Song Review 52: Oh nur du / Only You

Original auf Café Passé (1981):

Songs, die die EAV covern und mit ihrem eigenen Arrangement versehen, gelingen der EAV echt gut (Only You, Haus in Ostberlin, Unter den Bäumen). Ich liebe ja das von Steinbäcker gesungene Original. Gert singt das so genial und auch so emotional, wie ich es nur bei seinen EAV-Songs kenne. Bei STS konnte er sich, obwohl es wahrscheinlich mehr seinem Stil entsprach, stimmlich nicht so ausleben, wie bei der EAV.

Weniger überzeugen mich die Varianten von Mario Bottazzi und Thomas Spitzer. Die klingen viel „zu brav“. Auch stimmlich kommen sie an die anderen Varianten nicht heran. Vor allem bei der letzten Tour jetzt, wird der Song auch so lieblos performt. Das fällt mir generell bei der gesamten Tour auf. Je länger die Tournee gedauert hat, desto liebloser wurde performt; aber nach 90 Konzerten eigentlich kein Wunder. Da erinnere ich mich gerne an die Premieren-Shows in Fehring zurück, bei welchen die gesamte Band voller Freude war und übers ganze Gesicht gestrahlt hat. Auch wenn die Leute mit Klaus’ Striptease eine große Freude hatten, wäre meiner Einschätzung nach Cinderella die bessere Wahl bei der Tour gewesen.

Lieben, und wirklich Lieben, tu ich ja die zwei Versionen von Andy Töfferl, auf der Neppomuk und Kunst-Tour. Musikalisch frisch und textlich von Andy Töfferl perfekt vorgetragen. Vor allem beim Refrain zeigt der Töfferl seine - zugegeben tolle - Stimme. Hier hat man den Andy perfekt eingesetzt. Bei Grönemayer Parodien peinlich, bei Only You der perfekte Sänger.

Das was mich bei allen Varianten des Songs überzeugt ist Toms Gitarren-Solo. Meiner Meinung nach das beste Solo, welches ein EAV-Song zu bieten hat.

Der Song wurde - zurecht - so oft live gespielt, aber vielleicht hätte man jetzt bei der 1000 Jahre Tour entweder Cinderella spielen oder eine neue Version von Only You bieten sollen.

Original: 9/10
Mario-Version (Geld oder Leben Tour): 6/10
Andy-Version (Neppomuk Tour / Sissi und Franz): 10/10
Andy-Version (Kunst Tour / Meerjungfrauen, Meeresmaid): 10/10
Thomas-Version (100 und 1000 Jahre Tour): 6/10

1 Like

Du hast die Live Version von Walter Hammer(l) vergessen … gerade der Tabu (nackt) bruch war Anfang der 80er cool.

Die beste Version ist für mich die Neppomuk mit Andy und danach die von Mario.

1 Like

Auch für mein Empfinden wurde das Stück bei der Abschiedstournee eher mit angezogener Handbremse heruntergenudelt als mit Seele und Inbrunst gespielt. Gerade in der zweiten Strophe hatte ich oft den Eindruck, dass Tom da keine Situation, Story vorträgt sondern einfach halt irgendwas aus dem „Only You Historien Fundus“ nuschelt :wink:

Die Geld oder Leben-Version ist so schön stimmig dagegen und die 100 Jahre eben noch mit mehr Herz gespielt. Außerdem fand ich die gelockte Perrücke schöner als die glatte letztes Jahr :smiley:
Die Version der Kunst Tour kenne ich fei gar ned :confused:

Das Gitarren-Solo ist tatsächlich der Hammer! Immer schon gewesen.

Ich sag mal
Original 06/10
Geld oder Leben-Tour 08/10
Neppomuk-Tour 06/10
100 Jahre-Tour 09/10 (Ich mag es einfach von Tom vorgetragen und performed)
1000 Jahre-Tour 04/10

1 Like

Die Live-Versionen waren beim ersten Mal (das war bei mir die 100 Jahre Tour) noch ganz witzig, bei öfterem Sehen (inkl. Abschiedstour) schon etwas nervig.

Die Original-Version hingegen mit Gert als Sänger ist genial.

09/10

Geile Sixties Musik, ein witziger und zugleich nachdenklicher Text (in dem man leicht seine eigene Teenie-Zeit finden kann auch wenn sie später war) und ein Gitarren-Solo jenseits von Gut und Böse.

Die Froschversion mit Mario/Klaus find ich noch ganz witzig, aber es nutzte sich mit den Jahren leider ein bissel ab…

10/10 für die CP Version

Only You ist ein Song der sich durch die gesamte Geschichte der EAV zieht, und ist somit für mich ein besonderer Klassiker mit 4 verschiedenen Versionen aber die „Froschkönig“ Version ist die überzeugendste von allen !

Genialer Text mit besonderer Darbietung von Klaus mit seinen Froschschenkeln. :smile:

gesanglich finde ich Tom´s besondere Stimme für den Song einfach stimmig was aber die anderen wie z.b Mario und Gert ebenso Andy ihre Darbietungen besonders und auch einmalig wirken lassen.

die verschiedenen Version ergeben bei mir folgende Punkte Verteilung:

  1. Original mit Gert + Walter 09/10 (einmalig genial)

  2. Froschkönig die erste (Geld oder Leben) Mario + Klaus 08/10

  3. Sissi-Version (Neppomuk-Tour) mit Andy + Klaus 08/10

  4. Meerjungfrau-Version (Nie wieder Kunst-Tour) Andy + Klaus 05/10 (schade dass es geschnitten wurde)

  5. Froschkönig die zweite (100 Jahre-Tour) Tom + Klaus 10/10 einfach genial ! :hugs:

  6. Froschkönig die 3. (1000 Jahre-Tour) Tom + Klaus 04/10 (bezieht sich rein aufs Wien Konzert! Als Bestandteil der Blu-Ray/DVD)

beim Wien Konzert war die Luft raus man merkt die fehlende Begeisterung die bei anderen Konzerten der Tour noch durchaus vorhanden war ! Wirklich schade
Klaus seine Rippenbruch Verletzung spielte da bestimmt auch eine Rolle was natürlich tragisch ist !
Man hätte den Song vllt. als besondere Zugabe fürs letzte Konzert in Wien aufleben lassen sollen, dann währe der Besonderheits Faktor für diesen Klassiker gewahrt geblieben. :thinking:

Für den eigentlichen Tour Verlauf währe Cinderella Ideal gewesen !

  1. besonderes Stück mit Kabarett Einlage
  2. toller Text
  3. Viele Kostüme
  4. Seltenheitswert mit Unterhaltungsfaktor (nur auf der Kunst Tour gespielt)

Der Song ging immer an mir ein wenig vorbei…
Hätte ihn jetzt auf der Abschiedstournee nicht unbedingt vermisst.

Die beste Version finde ich die von der Neppomuk-Tour, da passt irgendwie alles:
Stimmlich Töfferl und an der Stromgitarre Tom…
aber es hat sich eben über die Jahre ein wenig abgenutzt.

Gebe jetzt einfach mal auf alle Versionen die es gibt einen Durchschnitt ab = 6 Frösche :wink:

mir ging die nummer bei der abschiedstour irgendwie auf die nerven, trotz strip von klaus kam auch nie so wirklich stimmung im publikum auf; cinderella wäre mit sicherheit die bessere alternative gewesen…

die album-version find ich ok, vom hocker haut es mich aber nicht - da gibt es deutlich stärkere sachen von der EAV :wink:

4/10 froschkönige