Total verunsichert - Der Podcast


#121

ich hab die very best of auch- meine ist in einwandfreiem zustand.uuuund hat autogramme drauf :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:


#122

Das ist nicht wirklich ein Album, oder was ist an mir vorbeigegangen? :open_mouth:

(Die Ironie nimmt in diesem Forum immer bedenklichere Ausmaße an… (; )


#123

Das schönste Album-Cover ist immerhin dieses hier: http://shop.tellmt.com/media/catalog/product/cache/2/image/9df78eab33525d08d6e5fb8d27136e95/2/0/2014946.jpeg - Das einzige EAV-“Album”, für das ich bis heute die 7,99 € nicht bereit war aufzubringen :mrgreen:! Mein Vater dachte vor wenigen Tagen im Media Markt, das sei eine CD der Klostertaler, bis er genauer hingesehen hat :mrgreen:!


#124

Das Album gibt es sehr wohl, von dem haben wir auch gesprochen: http://www.verunsicherung.de/diskografie/the_very_best_of.html

Da denkst Du Dir, Alex, denkst Du Dir, lass uns einen kleinen Spaß machen und baue das Interview so in den Podcast ein, dass es aussieht, als würden sich Satanella und Meister Spitzer piratensendermäßig in eine reguläre Folge einhacken, und dann scheint’s gar nicht so anzukommen. Muss ich wohl die Spaßschraube wieder ein bisschen zurückdrehen oder feinjustieren, da offenbar nur ich das lustig fand. :wink:


#125

Also ich fand das auch lustig :wink:!


#126

ich auch.ich fands von.der idee her sehr genial :smiley:


#127

Da denkst Du Dir, Alex, denkst Du Dir, lass uns einen kleinen Spaß machen und baue das Interview so in den Podcast ein, dass es aussieht, als würden sich Satanella und Meister Spitzer piratensendermäßig in eine reguläre Folge einhacken, und dann scheint’s gar nicht so anzukommen. Muss ich wohl die Spaßschraube wieder ein bisschen zurückdrehen oder feinjustieren, da offenbar nur ich das lustig fand. :wink:

Was das war extra eingebaut? :open_mouth:


#128

Ok langsam wird die Ironie zu viel :slight_smile:


#129

Ganze 12 Best-Ofs… ich fass es nicht.

Na, da gibt’s für den Podcast ja noch reichlich Stoff ohne Materie…


#130

Und bei den meisten Best-ofs hatte die EAV überhaupt keinen Einfluss auf die Gestaltung, das sind reine Eigenkreationen der Plattenfirmen. So z.B. auch bei “The Very Best Of” (wobei die Zusammenstellung der Songs der von “The Grätest Hitz” entspricht und hier könnte die EAV schon im Spiel gewesen sein, aber die Auswahl ist ja auch gut). Das nur zur Klarstellung. Die Plattenfirmen bringen halt gerne so billige Produktionen raus, das scheint sich zu rentieren. Aber Thomas Spitzer sagte schon mal zu einer der vielen Best ofs mal, dass sie ihm “am Oasch vorbei gehn” :wink:


#131

Er weiß ja nicht mal, dass so viele existieren… Also schön brav weiter Aufklärungsarbeit leisten, Jungs. :wink:


#132

er vergas sogar einmal,dass er am gruftgranaten album beteiligt war :mrgreen:

aber stimmt schon,best ofs gibts eh an viel zu großn haufn… :unamused:


#133

Aso ich besitze keine dieser billig sammpler. Fur was auch ich kann mir bessere Best of’s zusammenstellen. Und das Cover kann ich mir mit photoshop auch selber machen.


#134

ich persönlich als eav-suchthaufen brauche/kaufe alles,wo eav drauf steht :mrgreen:


#135

Ein sehr interessantes Interwiew war das von Thomas Spitzer,
danke Alex.


#136

Zum Glück bin ich so din Geizkragen. :slight_smile:


#137

verräter :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:


#138

http://www.exlibris.ch/musik/cd/eav/the-very-best-of-sounds-of-aus/?id=0724359699523
The very best of ist auf exlibris.ch 10 fr. Teurer als die 100 jahre EAV DVD…


#139

Auch andere billig bestofs kauf ich nicht. Erst recht nicht von der EMI


#140

Gibt für mich grad nichts Entspannenderes als an einem Sonntagnachmittag gemütlich Kaffee zu schlürfen und die EAV-Podcasts anzuhören. Großes Lob meinerseits an alle Mitwirkenden! Ich finde es besonders schön, wie Ihr beim Gespräch zusammen harmoniert.