WHWG - Spekulationsvorlage

Pünktlich zum Schulanfang auch für euch eine kleine Prüfung bzw. ein Miniatur-Gewinnspiel…

Die Regeln:

- 1 Post mit den Antworten. Dieser darf nie bearbeitet werden, ansonsten gilt er als ungültig. Kein weiterer Antworten-Post erlaubt.
- Erklärt, warum ihr glaubt richtig zu liegen.
- Erniedrigt alle anderen wenn sie ihre Fehlschätzungen abgeben.
- Es ist jeweils eine Antwort zu wählen. Eine Mehrfach-Auswahl ist nur bei 10 zulässig.
- Kein Multi-Account gültig (Karli2, tschaegga2016 usw) …
- Sollten in der Zwischenzeit schon Antworten zu Fragen publik werden und ihr aber schon eure Antworten abgeliefert haben, habt ihr Pech gehabt.
- Einsendeschluss ist der 20.9.2016

Steht der Gewinner nicht eindeutig fest, wird die zeitlich erste komplett richtige oder zu gleichem Prozentsatz richtige Antwort genommen. Auf Zeit spielen verschlechtert also die Gewinnchancen.

Zu gewinnen gibt es etwas zwischen Spitzer-Zeichnung und Gratis-CD. Die Informationen zur Person werden danach erhoben und definitiv auch mit Dritten geteilt. :wink:

  1. Wie viele Fotos sind im Booklet zu sehen?

Gar keine / 6 / 8 / 10

  1. Von wann ist der älteste Liedtext?

1984 / 1992 / 1988 / weiß keiner mehr

  1. Gibt es ein Lied, welches mit dem Prädikat „Explicit Content“ markiert wurden musste?

Ja / Nein

  1. Wird wieder ein Franz auf dem Album vorkommen?

Ja / Nein / Mehr als einer

  1. Ist der Titel „Was haben wir gelacht“ für oder gegen das Verwenden von Hanf als Rauschmittel?

Pro / Contra

  1. Wird in einem der beiden Musikvideos der totgeglaubte Neppomuk auftreten?

Ja, lebend / Ja, tot / Nein

  1. Ist Klaus als Texter in Erscheinung getreten?

Ja, allein / Ja, als Co-Texter / Nein

8 ) Welches Lied fehlt auf dem Album?

Tanzbaron / Die Hexen kommen / Komm her

  1. Wie viele One-Take Titel gibt es? Dies ist auf den Gesang bezogen.

2 / 4 / 5 / 6

  1. Wer hat an dem Album nicht in irgendeiner Form mitgearbeitet? (Mehrfach-Wahl möglich)

David Bronner / Peter Müller / Alf Poier / Harald-Ingemar Noiges (Jerx)

Coole Aktion :smiley:
Na dann lass ich mal direkt meine ersten Gedanken sprudeln :slight_smile:

1) Wie viele Fotos sind im Booklet zu sehen?
Gar keine - Fotos wurden schon viele veröffentlicht… Spitzerische Zeichnungen haben sich bestimmt auch als
verdächtige Larifaritäten angehäuft… darauf setz ich :mrgreen:

2) Von wann ist der älteste Liedtext?
Ich tippe auf 1992. Ein bischen Risiko muss man eingehen - und 1984 wär doch eigentlich auch zu einfach, oder? :smiley:

3) Gibt es ein Lied, welches mit dem Prädikat „Explicit Content“ markiert wurden musste?
Auf jeden Fall - ein klares Ja! In bestimmten Schaffenszeiten, bestimmt auch ca. so um die Frauenluderzeit
ist bestimmt der ein oder andere Erguss entstanden der dessen Prädikat sehr wohl würdig ist!

4) Wird wieder ein Franz auf dem Album vorkommen?
Ja!!! Und wenn es nicht in einem Song als Namen vorkommt wird unser Franzi bestimmt irgendwas in irgendeiner
Art und Weise dazu beigetragen haben. :wink:

5) Ist der Titel „Was haben wir gelacht“ für oder gegen das Verwenden von Hanf als Rauschmittel?
Ich tippe auf Pro! Schon im Text zu zum Beispiel “Ufo” wird kritisiert, dass es legal ist wenn man "im Weinfass schnorchelt"
aber kriminell ist wenn man hanft! :slight_smile:
Ich kann völlig falsch liegen, aber hey… 50:50! :smiley:

6) Wird in einem der beiden Musikvideos der totgeglaubte Neppomuk auftreten?
“Ja, tot”. Da ich ja weiss wer an den Musikvideos mitarbeitet und … wenn dann noch deren "Name"
die satanischen Botschaften rauslassen würde, dann kann eigentlich der Neppomuk nur tot auftauchen :smiley:

7) Ist Klaus als Texter in Erscheinung getreten?
“Ja, als Co-Texter”. Klaus hat sich bestimmt mal versungen und dann war diese neue Wortschöpfung
so gelungen, dass man das als Neutextung sehen musste!
**
8 ) Welches Lied fehlt auf dem Album?**
“Die Hexen kommen”. Ich tippe, dass es diesen Song erst auf “Was haben wir gelacht 3” bzw. auf dem
hoffentlich in weiter Ferne liegenden Abschiedsalbum der EAV geben wird!

9) Wie viele One-Take Titel gibt es? Dies ist auf den Gesang bezogen.
5! Ich denke schon das es einige One Takes sind. Das macht ja auch einen gewissen Teil des Charmes aus
das die Platte versprüht. Also… ja, 5. Hmmm… naja man muss ja auch mal Risiko eingehen um etwas
zu gewinnen :slight_smile:

10) Wer hat an dem Album nicht in irgendeiner Form mitgearbeitet? (Mehrfach-Wahl möglich)
Gute Frage… guuuute Frage… und… ja warum könnte es eigentlich Alf Poier nicht sein… irgendwie wäre das
bestimmt auch möglich… aber ich tippe auf “Alf Poier” … Mehrfach-Wahl lass ich weg, da will mich doch
nur jemand verwirren :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Danke für Ihre Aufmerksamkeit :laughing:

Hier meine Antworten:

  1. Wie viele Fotos sind im Booklet zu sehen?

Gar keine / 6 / 8 / 10

  1. Von wann ist der älteste Liedtext?

1984 / 1992 / 1988 / weiß keiner mehr

  1. Gibt es ein Lied, welches mit dem Prädikat „Explicit Content“ markiert wurden musste?

Ja / Nein

  1. Wird wieder ein Franz auf dem Album vorkommen?

Ja / Nein / Mehr als einer

  1. Ist der Titel „Was haben wir gelacht“ für oder gegen das Verwenden von Hanf als Rauschmittel?

Pro / Contra

  1. Wird in einem der beiden Musikvideos der totgeglaubte Neppomuk auftreten?

Ja, lebend / Ja, tot / Nein

  1. Ist Klaus als Texter in Erscheinung getreten?

Ja, allein / Ja, als Co-Texter / Nein

8 ) Welches Lied fehlt auf dem Album?

Tanzbaron / Die Hexen kommen / Komm her

  1. Wie viele One-Take Titel gibt es? Dies ist auf den Gesang bezogen.

2 / 4 / 5 / 6

  1. Wer hat an dem Album nicht in irgendeiner Form mitgearbeitet? (Mehrfach-Wahl möglich)

David Bronner / Peter Müller / Alf Poier / Harald-Ingemar Noiges (Jerx)

  1. Wie viele Fotos sind im Booklet zu sehen?

8

  1. Von wann ist der älteste Liedtext?

1988

  1. Gibt es ein Lied, welches mit dem Prädikat „Explicit Content“ markiert wurden musste?

Nein

  1. Wird wieder ein Franz auf dem Album vorkommen?

Ja

  1. Ist der Titel „Was haben wir gelacht“ für oder gegen das Verwenden von Hanf als Rauschmittel?

Pro

  1. Wird in einem der beiden Musikvideos der totgeglaubte Neppomuk auftreten?

**Ja, lebend **

  1. Ist Klaus als Texter in Erscheinung getreten?

Nein

8 ) Welches Lied fehlt auf dem Album?

**Tanzbaron **

  1. Wie viele One-Take Titel gibt es? Dies ist auf den Gesang bezogen.

6

  1. Wer hat an dem Album nicht in irgendeiner Form mitgearbeitet? (Mehrfach-Wahl möglich)

**Alf Poier / Harald-Ingemar Noiges (Jerx) **

  1. Wie viele Fotos sind im Booklet zu sehen?
    Ich tippe auf 8 , da ja schon im Vorfeld gesagt (zwar nicht bestätigt) worden ist, dass alte Fotos das Booklet zieren sollen.

  2. Von wann ist der älteste Liedtext?
    1988 , da “Die Hexen kommen” in diesem Jahr geschrieben wurde

  3. Gibt es ein Lied, welches mit dem Prädikat „Explicit Content“ markiert wurden musste?
    Ja

  4. Wird wieder ein Franz auf dem Album vorkommen?
    nein

  5. Ist der Titel „Was haben wir gelacht“ für oder gegen das Verwenden von Hanf als Rauschmittel?
    Pro weil es typisch EAV wäre!

  6. Wird in einem der beiden Musikvideos der totgeglaubte Neppomuk auftreten?
    Ja, lebend

  7. Ist Klaus als Texter in Erscheinung getreten?
    ** Ja, als Co-Texter**

8 ) Welches Lied fehlt auf dem Album?
Tanzbaron

  1. Wie viele One-Take Titel gibt es? Dies ist auf den Gesang bezogen.
    5

  2. Wer hat an dem Album nicht in irgendeiner Form mitgearbeitet? (Mehrfach-Wahl möglich)
    Alf Poier,weil Alf Poier und EAV? glaub ich nicht

Geile Sache! Ich liebe Rätselspiele (auch, wenn ich dabei regelmäßig versage… :stuck_out_tongue:)

  1. Wie viele Fotos sind im Booklet zu sehen?

Gar keine

  1. Von wann ist der älteste Liedtext?

1984

  1. Gibt es ein Lied, welches mit dem Prädikat „Explicit Content“ markiert wurden musste?

Ja (Die Nummer?)

  1. Wird wieder ein Franz auf dem Album vorkommen?

Mehr als einerwegen Peter Müller:

  1. Ist der Titel „Was haben wir gelacht“ für oder gegen das Verwenden von Hanf als Rauschmittel?

Pro

  1. Wird in einem der beiden Musikvideos der totgeglaubte Neppomuk auftreten?

**Ja, tot **

  1. Ist Klaus als Texter in Erscheinung getreten?

Ja, allein (ich wag’s mal - vielleicht war das ja der Grund, warum der Titel damals wieder rausgeflogen ist! :smiley: )

8 ) Welches Lied fehlt auf dem Album?

Die Hexen kommen - Ich fürchte es fast… Möglicherweise wegen einer Rechtegeschichte, oder weil Tom den Mythos wahren möchte… :mrgreen:

  1. Wie viele One-Take Titel gibt es? Dies ist auf den Gesang bezogen.

6

  1. Wer hat an dem Album nicht in irgendeiner Form mitgearbeitet? (Mehrfach-Wahl möglich)

Peter Müller (möglicherweise Sachen, die man neu machen musste, weil sie bei der EMI rumlagen…!?)

  1. 10

  2. 1988

  3. Nein

  4. Ja

  5. Pro

  6. Ja, lebend

  7. Ja, als Co-Texter

:sunglasses: Die Hexen kommen

  1. 4

  2. Alf Poier

Nachträglicher, hoffentlich erlaubter edit, um Verwirrung vorzubeugen: das “wegen Peter Müller” nach dem “Mehr als einer” hat keinerlei Bedeutung - mein Rechner hat irgendwo was reinkopiert, was ich erst zu einer anderen Antwort schreiben wollte, dann aber wieder gelöscht habe… :wink:

Sicheres Auftreten bei vollkommener Ahnungslosigkeit - das liegt mir! Hier kommen die richtigen Antworten. Sollte etwas nicht stimmen, irrt sich die EAV.

  1. Wie viele Fotos sind im Booklet zu sehen?

8. Und zwar steht ein Bild für fünf Jahre EAV-Geschichte. 8 x 5 = 40. Passt.

  1. Von wann ist der älteste Liedtext?

1984 schrieb Tom “Die Hexen kommen”.

  1. Gibt es ein Lied, welches mit dem Prädikat „Explicit Content“ markiert wurden musste?

Nein, “musste” man nicht. Kleine Zusatzinfo: Hat man aber trotzdem gemacht.

  1. Wird wieder ein Franz auf dem Album vorkommen?

Selbstverständlich mehr als einer.

  1. Ist der Titel „Was haben wir gelacht“ für oder gegen das Verwenden von Hanf als Rauschmittel?

Ihren erzieherischen Auftrag hat die EAV in den vergangenen 40 Jahren schon längst verwirkt, daher ist es jetzt auch egal. Klares Pro.

  1. Wird in einem der beiden Musikvideos der totgeglaubte Neppomuk auftreten?

Ja, lebend. Und dann stirbt er wieder. Im Video, vor unseren Augen.

  1. Ist Klaus als Texter in Erscheinung getreten?

Ja, allein. Denn “Dandy” hat es aufs Album geschafft.

8 ) Welches Lied fehlt auf dem Album?

Komm her landet auf dem neuen Studio-Album, das im Herbst 2018 erscheint.

  1. Wie viele One-Take Titel gibt es? Dies ist auf den Gesang bezogen.

5. Und zwar steht ein One-Take-Titel für acht Jahre EAV-Geschichte. 5 x 8 = 40. Passt.

  1. Wer hat an dem Album nicht in irgendeiner Form mitgearbeitet? (Mehrfach-Wahl möglich)

Peter Müller hatte leider keine Zeit.

  1. Wie viele Fotos sind im Booklet zu sehen?

Gar keine // Die alten Fotos kennt man alle schon und neue zu schießen scheitert mal wieder an der Organisation.

  1. Von wann ist der älteste Liedtext?

1992 // Alles davor war für mich nicht die “echte” EAV.

  1. Gibt es ein Lied, welches mit dem Prädikat „Explicit Content“ markiert wurden musste?

Nein // Fangfrage! Wenn die EAV ein Lied entsprechend kennzeichnen müsste, würde sie “Explissit Kontänt” schreiben, nicht “Explicit Content”!

  1. Wird wieder ein Franz auf dem Album vorkommen?

Ja // Reimt sich auf zuviele Wörter, als dass man auf ihn verzichten könnte.

  1. Ist der Titel „Was haben wir gelacht“ für oder gegen das Verwenden von Hanf als Rauschmittel?

Contra // Was anderes kommt gar nicht in die Tüte!

  1. Wird in einem der beiden Musikvideos der totgeglaubte Neppomuk auftreten?

Ja, lebend // Neppomuk, der Spitzer-Schreck, erlebt wie Jesus sein Comeback!

  1. Ist Klaus als Texter in Erscheinung getreten?

Nein // Der Mann soll singen!

8 ) Welches Lied fehlt auf dem Album?

Komm her // Geh weg!

  1. Wie viele One-Take Titel gibt es? Dies ist auf den Gesang bezogen.

6 // Je mehr Titel man als One-Take aufnimmt, desto weniger Arbeit hat man, das sieht mir ganz nach der EAV aus!

  1. Wer hat an dem Album nicht in irgendeiner Form mitgearbeitet? (Mehrfach-Wahl möglich)

David Bronner / Peter Müller / Alf Poier / Harald-Ingemar Noiges (Jerx) // Waren alle zu teuer.

:slight_smile: :slight_smile: :slight_smile:

Ist ja cool…wie alle glauben, es gäbe ein sortiertes Archiv mit genau datierten Songtexten.
(Aber ja nicht verunsichern lassen, ja? :mrgreen: )

In jedem Fall sollte ein Publikumspreis für die besten Begründungen hinzugefügt werden!

Niiiiie :mrgreen: :laughing:

  1. Wie viele Fotos sind im Booklet zu sehen?

10 - Da es sich um eine Ansammlung von EAV-Material aus drei Jahrzehnten handelt, wäre es folgerichtig, das ganze entsprechend mit Fotos und evtl. Linernotes anzureichern.

  1. Von wann ist der älteste Liedtext?

weiß keiner mehr - Halte ich in Anbetracht mancher Antworten von Tom und Klaus in diversen Interviews für durchaus realistisch, wo sie teilweise daran scheiterten, ihren Songs die richtigen Alben zuzuordnen oder nicht einmal mehr wussten, ob Lied XY überhaupt mal irgendwo veröffentlicht wurde oder nicht :mrgreen: :wink:!

  1. Gibt es ein Lied, welches mit dem Prädikat „Explicit Content“ markiert wurden musste?

Ja - Ich erinnere mich daran, dass während der Produktionszeit von “Frauenluder” von einem “weißen” Albumcover für eine jugendfreie CD und einem “schwarzen” Cover für eine CD ab 18 gesprochen wurde, welche beide parallel zueinander erscheinen sollten, was man dann aber offensichtlich wieder verworfen hat und vermutlich den Kompromiss des Mittelwegs gegangen ist. Es muss also auf jeden Fall “Explicit Content”-Material vorhanden sein. Und wo wäre es besser aufgehoben, als auf einem Larifaritäten-Album :wink:?!

  1. Wird wieder ein Franz auf dem Album vorkommen?

Mehr als einer - Selbstverständlich! Der Franz war und ist bei der EAV allgegenwärtig! Und dann gibt es ja auch noch Franz Kreimer und Franz Zettl, die ich hiermit auch hinzurechnen möchte :mrgreen:!

  1. Ist der Titel „Was haben wir gelacht“ für oder gegen das Verwenden von Hanf als Rauschmittel?

Pro - Alles andere wäre bei einer Rockkapelle wie der EAV wohl auch höchst heuchlerisch :mrgreen:! Außerdem meine ich in “Insp. Tatü” und “Ufo” Tendenzen herauszuhören, die mehr für Pro sprechen, als für Contra :stuck_out_tongue:!

  1. Wird in einem der beiden Musikvideos der totgeglaubte Neppomuk auftreten?

Ja, lebend - Der Nasenbär war schon im “Pfeif drauf”-Video und in der Werwolf-Show wieder quicklebendig! Außerdem deutet sein zweifacher Selbstmord darauf hin, dass er entweder in bester Michael-Myers-Manier unkaputtbar ist - oder aber Doppelgänger hat, die den Tod des eigentlichen Neppomuks nur vortäuschen, der seit 2010 geheim im Untergrund lebt und auf “Neppomuk’s Rückkehr” zum großen EAV-Finale wartet, um dann an Thomas und der EAV bitterlich Rache zu nehmen :XD:!!

  1. Ist Klaus als Texter in Erscheinung getreten?

Ja, als Co-Texter - Könnte ich mir vorstellen, weil es in der EAV-Geschichte immer wieder mal vorkam, dass Klaus neben Tom unter “Text” in Booklets erwähnt wurde. Mit einem Text von Klaus alleine rechne ich allerdings eher nicht.

8 ) Welches Lied fehlt auf dem Album?

Die Hexen kommen - Beim Begriff “Raritätenalbum” hofft (wie im anderen Thread erwähnt) wohl jeder EAV-Freund auf diese Nummer. Und genau deshalb bin ich jetzt mal ganz pessimistisch und behaupte getreu dem Motto “Pfeif drauf!”, dass das Lied nicht auf dem Album enthalten sein wird. Sollte dem doch so sein, lege ich vor Freude einen Dreifachsalto mit Purzelbaum aufs Parkett, bei welchem ich mir sämtliche Knochen brechen werde :XD:!

  1. Wie viele One-Take Titel gibt es? Dies ist auf den Gesang bezogen.

4 - Mit die schwierigste Frage! Normalerweise ist es ja wohl eher unüblich, dass es beim ersten Mal im Studio gleich so klappt, wie man sich das vorstellt. Andererseits wurde jetzt im Vorfeld immer wieder erwähnt, wie gut Klaus gerade beim ersten Versuch sein kann und dass davon auch was auf dem Album zu hören sein wird. Ich entscheide mich jetzt einfach mal für die 4.

  1. Wer hat an dem Album nicht in irgendeiner Form mitgearbeitet? (Mehrfach-Wahl möglich)

Alf Poier - Aaaalso… Nachdem es sich um Titel aus den vergangenen drei Jahrzehnten handelt (wobei man auch das unterschiedlich definieren kann), gehe ich davon aus, dass sowohl Harald-Ingemar Noiges als auch David Bronner in irgendeiner Form beteiligt waren, ob nun aktuell oder bereits beim Aufnehmen vor Jahren. Von einer Zusammenarbeit zwischen der EAV und Alf Poier weiß ich sponatan nichts, außer dass Leo damals den Bass für Poiers Grad-Prix-Song “Weil der Mensch zählt” im Studio eingespielt hat. Bei Peter Müller wird’s schon schwieriger! Wie wir wissen, war er von 1983 bis 1991 als Produzent sehr aktiv für die EAV, danach nur noch sporadisch. Nun wäre es natürlich interessant zu wissen, ob “aus drei Jahrzenten” bedeutet, dass die Aufnahmen aus den letzten grob 30 Jahren stammen - denn dann müsste Müller auf jeden Fall beteiligt gewesen sein - oder ob es bedeutet: “1990er, 2000er und 2010er”. Dennoch tendiere ich dazu, dass Peter Müller in irgendeiner Form an einem oder mehreren Songs irgendwie mitgewirkt hat, weil er einfach extrem viel für die Verunsicherung gearbeitet hat. Ich denke also, dass uns die Mehrfach-Wahl hier lediglich etwas in die Irre führen soll und tatsächlich nur Alf Poier die korrekte Antwort ist :stuck_out_tongue:! (Obwohl ich eine Kooperation begrüßen würde lach!)

Gibt es ja auch, wie folgendes Foto des EAV-Büros in Feldbach beweist. Links im Bild die Ablage mit den unveröffentlichten Songs (sortiert nach Jahreszahlen).

@Häkelgarn: Dein Bild muss ein Fake sein, mir wurde ein anderes Foto zugespielt…


Hahaha :mrgreen: #Solo :mrgreen:

Meanwhile in Kenya:

:laughing: :laughing: :mrgreen: :mrgreen: :laughing: :laughing:
Hahaha geil! 1:0 für Kenya :laughing:

Sorry, ich bin hier nur am lachen - aber so ein Arbeitstag wird heut ganz schön versüßt :mrgreen:

:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: