Total verunsichert - Der EAV-Podcast (Teil 3)


#141

Ehrlich gesagt bin ich auf den Zusammenhang vorher auch nicht gekommen! :wink:

Und zum Thema Hörproben: ich hab es tatsächlich seit Amore XL jedes Mal durchgehalten! :slight_smile: Und habe auch sämtliche Spoilerthreads erfolgreich gemieden - das macht das erste Hörerlebnis einfach viel aufregender und intensiver (nicht zuletzt, weil man vollkommen uneingenommen an die Lieder rangeht)! :slight_smile:


#142

Welch schöne Überraschung mit der neuesten Podcast-Folge! Ich bin zwar noch am Anfang, aber das Intro hat mir schon mal gefallen. :laughing: Ich freue mich schon auf die Interview-Folge.


#143

Jawohl, sehr interessante Infos, besten Dank dafür, hat mir die letzte Nacht bei Arbeiten verkürzt :slight_smile:

Das hat was. Anstelle könnte man so ein typischer EAV Sampler nehmen…ein “doing” oder so…

Bin spitz wie Nachbars Lumpi auf das Interview mit Spitzer, wann kann man damit rechnen?


#144

Coole Podcast-Folge! So wird das Kürbis-Schnitzen richtig kurzweilig. Danke auch für die Komplimente, den Rest habe ich überhört (wie z.B. die halbstündige Lobpreisung des Lyrics-Videos). :mrgreen:

Teile die Meinung zu Schweinefranz sehr und wundere mich, dass es Leute gibt, die ihn liebgewonnen haben. Aber es gibt ja auch Fans die den Stolzen Falken nicht lieben. Sachen gibt’s.


#145

Sind das dieselben, die bei youtube nach “EAV - Gruppensex im Altersheim” suchen? :smiling_imp:

Nee, im Ernst: für mich ganz persönlich vielleicht sogar DAS beste EAV-Lied aller Zeiten (also ‘Stolzer Falke’… :wink: )


#146

Wieder einmal eine Tolle Podcast Folge mit vielen Hintergrund Infos zu den einzelnen Songs :slight_smile:

Danke an Alex und Wolfi :slight_smile:

Respekt an Wolfi dass er sich für ein Experiment dem anhören des Albums sowie dem mitlesen hier im Forum so lange entziehen konnte.

Freue mich riesig auf das Interview mit Thomas :slight_smile:


#147

Jo, war wieder sehr kurzweilig, der neue. Vielen Dank dafür!

Mein Sohn (2 1/2) fand die Quietscheente übrigens super :slight_smile:


#148

Danke allerseits für die Kommentare zur aktuellen Folge! Jeder einzelne Kommentar motiviert und hilft dabei, uns weiterzuentwickeln!

Ich wollte diesmal anstelle des “Schneide-Peeps” etwas originelleres nehmen (nämlich ein Quietscheentchen), aber da scheiden sich die Geister offenbar. :wink: Werde beim nächsten Mal etwas ruhigeres nehmen.

@Ein Böser: Das Interview wird wohl in einer 1-2 Wochen kommen.

@Satanella: Für eine nach kritischer Prüfung möglicherweise zu erfolgende Lobhudelei hättest Du mir das Video vorab schicken müssen. :wink: Das Video haben wir erst gesehen, nachdem die Folge aufgenommen wurde.


#149

Folge 44 war wieder eine sowohl lange als auch kurzweilige Folge.
Die vielen Hintergrundinfos waren wahnsinnig interessant, zu welchem Album die Lieder geplant waren, ab wann es erste Ideen gab oder was wegen dem Raritätenalbum noch verändert wurde. Fand es aber wie immer auch nett, andere Meinungen zu den Liedern zu hören.
Ich habe es für die zwei Ausgaben von mir (Werwolf-Attacke und Was haben wir gelacht) übrigens auch so gemacht, dass ich mich von jeglicher Berichterstattung oder Spoilerthreads ferngehalten habe, dann geht man, wie Oberförster Julius schrieb, vollkommen uneingenommen an die Lieder ran und dann macht es auch am meisten Spaß.

Ein paar Gedanken zu den einzelnen Titeln:
Wolfis Abbild der Handlung, das er bei Barbie entworfen hat, fand ich sehr anschaulich und gut gelungen, toll improvisiert.
Das Plädoyer für die Eierfranz-Version fand ich auch sehr gut, ich denke mittlerweile, dass mir die Schweinefranz-Version zu derb ist. Wobei gut, hätt man drauf kommen können, der Name ist Programm :wink:. Überrascht hat mich aber, dass dieses Lied als Reaktion auf Big Brother geplant war, diesen Zusammenhang haben sie geschickt im Lied versteckt, ich habe ihn nicht erkannt.
Die Inhaltsangabe zu Halali von Alex war auch großartig, da ist mir einiges entgangen. So wiedergegeben gefällt mir dieses Lied doch.
Die vielen traurigen Helden sind mir gar nicht aufgefallen, gut beobachtet. Also ist es fast schon ein Konzeptalbum :wink:.
Vielen Dank auch für die Erklärung zu Komm her. Jetzt macht es, zumindest begrenzt, doch Sinn. In dem Sinn eben, dass es keinen Sinn macht :smiley: .
Hochinteressant, dass Tanzbaron so ‘unfertig’ ist.

Und dankesehr für das Lob, Alex!


#150

So. In den letzten Stunden auf der Autobahn verschlungen :slight_smile: Wieder eine richtig geile Folge - ich steh drauf wenn sowas aktuell zu einem Album kommt!
Fand natürlich auch die Hintergrundinfos zu den Songs super, die Meinungen treffen ja oftmals die gleiche Schiene sag ich mal (aber nicht immer :smiley: :mrgreen: )

P.S.: Die EAV darf alles direkt ansprechen - deshalb auch das Gemöse vom Herrn Schweinefranz mMn :laughing:
P.P.S.: Auch ich freu mich sehr auf das Interview mit Thomas
P.P.P.S.: Pro Quietscheentchen :sunglasses:


#151

EAV-Mastermind Thomas Spitzer im ausführlichen Audio-Interview mit verUNsicherung.de zum neuen Album “Was haben wir gelacht…” - jetzt online!


#152

Ganz tolles Interview (wie immer) und geniale Einleitung.
Vor allem geht mir ein Job des Harlekin nicht mehr aus dem Kopf.
Und es stellt sich mir die frage…WAS BRINGEN KUNDEN BEI EINEM “BRENNHOLZVERLEIH” ZURÜCK??? Oder was borgt man sich dort??? Lg. Und Lob andreas


#153

Das Interview von Thomas Spitzer war sehr unterhaltsam und interessant.
Immer wieder schön den Mastermind von der EAV zu hören.
Hat Spaß gemacht das Interview anzuhören.


#154

Vielen Dank für Euer Lob für den Larifaritäten-Podcast und Alex vielen Dank für das Schneiden und die wie immer professionelle Vorbereitung.
Der Podcast mit Thomas und Satanella ist großartig! Danke dafür und die Hintergründe. Ich hätte übrigens auch nichts gegen Schnipsel und einen Teil 2 und Teil 3

Und übrigens, lieber Thomas: Wir wollen auch das Weihnachtsalbum und noch viel mehr dein Solo-Album!!! Trau dich!


#155

Beide aktuellen Podcasts haben (mal wieder) großes Kurzweil und großen Spaß gemacht. :slight_smile:

Eine Idee zu “Komm her” geistert mir immer wieder im Kopf: Dieses “Na guad i hob…KEINE Ahnung…” von Klaus, ist das evtl. ein Sample von einem Ausspruch, den er bei Genial Daneben oder Was gibt es Neues mal brachte?


#156

Vielen Dank für das Interview an alle Beteiligten!!! :mrgreen:
Hat - wie immer - großen Spaß gemacht zu lauschen - und Interviews haben dann doch immer etwas wirklich besonders find ich! :slight_smile:
Ich freue mich auf so vieles was da kommt! Politisch korrektes Album :smiley: , mehr Schnipsel… herrlich!

Auch hier nochmal großes Lob an die Arbeit an den Videos an Satanella und alle da beteiligten.
Wir Zeit das man hier mal mehr von ansehen kann! :slight_smile:


#157

Coole Sache! Wird heute noch angehört. Ich freue mich schon drauf. Vielen Dank! :smiley:


#158

Danke für das tolle und informative Interview! Einiges hat sich für mich jetzt geklärt, z.b. “Komm her” ist nun kein Mysterium mehr für mich :wink:
Außerdem sehr interessant das geplante Weihnachtsprojekt mit Mario und Eik. Auch wenn das bisher nur eine Idee ist… sollte das jemals wahr werden… :smiley: :smiley: :smiley:


#159

Tolles Interview! Vielen lieben Dank! War von der ersten bis zur letzten Minute wahnsinnig spannend!


#160

Das Interview mit Thomas Spitzer habe ich noch nicht ganz durchgehört, aber bis jetzt ist es sehr interessant. Vielen Dank. Zum Clowns-Intro: Absolut gelungen, sehr passend und auch ein großes Dankeschön dafür. :slight_smile: