TV- und Radiotermine zu "Neue Helden braucht das Land"

TV:
11.01.2010 - 19:20 Uhr - ORF1 - Backstage - Bericht zum Wien-Konzert am 04.01. und zum Dreh der Videoclips
10.03.2010 - 18:00 Uhr - BR - Abendschau - EAV präsentiert das neue Album und die neue Tour

Radio:
11.01.2010 - kurz vor 7:30 Uhr - Ö3 - Ö3-Wecker - Interview mit Klaus zum neuen Album

Quelle: eav.at

11.01. Chili - Society mit Dominic Heinzl
(Mo) ORF1

Beginn: 19:35 Uhr
Ende: 19:55 Uhr
Infos: Dominic Heinzl, Österreichs Promi-Experte Nummer 1, berichtet in der ersten Ausgabe seines Promi-Magazins über den Videodreh der EAV-Songs “Neue Helden braucht das Land” und “Bitte Bier”.

Quelle: eav.at

Das war eine hochinteressante Sendung! Thomas scheint in Bestlaune zu sein, so dass er gleich mal Sachen sagt, die man so eigentlich nicht sagt im TV. Zu Märchenprinz meinte er “kotz, kotz! Die Songs, die von allen Leuten mitgesungen werden, können nicht gut sein. Was allen gefällt ist niemals gut. Der Hitler war beliebt, der Papst ist beliebt, Strache ist beliebt, Köche sind beliebt. Ergo, ich weiß, das darf man so nicht sagen, aber ich glaube, dass die wirkliche Qualität, die Zuckerln liegen eher nicht in den Charts.” Holla!. Man sah einige Aufnahmen vor der Greenbox. Der Regisseur sagte, dass es Monty-Python-artig sein werde, die echten Köpfe der EAVler werden auf Comic-Körper in Comiclandschaften gesetzt! Schön!

Nachtrag: Man sah kurz eine Art Heft mit einem der neuen Promofotos auf dem Cover. Könnte vielleicht ein Promoheft sein?

Ui, laut Newsletter gibt’s bei eav.at heute Abend noch Ausschnitte aus den beiden ORF-Sendungen mit der EAV. Ich muss ja mal sagen: Nach dem viel kritisierten Dämmerschlaf, gibt der FC aber gerade mächtig Gas. Das muss ja auch mal erwähnt werden.

“Chili” ist online - mit einem sehr gut gelaunten Thomas Spitzer! Ich sage nur: guter Mann! :stuck_out_tongue:

Wer möchte eigentlich mit mir wetten, dass Klaus demnächst mit Johann Lafer und Horst Lichter kochen wird? :mrgreen:

Quelle: eav.at

Ja, das Ganze ist schon sehr pikant, wenn man an Klaus’ Teilnahme am Promidinner und diversen anderen Promi-Kochsendungen (ich weiß da zumindet von zwei) denkt :unamused:

Aber ich muss auch sagen, ein sehr guter Beitrag. Toms Reaktion zu seinen berühmtesten “Kindern” fand ich sehr erfrischend - und mir aus der Seele gesprochen. Wenn man es so oft hört, kann man es halt nicht mehr hören.

Auf den Videoclip bin ich sehr gespannt. Zuerst dachte ich mir, warum sie denn nachher auf Grund des grünen Lätzchens ein Loch auf der Brust hätten. Aber so die Trennung von Kopf und Körper herbei zu führen, macht Sinn. Am Anfang war wohl die Aufnahme des Köpers zu sehen. Das war aber auch Tom, oder? D.h. Kopf und Körper sind zwar vom selben, aber einmal eben vergrößert. Sozusagen der Mensch auf seine wichtigsten Bestandteile reduziert (und der Kopf gehört da nicht dazu). Die Ankündigung, dass der Clip in Monty-Python-Stil wäre, hat mir auf alle Fälle viel Hoffnung gegeben.
Von “Bier bitte” war nichts dabei, oder habe ich was übersehen?

Der Backstage-Bericht ist nun auch online (bei eav.at).

Update TV:
06.02.2010 - 20:15 Uhr - ZDF und ORF2 - Willkommen bei Carmen Nebel - Showauftritt mit "Neue Helden braucht das Land"
10.02.2010 - 12:15 Uhr - ARD - ARD-Buffet - Talk mit Klaus

Außerdem ist nun bekannt, dass in der Abendschau im BR die ganze Band zu Gast sein wird. Vermutlich wird dort wieder was live dargeboten (war bei Amore XL auch schon so).

Quelle: eav.at

Da würd sich doch für die Abendschau der Csejtei anbieten.

Oh Mann, schon wieder Carmen Nebel?? :question: Naja, nehm’ ma mit, was ma bekommen…

Irgendwie könnte ein Auftritt in DER Sendung mit DEM Song lustig werden :mrgreen:!

Ich bin ja immer froh, wenn die EAV mal wieder im Fernsehen auftritt. Aber wenn ich an die Qualen denke, die ich dafür wieder erleiden muss :frowning: Wie schaff ich es nur, diese “Moderatorin” länger als 5 Minuten auszuhalten.

Aber Benni hat recht, das lustigste wird sein, zu sehen, wieviel Ironie Frau Nebel versteht.

Als Ausgleich fände ich es nur gerecht, wenn sie beim BR Csejtei bringen würde. Das wäre für mich das Highlight des Jahres gleich am Anfang davon.

Ach ja, die unvermeidliche Carmen Nebel. Es können halt nicht nur gute Nachrichten kommen. :wink: Mittlerweile ist es mir aber echt egal - schaue mir die Sendung eh nicht an, sondern nur den Auftritt bei eav.at. Mir soll’s recht sein…

Wobei die EAV bestimmt auch wieder “mitsingt”, wenn alle “Künstler” auf die Bühne gebeten werden :stuck_out_tongue:.

Carmen Nebel…die Frau die mit einem Kannibalengrinsen 2 1/2 Std Show macht nachdem ein Tag vorher ein Mitarbeiter von der Traverse gefallen und gestorben ist…naja ich spar mir meinen Kommentar.

Andererseits sind die Einschaltquoten wohl nicht schlecht…wenn die Pfleger im Altenheim und der Irrenanstalt den Fernseher anlassen :wink:

Also Leude… ich guck mir die Sendung zwar auch nicht an, aber wenn sich manche alten Menschen, die vielleicht allein sind und womöglich nicht mehr allzuviel zu lachen haben im Leben, sich davon 2,5 Stunden ablenken lassen können, hab ich da nix gegen.

Und mal ehrlich: Wo genau soll die EAV im deutschen Fernsehen denn sonst auftreten? “Wetten, dass…?” ist unerreichbar, bei “Verstehen Sie Spaß?” oder Raab vielleicht, bei den RTL-Chart-Shows wird sie schon wieder früh genug eingeladen werden… und sonst?

Ich würd’s ja eigentlich so sehen wie Florian, wenn mein Nachbar nicht drei, vier mal die Woche irgendwelche Volkmusiksendungen in einer Lautstärke gucken würde, dass ich Schwierigkeiten hab, den Ton meines TV-Geräts noch richtig zu verstehen :mrgreen:! Der Vorteil des EAV-Auftritts bei Frau Nebel liegt hier natürlich auf der Hand: Da mein Nachbar an diesem Abend vermutlich auch Carmen Nebel gucken wird, gibt’s diesmal wenigstens keine Tonüberlagerungen und ich kann die EAV sogar in Surroundklang genießen, obwohl ich nur einen Stereofernseher besitze :mrgreen:!

Update TV:
02.02.2010 - 17:40 Uhr - ORF2 - Winterzeit - Talk mit Klaus über das neue Album

Quelle: eav.at

Es tut sich was…

29.01. Ö3
(Fr) Ö3-Wecker

Sendezeit: 05:00 - 09:00 Uhr
Infos: Klaus Eberhartinger stellt in der Ö3-Morgensendung das neue EAV-Album “Neue Helden braucht das Land” vor. Ö3 ist via Internetradio auch über www.oe3.at zu hören.

Quelle: eav.at