gefällt mir“

Die erste Biografie von Wolfgang Ambros ist übrigens aus einem weiteren Grund interessant… Auf Seite 164 kommt auch ein Herr Spitzer vor :wink:

Danke für die Info - werd ich mir auch besorgen!

Hier ein Grenzfall - hab es aber aufgenommen, weil ich dazu etwas schreiben konnte und ich dem Internet mal wieder Informationen hinzufüge, die nirgends sonst stehen! Ein Sampler zur Show „The Great Hadern Show“ mit Klaus Eberhartinger als Moderator:

3 „Gefällt mir“

Ich finde es interessant, dass die EAV nicht auf diesem Sampler drauf ist… Wäre schon schön gewesen, aber dafür viel Klaus :wink:

Ja, die erste Biographie von Wolfgang Ambros ist echt gut. Auch seine zweite war schön lesbar, wenn auch viel winseliger als die erste.

1 „Gefällt mir“

Ja, das ist interessant. Allerdings hat Klaus meines Wissens keinen Song selbst vorgestellt in der Sendung und irgendwie wäre es auch etwas komisch gewesen, wenn die Gäste EAV-Songs als Lieblingslieder genannt hätten, wenn Klaus Moderator ist.

Das mit der sehr mitleidigen zweiten Biografie hab ich auch schon gehört. Ich hatte allerdings bei der Leseprobe der ersten Biografie schon nicht mehr weitergelesen, als er gefühlt ein Kapitel lang vom richtigen Feuermachen schreibt…

Eik als Kirchschläger (ehem. Bundespräsident Österreichs) …
Facebook

3 „Gefällt mir“

Sehr cool - Eik Breit ist immer für einen Spaß zu haben!

1 „Gefällt mir“

Ein wirklich cooler Fund! Gefällt mir!

Ich habe für meine Sammlung kürzlich ein echtes Schätzchen entdeckt, das ganz gut in Deine Liste passt, @morn: „Tschau Bella! - Ein Touristical“ von Joesi Prokopetz. Das Ganze ist wie ein Musical aufgebaut: viele Songs und dazwischen Dialoge über einen Italien-Urlaub eines österreichischen Pärchens. Ich behaupte mal: Von der Machart und der Texte wird das jedem EAV-Liebhaber ganz gut gefallen.

Das Album ist von 1987, entstand also ungefähr zur LT&T-Zeit. Interessant deshalb, weil Mario Bottazzi den Erzähler gibt und die einzelnen Szenen verbindet (er ist auch auf dem Backcover in voller Montur abgebildet). Weitere EAV-Umfeld-Beteiligung: Fredi Tezzele (Gitarre, Chor), Curt Themessl (Fotos), Heribert Metztker (Drums).



4 „Gefällt mir“

Wunderbar! Eine wahre Perle! :heart_eyes: :stuck_out_tongue_winking_eye: :upside_down_face:

1 „Gefällt mir“

Die hab ich auch, nettes Teil

1 „Gefällt mir“

Danke für den Hinweis! Die Mario Bottazzi Sachen sind aktuell nicht mein Fokus, aber vielleicht nehm ich ein paar weitere Highlights dazu bei Gelegenheit.

1 „Gefällt mir“