EAV und Opus

#1

Im EAV-Buch ist folgendes zu lesen:

“Das erste Halbjahr 1984 gehört ganz den Vorbereitungen zum nächsten Clou der Verunsicherung. Nur einmal treten sie in größerem Rahmen auf: Beim “Opus & Freunde”-Open Air in Graz spielt die Verunsicherung vor 20.000 Zuschauern live mit Opus ihren Hit “Go, Karli, Go” (den Opus-Stimme Herwig Rüdisser singt); und im Gegenzug sing die EAV die Opus-Nummer “Opuspocus”.”

Weiß jemand, ob es dazu Aufnahmen gibt? Hat das schon mal jemand gehört?

#2

Darf ich das Schweigen als allgemeines Unwissen deuten? :wink:

#3

Also ich habe den Auftritt leider noch nie gesehen und kenne auch niemanden, der ihn auf Video hat.

#4

Mein auch nicht unbedingt Video… Würde es vor allem gern mal hören:wink:

#5

ich hab eine DVD davon - ist eine Konzert-Doku vom ORF aus den 80ern - eine Folge von OKAY, eine Jugendsendung damals moderiert von einer ganz jungen Barbara Stöckl.

Aus Opuspocus wurde anläßlich des damals bevorstehenden Ankaufs von schrottreifen Draken fürs Bundesheer

He Opa mach kan Zirkus
Wann wirst Du des kapier’n
Vergiß dei Marschmusik
Weil kana wü maschier’n

Klaus singt mit Opus, ja.

Klaus moderiert durchs Konzert.

Nur von GO KARLI GO ist nichts drauf…

#6

@Christian:

Danke für die Info! Und schade, dass es von Go Karli Go offenbar keine Dokumentation mehr gibt… :frowning:

#7

Ich wusste gar nicht, das die EAV schon mal mit Opus gesungen haben

#8

D.h. du hast das EAV-Buch nicht?

#9

Nein, ich habe nur das Buch von Klaus.

#10

Ich hab auch Kann denn Schwachsinn Sünde sein?!!! Urgeil,das Teil! :mrgreen:

#11

Ich weiß nicht, ob wir das schon wo anders hatten: Aber hier sind zwei Ausschnitte des Konzertes:

http://www.youtube.com/watch?v=t2H8SFyUJpE

#12

Hi Matthias,

danke für diese Links! Wir hatten im GoL-Podcast darüber gesprochen und festgestellt, dass wir dieses Konzert gerne mal sehen würden! Jetzt ist es endlich sichtbar :slight_smile:

@Alex: Das könnte man evtl. noch zum Podcast nachverlinken, ist bestimmt von allgemeinem Interesse.

Liebe Grüße
Wolfi

#13

Zu den beiden Videos: Der Klaus! Der Klaus! Was er sagt, wie er es sagt, wie er das Publikum bewegt und auf ihnen mitschwingt. Kein einfaches Runtersagen, keine ironische Distanz zu sich und dem Publikum, keine eingelernten Pausen. Er spricht so, wie er es fühlt und sagt trotzdem auch vorbereitete Sprüche, die aber ganz natürlich in seinem Reden einfließen. Ein Wahnsinnsmassendompteur!

#14

Für die Archive: Dieses Konzert ist nun auf DVD und CD erschienen. Siehe: DVD+CD OPUS & Friends - Graz Liebenau 1985 (mit EAV-Beteiligung)

#15

Anscheinend ist Anders Stenmo neben seiner Tätigkeit als EAV Drummer auch noch anderweitig beschäftigt gewesen. Laut Text unter diesem Youtube Video hat er beim Original Video (das mit den Punkern) von Live Is Life Regie geführt.

Siehe hier: https://www.youtube.com/watch?v=pATX-lV0VFk

#16

Jupp, das Video ist von Anders. Irgendwo wurde das mal erwähnt. Hatte ich schon ganz vergessen.

#17

Das steht im Schwachsinn-Buch, irgendwo in diesen Randnotizen. Das Video ist aber, mit Verlaub, etwas einfallslos… :slight_smile:

#18

Abschrift aus dem privaten
**Notizbuch #44 S118 II
**
100.000 oder mehr
sind beim Ö-3 Openair
die Wurscht is rund, die Bühne eckig
und wer net durt is, dem geht’s dreckig
(am 29. Junei heißt es also Bühne frei)

es geigen dort wie jeder weiß (bei Sturm + Regen/ + Spezialkollegen)
Opus und ihr Freundeskreis
(wenn die Masse Wolferl schreit, ist der Ambros
/Ambros nicht mehr weit

und wie bei jeder schweinerei
is a die eav dabei
/ana föhlt no; ja genau
das san wir: die eav/
und weil der Herrgott Gnade kennt
spielt dort live die Opus-Bänd
/spielt life is live die Opus Bänd/

  • Oh yeah.
#19

Wie geil :slight_smile:

Gibt es eigentlich Pläne, diese Notizbücher irgendwann zu veröffentlichen? :wink:

#20

Schöner Notizbucheintrag. Klingt spannend und da dürstet den Fan nach mehr :slight_smile: