Total verunsichert - Der Podcast


#1

Schamlose Eigenwerbung: Wolfi und ich sprechen, die Welt hört zu. Und was sagt sie dazu?


Total verunsichert - Der EAV-Podcast (Teil 3)
Total verunsichert - Der EAV-Podcast (Teil 2)
#2

Soooooo, zwei Stunden wollen erstmal durchgehört werden. Ich habe den Podcast auf meinem mp3-Player in den letzten Tagen durch das sommerliche Köln getragen und habe nun endlich fertig gehört. Sehr, sehr gut, ihr beiden! Für EAV-Nerds (wie mich…) zwar ohne Neuigkeiten, aber schön zu hören, dass sich auch andere um so unwichtige Dinge Gedanken machen. Das Konzept gefällt mir: In jeder Ausgabe wird ausführlich ein Album seziert - und das alles in einem, für meine westdeutschen Ohren, sehr angenehmen bayerischen Slang :wink:
Danke für die (Gratis!)-Werbung für meine EAV-Seite, den Wink mit dem Zaunpfahl habe ich verstanden: Ich arbeite gerade an einer Discographie…wenn sie fertig ist, bekommt ihr sie natürlich…aber das ist alles so unübersichtlich und viel…das dauert wohl noch ein bißchen…
Also, ich freue mich auf den nächsten Podcast…als Verbesserungsvorschlag folgendes: erzählt mehr über euch: wie seid ihr zur EAV gekommen, EAV-Erlebnisse, auf welchen Konzerten wart ihr? Dank der Verunsicherung kenne ich (und sicherlich auch viele andere…) euch ja nun schon seit über einer Dekade…da sind persönliche Erfahrungen besonders interessant. Und Gast-Fans, die ihren Senf dazu geben, wären beim Podcast auch eine Überlegung wert…
Alles in allem: eine ganz tolle, innovative Sache, zu der viel Mut gehört und die ihr wirklich sehr gut hinbekommen habt!


#3

Danke für das Feedback! Wir sind für jede Rückmeldung sehr dankbar, da das alles für uns Neuland ist. Es ist für mich persönlich schwer einschätzbar, wie das ankommt und ob der Podcast jemanden wirklich interessiert.

Ob man es schafft, auch für die Hardcore-Nerds neue Fakten zu erzählen, bin ich mir sowieso nicht so sicher. Aber vielleicht bring ja die eine oder andere Einschätzung und Deutung eine neue Sichtweise, die man bisher nicht auf dem Schirm hatte.

Ich bin da eher immer zurückhaltend, weil ich mir immer denke, dass die Leute eher an Inhalten als an solchen Metainformationen interessiert sind. Es geht ja schließlich nicht um uns, sondern um die EAV. Aber vielleicht wäre es doch eine Überlegung wert.

Dazu gibt es definitiv Planungen, ob es was wird, wird sich zeigen. Würde mich aber sehr freuen, wenn wir den einen oder anderen Gast gewinnen könnten.


#4

Ähmm, hallo? Halloooooo? Hier wird doch sonst immer über alles diskutiert. Können wir den lieben Alex mal ein verdammtes “Dreifach Hipp-Hipp-Hurrra!!!” zuschreien? Es gibt einen EAV-Podcast und der ist IMHO auch wirklich gelungen. Das muss hier doch mal gewürdigt werden!!

Ende der Durchsage :wink:


#5

Hallo Matthias und alle anderen :wink:

zuerst mal vielen Dank für dein Statment. Dass eine Discographie von dir kommt, das ist schon mal super. Vielleicht wiederholen wir den Aufruf beizeiten nochmals :slight_smile:

Ja, wir hatten schon die Befürchtung, dass wir uns des bayerischen zu stark bedienen, aber ich war beim selberhören auch der Ansicht, dass man das dem Rest Deutschlands antuen kann
und ein bisschen Dialekt ist ja auch was schönes.

Das mit dem zur EAV gekommen etc. sind gute Hinweise. Muss mal mit Alex bereden, inwieweit wird das mal so zwischendurch einstreuen können. Wir hatten ja einen kleinen roten FAden,
aus dem wir dann spontan heraus den Podcast entwickelt haben, alles andere wäre nicht so spontan geworden. Gäste in den Podcast mitaufzunehmen hatten wir auch im Petto. Vielleicht könnte man so etwas via Telefonschaltung oder Skype evtl. realisieren, da wir ja örtlich ja doch weit auseinander liegen.

Und natürlich warten wir jetzt gespannt auf Fragen, von denen immer schon mal jemand wissen wollte…

Bin ja mal gespannt, ob es noch andere gibt, die uns eine Meinung schreiben, denn davon lebt natürlich der Podcast, dass er von Fans für Fans gemacht wird.


#6

Ich hätte auch einen Vorschlag für euren Podcast, könnt
ihr auch ein bisschen über die Himmel & Hölle Tour reden,
über diese Tour weiss wenig.
Von mir gibt es auch ein dickes Lob für den Podcast.


#7

@ Wolfi: Das mit dem bayerisch war eher als Scherz gemeint. Ich habe absolut alles verstanden. Trotzdem hört man den Akzent natürlich raus und diesen finde ich, absolut ironiefrei, sehr angenehm. Im Gegensatz zu meinem rheinisch angehauchten watt-und-datt-Slang :wink:


#8

@EAV Fan: Danke für den Vorschlag, das finde ich auch eine gute Idee, Tourerlebnisse zu erzählen. Ich weiß nur nicht, ob ich alles aus dem Gedächtnis wieder zusammenkriege. :wink: Wenn wir weiterhin chronologisch vorgehen, dann wäre allerdings HiHö noch in weiter Ferne. Mal sehen, was man machen kann.

Man kann jetzt übrigens auch ganz einfach Audiokommentare hinterlassen. Wie das geht, steht hier: http://www.verunsicherung.de/podcast/folge0_das_experiment.html


#9

Und wir machen trotzdem weiter: Bis die nächste Folge fertig ist, dauert es zwar noch ein bisschen, aber einen ersten Vorgeschmack kann ich schon mal bieten (mir is ja nichts zu peinlich):

Schlaufüchse können erraten, um welches Thema es in der nächsten Folge gehen wird.


#10

Folge #1 ist online. Diesmal mit Häkelgarn! Mir hat es auch diesmal wieder viel Spaß gemacht, hoffentlich auch den Zuhörern.


#11

Muss mir die erste Folge noch ganz anhören und melde mich dann zurück.

Nachdem die Folge 0 ja scheinbar so toll geworden ist, dass es hier vor Rückmeldungen nur so wimmelt, machen Alex und ich unbeirrt von allen Dingen heute weiter mit dem Podcast und produzieren Folge 1 1/4 da wir verunsichert sind, geht es vielleicht in eine ganz andere Richtung. Alex, ich hoffe, du kannst die Folge so benennen, denn Folge 2 sollte ja dann passenderweiße auch das 2. Album behandeln :wink:


#12

Mit großer Begeisterung habe ich die erste Folge des Podcasts gehört, tolle Gedanken zum ersten Album (Danke ab Natthias für die Meinung zu Umberto, in dieser Richtung hatte ich noch nie gedacht). Auch habe ich sehr gelacht über die Anmerkungen zu Plattenbörsen. Ich war nur auf einer und habe damals…Nachtigall ich hör dir trapsen…Beatles-Platten gefunden (damals allerdings dann die erste CD von Paul McCartney erworben :wink:

Spannend ist der Aufruf zum EAV-Buch, ich wäre auch dabei und würde dafür sogar eigene Lyrik-Projekte etwas verschieben. Thomas, do you need our help?

Das mit der Dankbarkeit für jedes neue EAV-Jahr kann ich auch nur teilen, ansonsten will ich ja nicht zu viel verraten, denn alle anderen sollten sich diese Folge 1 unbedingt anhören und am Besten den Podcast abonieren.

Alex und ich saßen gestern bei der Aufnahme zur Folge 2 zusammen. Alex hat mich sehr schnell breitgeschlagen, dass das mit meiner Idee zur Zählweise doch nicht so machbar wäre.
Wir hatten sehr viel Spaß, u. a. bei einen Song über Hunde. Wird ein ziemlich langes Gespräch. Wäre toll, wenn wir den nächsten Podcast zu dritt hinkriegen würden.

@Matthias: Danke, dass du mich verstehst :wink: Ich hab dich auch sehr gut verstanden :wink:))


#13

Faszinierend, danke dafür!
Ich persönlich kenne das erste Album durch YouTube und “Umberto E Sophia” ist ebenfalls einer meiner Highlights von der Platte. (Ich glaube im übrigen, das wäre eine super Livenummer.) Ich muss dabei immer an Wilhelm Busch’s Werk “Der Virtuos” denken. :mrgreen:
http://www.wilhelm-busch.de/index.php?pageID=50&print=on


#14

Auch diese Folge des Podcast war wieder sehr interessant.
Ein großes Lob an Alexander und Matthias.


#15

Und da das Interesse so groß ist gibt es nun die dritte Episode online. Danke an Alex, der extrem viel Mühe in diese Aktion steckt.
Ich muss ja nur plaudern, aber Alex macht alles technische! Danke dafür und ein großes Lob von dieser Stelle. Über den Inhalt sage ich
nichts, da sollen sich andere eine Meiung bilden…


#16

Ich hab mich nach über einem Jahr mal wieder eingeloggt.
Alex und Wolfi: Ich muss euch zum Podcast gratulieren!! Find das Projekt großartig. Ich kannte länger schon den Trailler. Matthias hat mich Sonntag Abend drauf aufmerksam gemacht, dass es mittlerweile schon ganze Folgen gibt. Und die letzten beiden Tage waren entsprechend EAV-ig. Danke dafür.
Sehr unterhaltsam, das Ganze. Mit dem richtigen Schuss Nerdigkeit. :slight_smile: Intelligent und witzig.
Fand auch die Folge mit Matthias als Gast super. Würde mich über weitere Gäste freuen. Neben den Konzerten eine schöne Möglichkeit, die Fans kennenzulernen.

In diesem Sinne: Weitermachen!


#17

Ich finde, das habt ihr wieder gut gemacht,
Alexander und Wolfgang.
Schön das ihr über die Himmel & Hölle Tour berichtet habt.
Euer Podcast ist klasse.


#18

Ich finde es super dass ihr Alben vorstellt. Auch wenn ich gerne wissen würde wo man den Videoclip von Möpse sehen kann.
Macht weiter so mit euren Albumpräsentationen.
PS: Kennt jmd ein Video aus der HiHö Tour?


#19

#20

Lol Hammer clip