"Trick der Politik" im Radio


#1

Das klingt jetzt vielleicht verrückt, aber ich finde mein Postfach nicht. Wurden die Kontakte und der mailverkehr des alten Forums nicht mitübernommen?

Auch eine Mitgliederliste finde ich nicht.
Ich habe daher ein beliebiges Thema angeklickt um einen Beitrag der von mir gesuchten Satanella zu finden und dann auf das Kuvert geklickt, aber da hat es so ausgesehen, als wäre es keine Privatnachricht, sondern es war, wie wenn man einen Beitrag zum Thema schreiben will.

Was ich Satanella schreiben wollte, kann ich aber nun auch hier tun:
Seit heute befindet sich “Trick der Politik” in der Datenbank vom Hitradio Ö3 samt Hörprobe:
https://oe3dabei.orf.at/index.php?pageID=201&play=929414.01
Ob es schon gelaufen ist, kann ich nicht überprüfen, weil die entsprechende Funktion bei mir seit einiger Zeit nicht funktioniert, aber wer Lust hat, kann gern nachschauen:


(unten auf “HITSERVICE” klicken)

Ziemlich sicher wird es aber am Sonntag zwischen 19 und 22 Uhr in der Sendung “Solid Gold” eine Vorführung geben, wobei ich so frech bin und dem Moderator bzw. der Musikredaktion die Premiere wegnehmen will und es mir in der Wunschnacht wünschen werde. Heute in der Nacht von Samstag auf Sonntag ab Mitternacht wird es das auf jeden Fall zu hören geben. Unter 0800 600 600 kann man kostenlos aus ganz Österreich anrufen, ansonsten kostenpflichtig unter +43 800 600 600 oder per SMS an 0900 600 600. Sämtliche Internetkommunikationsmöglichkeiten können natürlich auch verwendet werden, wobei e-mails inzwischen für direkte Musikwünsche nur noch selten verwendet werden, sie fliessen aber in die Hörercharts ein und entscheiden mit, ob ein Musiktitel in Rotation gehen darf. Wär super, wenn noch jemand mitmacht. Man kann auch gleich hier den Wunsch abgeben, da sieht man auch gleich, ob Ö3 einen Titel hat oder nicht, in dem Fall vervollständigt es sich zur Zeit nur, wenn man gleich “TRICK D…” eingibt, dann steht plötzlich “EAV - TRICK DER POLITIK”. Wenn man aber “EAV - TRICK…” eingibt erscheint nichts und es wirkt, als gäbe es das Lied nicht:
https://oe3dabei.orf.at/song/index.php?round=24

Die neue Sendung “NU STUFF” (unter der Woche zwischen 22 Uhr und Mitternacht, Montag schon ab 21 Uhr) wird wohl auch verwendet werden, um zu testen, wie das bei den Ö3-Hörern ankommt.

Ein Lob auch, dass es endlich mal eine Vorab-Single schon Monate vor dem Album gibt, da kann sich die Musik etablieren und es kann dann noch was Anderes zum Auskoppeln geben. Die bisherigen Alben haben zudem der Single wegen der frühen Veröffentlichung meistens Konkurrenz gemacht, weil dann viele zappelige Hörer einfach das Album vorgezogen haben, wodurch man die prestigeträchtigeren Single-Charts schon rein taktisch schwerer erreicht. Ausserdem wäre “Pfeif drauf” viel mehr ins Ohr gegangen als “Was ist los”. Bei “Trick der Politik” sehe ich auf jeden Fall Potential, auch die Klicks auf youtube könnten wegen des unterhaltsamen Eiervideos stärker ausfallen als gewohnt, nicht nur weil Hühner seit dem Song Contest total im Trend liegen - sehr erfreulich jedenfalls diese Ambitioniertheit.

Ursprünglich wollte ich hier nur über mein technisches Problem schreiben und die Überschrift hätte gelautet “Private Nachrichten schreiben”, jetzt ist dann doch noch ein halbwegs sinnvoller Beitrag entstanden.


#2

ich seh schon, du bist wieder voll in deinem Element. Super, weiter so!


#3

Ging mir auch so,…mit dem Postfach finden. In Google Chrome oder zumindest bei mir wird nämlich das Symbol nicht angezeigt. Bei mir hat es dann geklappt in dem ich einfach auf Verdacht die obere, rote Zeile nach Links durchforstet hab. Oder probiert mal forum.verunsicherung.de/u/Deinnutzername/messages

Jedenfalls vielen Dank für die Komplimente! Tatsächlich habe ich versucht, viele deiner Anstösse umzusetzen bezw im Band-Umfeld anzusprechen. Es wäre natürlich schön, wenn sich besonders viele von euch allen die Zeit nehmen und euch bei div. Radio-Sendern den Song wünscht.

Antenne Steiermark hat “Trick der Politik” am Freitag um 15:33 das erste Mal gespielt. Dort war Thomas auch diese Woche für ein kurzes Gespräch. Hier könntet ihr ihn euch den Song noch mal wünschen: https://www.antenne.at/steiermark/musikwunsch

Bei Radio Kärnten war Thomas übrigens gestern für knapp eine Stunde im Gespräch mit Marco Ventre. Sie haben nebst Trick der Politik auch Babuschka und Da Oide Wolf gespielt…sehr lässig. :wink:

Ich denke, dass es durchaus möglich ist, dass der ewige Unterstützer österreichischer Musik, Eberhard Forcher, den Titel in Solid Gold spielen wird. Aber auch wenn nicht… für mich wurden die Erwartungen übertroffen. Trick der Politik hat mit 45.000 Aufrufen auf YouTube nach einer Woche locker ein paar vorherige Clips überholt und wird langfristig gesehen hoffentlich noch ein paar mal mehr angehört und geschaut. Das kann man mit Sicherheit nicht mit anderen zZ total angesagten Künstlern oder gar früheren Zeiten vergleichen aber hey… So what. Und gerade deshalb ist eure Unterstützung wichtig, weil sie tatsächlich auffällt und etwas ändert und nicht nur 1 Click und 1 Anruf von Millionen ist :wink:

Ich bin irrsinnig dankbar über jede Interaktion im Sinne der EAV und auch über jede Minute, die sich andere mit dem jetzigen Tun der EAV beschäftigt. Diese Form der Anerkennung und Aufmerksamkeit ist - nebstbei genauso wie bei Alex - die einzige Bezahlung die es gibt und der einzige Antrieb, überhaupt selbst so viel Zeit und Kraft zu investieren.


#4

Ich huste mal leise Konzertmitschnitt :wink:


#5

An Satanella:
Ich bin noch schlechter dran als du, weil ich nicht mal eine rote Zeile über deinem Beitrag finde, deswegen wollte ich mich genau auf diesen Satz beziehen und die Zitierfunktion verwenden, aber auch dieses Feld sehe ich nicht.

Jedenfalls war es ein kluger Schachzug (oder glücklicher Zufall), die Single am Tag der grossen Wiener Stadthallen - Veranstalung mit Klaus Eberhartinger in zu veröffentlichen, die übrigens gestern gesendet wurde und eine Woche lang hier angesehen werden kann:


Auch das hat bei mir bis jetzt nicht funktioniert, es ladet nur. Andere Sendungen auf der ORF-Seite funktionieren aber problemlos. Auf youtube finde ich leider bislang nur einzelne Musikbeiträge, aber irgendwie komme ich schon noch in den Genuss der ganzen Sendung.

Wenn “Trick der Politik” auf Ö3 gespielt wird, empfiehlt sich jedenfalls ein Klick auf das “Daumen hoch” Symbol:

Auf youtube hat jemand geschrieben, dass es sich auch um den “Trick der EAV” handeln könnte, zu behaupten, es wäre das letzte Album. Ich bin auch mal in ein viel zu heisses Lokal gegangen, weil verkündet wurde, dass es geschlossen werden soll, aber das war nur, weil der Betreiber mangels Klimaanlage im Sommer oft unter starkem Gästeschwund leidet. Gut angekommen ist die Aktion nicht, aber weiter schlimm find ich’s auch nicht. Auch “Akte X” war ja schon mal zu Ende und der Serien-Ehemann von Roseanne ist in der ursprünglich letzten Folge sogar gestorben und jetzt wieder dabei, also was soll’s :wink:

Ich hab übrigens vor einem halben Jahr mit jemandem von der Ö3-Musikredaktion diskutiert und angeregt, dass man dort doch selber auch in die Alben reinhören soll, er hat aber gemeint, dass sie nur das spielen, was es als Single gibt, weil die Künstler es so wollen und dass sie es in der Redaktion merken, wenn überdurchschnittlich viele Musikwünsche für einen “Nicht-Single-Song” reinkommen, ich denke aber, dass das nur funktioniert, wenn die Künstler gerade sehr präsent sind. Vielleicht kommt “Pfeif drauf” aber trotzdem mal in die Datenbank von Ö3, nämlich, wenn das Unvermeidliche passiert und die EAV in die neue Sendung “Treffpunkt Österreich” (jeden Montag von 19 bis 21 Uhr) eingeladen wird. Da werden sehr viele Titel des Gastes gespielt, aber auch andere Musikwünsche und da würde ich mich sehr freuen, wenn sich die EAV Einiges wünscht, was noch nicht aufscheint, wenn man es in die oben genannte Suchleiste von Ö3 eingibt. Neben “Pfeif drauf” und anderen eher neuen Nummern könnte das auch “Küss die Hand Herr Kerkermeister” sein, idealerweise in der Live-Version von “Kann den Schwachsinn Sünde sein…?” und falls es denn unbedingt ein alter Klassiker sein muss, dann vielleicht die unbekannteren Versionen “Ba-Ba-Bankrobbery” oder "Küss die Hand, schön Frau (unzensierte Maxi-Version).

Falls mir jemand sagen kann, wie ich es wieder schaffe, dass mir die Musiktitel auf der Ö3-Homepage wieder angezeigt werden, bin ich dankbar, die Webcam, die früher nicht funktioniert hat, läuft plötzlich. Seltsam


#6

Auf Profilfoto rechts oben klicken und dann auf Brieffach:

2

Auf das “Hamburger-Menü” (die drei Linien rechts oben links neben dem Profilfoto) klicken und dann auf Benutzer:

image

Du hast ein transparentes Profilfoto hochgeladen. Da das Menü rechts oben Dein Profilfoto anzeigt, hast Du Dir selber ein Suchspiel eingehandelt. Du kannst auch Dein Foto entfernen, dann kommt “S” oder Du nimmst irgendwas anderes.


#7

Zititeren geht einfach: Die entsprechenden Zeilen markieren, dann kommt ein kleine Einblendung “Zitat”. Darauf dann klicken, dann wird sofort eine Antwort mit dem Zitat erzeugt.


#8

Inzwischen hat sich eh alles geklärt. Hab die von Satanella erwähnte rote Zeile nur nicht am oberen Rand der Seite, sondern von meinem Beitragsfeld gesucht. Auch das Zitierfeld erscheint als Anführungszeichensymbol oben in der Leiste, gewohnt war ich das Feld unten.

“Trick der Politik” wurde wie angekündigt auf meinen Wunsch letzte Nacht um 0:31 Uhr auf Ö3 gespielt und heute zwischen 19 und 22 Uhr gibt es wohl die nächste Ausstrahlung, zumindest steht hier “EAV”:
https://oe3.orf.at/sendungen/stories/oe3solidgold/


#9

Laut Twitter spielt Ö3 die neue Single!


#10

Glaubt ihr, dass die Single in den AT-Charts einsteigen wird? Ich hoffe eigentlich schon…


#11

Hab mir “Trick der Politik” auf Ö3 gewünscht - es wurde heute um 2:30 Uhr gespielt! Witzig, was davor kam…trick%20%C3%B63


#12

Nein, das war ich.
Ich hab zuerst zwischen Mitternacht und 1 mit dem Moderator Tobi geredet und weil es dann lange nicht gekommen ist, hab ich nach 2 nochmal angerufen und er hat gemeint, dass er es nicht findet. Ich hab ihm dann gesagt, dass er “TRICK” eingeben muss, weil es mit “EAV” davor nicht aufscheint. Dann hat er gelacht und gemeint, dass ich klinge wie sein Chef, der einen Probeanruf macht und ich hab ihm lachend geantwortet, dass mir dass seine Kollegin auch schon mal gesagt hat und dass ich sie dann nochmal mit der Begrüssung “Tatü tata, dein Chef ist da, spiel ‘Anywhere’ von Passenger” geschockt hab.
Na jedenfalls hat es dann geklappt. Das mit 2:30 Uhr war also ich. Ich nehme an, du hast nicht auch angerufen?!

Die Ö3-Wunschnacht heisst ab heute “Ö3-Hitnacht” und von Wünschen steht in der Beschreibung der Sendung nichts mehr. Falls das wirklich so ist, gibt es nur noch die Sendung “Song meines Lebens” immer Montag bis Freitag von 12 bis 13 Uhr, wo man sich direkt was wünschen kann. Da hören wenigstens mehr zu, aber schade um die Wunschnacht fände ich es schon. Werde aufpassen, was heute ab Mitternacht passiert und ob man noch zum Wünschen aufgerufen wird oder nicht.

Warum ist “Der Himmel über Wien” von Lemo lustig? In der Nacht davor war vor “Trick der Politik” “Mein Anker” von Julian Le Play. Das war für mich lustig, weil ich ihn mal in meinem Lieblingslokal getroffen hab und ein wenig geplaudert hab. Durch die Kommunikation hier bin ich sozusagen mit 2 prominenten Acts in Kontakt, die hintereinander auf Ö3 gelaufen sind. Aber vielleicht findest du ja lustig, dass 2 österreichische Titel gleich hintereinander kommen, was man von Ö3 in früheren Jahren nicht so gewohnt war?!

Aja und wegen Twitter:
Das hab ich auch als Alternative entdeckt, um zu schauen, was so läuft, weil die Titelanzeige auf der Ö3-Homepage bei mir nicht funktioniert, aber richtig läuft es ja noch nicht, sondern eben nur einmal in “Solid Gold” und die beiden Male in der Nacht. Das ist noch ausbaufähig - aber immerhin kommen jeden Tag mehr youtube-Klicker dazu. Nachdem in beiden Nächten nicht gesagt wurde, von wem das ist und wie das Lied heisst, besteht zudem die Chance, dass viele bei Ö3 nachfragen, was das war. So merken die, dass Interesse besteht. Und mit Einzug in die Top 75 rechne ich schon. Schade, dass es die Ö3 Online Charts nicht mehr gibt. Da wären sie sicher dabei - bei diesem Video :smiley:


#13

Hab mir den Song via Online-Formular gewünscht… http://oe3.orf.at/kontakt/stories/kontakt/
Lustig deshalb, weil ja Lemo auf dem dem neuen EAV-Album bei “Gegen den Wind” singt (welches hoffentlich als Single releast wird und dann tagsüber auf Ö3 läuft) :wink:


#14

Da geh ich absichtlich nicht in den anderen Thread und dann wird man hier erst verspoilert
:face_with_raised_eyebrow:


#15

Oh… tut mir sehr leid - daran hab ich nicht gedacht :zipper_mouth_face:


#16

Die Wunschnacht auf Ö3 wurde tatsächlich abgeschafft, dafür bin ich gerade in der Mittagswunschstunde durchgekommen. Es sollte bis 13 Uhr kommen. Nachdem sowieso in dieser Mittagsstunde alles nur einmal pro Woche gespielt wird, kommt es aber fix irgendwann in den nächsten Tagen.
Einfach immer ab 12 Uhr mittags aufdrehen und dann auf das “Daumen hoch”-Symbol klicken:


#17

Gestern war es nicht, jetzt bin ich neugierig, ob es heute kommt. Zwischen 12 und 13 Uhr empfiehlt sich, Ö3 zu hören:

Übrigens war es höchst ungewöhntlich, wie ich “Trick der Politik” entdeckt hab. Ich war auf youtube unterwegs und hab mir irgendwas Anderes von der EAV angeschaut. Dass tue auch ich als Fan keineswegs täglich oder wöchentlich, aber am 21. Juni, dem Erscheinungstag eben schon. Nachher erscheinen ja immer viele andere Vorschläge, die man anklicken kann und da war dann dieses Bild mit den Hühnern dabei, die ich aber als Tauben erkannt habe. “Hat wohl jemand ein Privatvideo zu ‘3 weisse Tauben’ reingestellt” war so mein Gedankengang. Also hab ich mir noch was Anderes angeschaut und wieder war am Schluss dieses Bild. Dann war ich aber doch neugierig, wer sich da die Mühe gemacht hat, so ein altes Lied mit Bildern zu versehen und dann war ich natürlich sehr überrascht und begeistert, was ich da zu hören und sehen bekam…


#18

Auch heute hab ich wieder angerufen und es ist nicht gekommen. Sie spielen aber zwischen 12 und 13 Uhr auch “Un-Hits” wie heute etwas recht Unbekanntes von Folkshilfe. Sollte also nicht an der EAV liegen, aber zu Mittag hören eben doch mehr zu als in der Nacht. Vielleicht hat ja noch wer Lust, es zu probieren. Einfach kurz vor 12 oder zwischen 12 und 13 Uhr 0800 600 600 wählen und wünschen. Im Gegensatz zur bis Montag existierenden Wunschnacht telefoniert man aber nicht automatisch mit der Moderation, somit heisst durchkommen eben aber auch nicht automatisch gespielt werden, weil sie jeden durchkommen zu lassen scheinen. Abwarten…


#19

Lustig :slight_smile: Die letzten Songs, die ich ohne vorheriges Wissen “entdeckt” habe, waren Jambo und Die Ufos kommen. Ersteres kam im Radio (“nanu, das klingt doch wie die EAV?”), zweiteres kam im Fernsehen noch vor Albumveröffentlichung…so dass ich dachte, das wird die zweite Single…


#20

Besonders lustig ist die Weise, wie ich von “Werwolf-Attacke” erfahren habe. Da bin ich in der Strassenbahn gesessen und neben mir ist ein kleines EAV-Plakat vorbeigezogen. Darum bin ich extra ausgestiegen und hab nachgeschaut, was da los ist. “Werwolf-Tour” …hm…“hab ich das Album verpasst? Die Tour kommt doch erst, wenn das Album da ist”. Hab zu der Zeit nämlich lange kein Internet gehabt und noch nie was von einem geplanten, neuen Album 2015 gehört. Dann war ich aber beruhigt, dass die Tour-Plakate nur schon vorab veröffentlicht wurden und ich keine Album-Veröffentlichung verpasst habe. :smiley: