EAV im Radio


#221

Auf Platz 63 kommt nun tatsächlich “Jeanny”, damit ist der letzte mögliche Falco, der mir einfällt, verbraucht.


#222

So, nachdem das mit einem zweiten EAV-Hit in den Top 1000 aller Zeiten nichts geworden ist, heute wieder mal eine freudige Überraschung:
Auf Ö3 wurde um 19:48 Uhr - vermutlich zum ersten Mal in der Neuzeit - “Alpenrap” gespielt.


#223

Am Samstagmorgen lief auf HR4 nach den 8 Uhr Nachrichten Copacabana, allerdings in der mir weniger plaîsirenden 100 Jahre Riehmiggs Vörsch’n


#224

Wundert mich, dass Radiosender die Versionen der 100 Jahre EAV Edition überhaupt in ihrer Datenbank gespeichert haben.


#225

Um 19:44 Uhr kommt auf Ö3 "An der Copacabana"


#226

Anlässlich des Todes von Wilfried wurde heute auf Ö3 (wie immer unter der Woche um 10:15 Uhr und dann nochmal zwischen 22 Uhr und Mitternacht) der “Zeitreise-Hit” gespielt und der war “Ikarus”. Üblicherweise kommen davor immer alte Medienberichte aus der jeweiligen Zeit, diesmal gab es ein ausführliches Portrait von Wilfried, sogar mit einem Ausschnitt aus dem ersten EAV-Album. Was genau daraus gespielt wurde, kann ich jetzt gar nicht sagen. Am Besten ihr dreht heute ab 22 Uhr Ö3 auf, da wird das alles wiederholt:

Wie gesagt: Irgendwann zwischen 22 Uhr und Mitternacht.


#227

Als ich das geschrieben habe, hab ich noch nicht gewusst, dass mein eigener Tod 5 Tage später fast eingetreten wäre. Wer es noch nicht getan hat, kann dazu meinen entsprechenden Beitrag unter “Off topic” lesen.

Jetzt kommt mal “Geld oder Leben” auf Ö3

EDIT:
Der Moderator hat gesagt, dass 2018 das letzte EAV-Album kommt und “Tausend Jahre EAV” heissen wird :laughing:


#228

Auf Ö3 kommt gleich "Ba-Ba-Banküberfall"


#229

Ein neues EAV-Special bei Radio FRO, habe es selbst noch nicht gehört: https://cba.fro.at/351917


#230

Beim diesjährigen Ö3-Weihnachtswunder in Linz war die EAV mit “Go Karli Go” vertreten. Moderator Robert Kratky hat sich danach als EAV-Fan bezeichnet und den vielen jungen Zuhörern erklärt, dass der jetzige “Dancing Stars” Moderator mal ein Musikant war und die Band tolle, sozialkritische Texte und wahnsinnige Videos gehabt hat und dass das damals eine völlig neue Form das Austro-Pop gewesen sei. Mann soll sich das mal auf youtube anschauen. Der an diesem Tag zu Gast gewesene neue Bundeskanzler Sebastian Kurz wurde dann gleich für einen Scherz diesbezüglich missbraucht “Der soll sich das auch mal anschauen” und der zweite Moderator Andi Knoll hat gemeint “Ich bin mir sicher der Sebastian Kurz kennt EAV”.

Am Silvesterabend gibt es auf Ö3 ab 19 Uhr nur Nummer 1 Hits der letzten Jahrzehnte und als der erste von 3 Beispiel-Songs wird in der entsprechenden Werbung “Küss die Hand, schöne Frau” gespielt.


#231

Das ist ja originell. Ö3 hat die ganze Zeit für die Silvestersendung geworben und darin einen Ausschnitt von “Küss die Hand, schöne Frau” gespielt und dann war es gar nicht.

:crazy_face:


#232

Hehe, dafür kommt jetzt gleich in den aktuellen Austria Top 40 “Küss die Hand schöne Frau”, wohl weil es vor genau 30 Jahren auf Platz 1 war.


:grinning:


#233

Jetzt war schon wieder “Küss die Hand schöne Frau” auf Ö3. Heute ist ja Dreikönigstag und aus diesem Anlass spielt Ö3 den ganzen Tag lang die 3 Könige des jeweiligen Jahres aus den letzten Jahrzehnten und da war die EAV auf Platz 2 von 1988, nur von Rainhard Fendrichs “Macho Macho” geschlagen.

Gestern um halb 8 abends, heute um kurz nach 10 Uhr vormittags. So oft präsent war die EAV auf Ö3 schon lange nicht mehr. Schade, dass jetzt gerade nichts Neues veröffentlicht wird. Die Aufmerksamkeit wäre da.


#234

Am Ostermontag präsentiert das Hitradio Ö3 von 9 bis 19 Uhr “Die Ersten der Grossen”, also jene Hits, mit denen heute bekannte Grössen den Durchbruch geschafft haben. In der Vorschau für diese Sendung war der Ausschnitt “Sepp, Sepp, sei kein Depp, die Zukunft ist der Alpenrap” zu hören.
:wink:


#235