Song Review 37: Eierkopf-Rudi


#1

Der Bazillus Nazionalis ergriff‘ Besitz von dir,
von deinen armen kleinen Geist!
Hör‘ zu und glaube mir!
Darauf kannst du einen lassen,
Führer werden nicht geboren!
Denn ein Führer ohne Massen
ist nur ein brauner Arsch mit Ohren!


#2

Hass-Liebe-Lied!
Textlich über alles erhaben, alle Nägel fein auf den Kopf getroffen und ein Statement, wie ich es von der EAV liebe :slight_smile: “Nie wieder Kunst” geizt ja ansonsten mit kritischen Sachen etwas.

Aber musikalisch. So sperrig, selbst für den auf “Nie wieder Kunst” ohnehin oft anderen Sound ziemlich ungewöhnlich und fremd wirkend. Für meine Ohren einfach nicht gut gelöst. Melodisch nicht und in der Liedgestaltung (Übergänge, Instrumente, Refrain, Interpretation des Gesangs/der Stimme).

Reicht mir beim Rudi leider nur für eine 4/10


#3

ein Lied gegen Rechts ist erstmal immer gut, von der EAV natürlich noch mehr. Was mir hier nicht gefällt (wir haben bereits darüber diskutiert) ist diese Gegenaggression (“eine auf die Birn”) - obwohl man das ja natürlich im überetragenen Sinn verstehen kann. Wie Flachzange schon schrieb auf “NWK” total wichtiger und richtiger Song. In der Gesamtdisco gibt es bessere Nummern “rechts-zwo-drei” gefällt mir z.B. viel besser.

Insgesamt gebe ich dennoch 7/10 Punkten.


#4

Gefiel mir nie besonders, v.a. die musikalische Umsetzung. Ist weder ein Ohrwurm noch eine für mich schöne Melodie. War einer der wenigen Skip-Tracks auf NWK (einer genialen Platte!!)

03/10 Punkten