Song Review 33: Drei weiße Tauben


#1

Nervig? Großartig? Ein Hit? Eine Schlagerparodie? Trifft vielleicht alles irgendwie zu. Höre ich eigentlich selten, ist aber ganz okay. Vor allem die 30 Sekunden, in denen der Song im Medley gespielt wird, bringt er große Stimmung. Ich glaub ja fast die EAV spielt den Song nur, damit die Leute beim Sitzplatzkonzert endlich aufstehen. Durfte ich bei fast allen Konzerten beobachten, dass 3 weiße Tauben der Song war, bei dem das Publikum sich dann erhoben hat.
Und wenn jetzt schon so oft das Wort “Urbesetzung” fällt: Ich könnte mir nie vorstellen, dass dieser Song noch in der alten Besetzung erschienen wäre. Wenn Tom damals mit dem Song gekommen wäre, hätte es, denk ich, viele Gegenstimmen gegeben. Selbes könnt ich mir nicht vorstellen, dass der Song heutzutage auf einem EAV-Album gelandet wäre. Eigentlich das ganze Himbeerland-Album. :sweat_smile:

Vielleicht könnte man ja bei der Tour den Song mit einer Strophe versehen, aber er soll dennoch im Medley bleiben. :wink:

5/10 Punkten


#2

Dazu sag’ ich mal zwei Worte: Dudelsack-Dudu…

Die Tauben markieren ein Lebenszeichen in einer Phase der Band, da sie am dahinsiechen war. Und für wirkliche Anhänger wohl ein Lebenszeichen fürchterlicher Art: Schubste es doch die EAV scheinbar endgültig in eine Schublade, die ihr nicht würdig war und bereitete in seinem Erfolg mit “Letz Hop” und der Single “Ba-Ba-Ballermann” Nachfolgern den Weg, die auf dieselbe, fan-inakzeptble Weise versuchten, auf der Welle weiter zu schwimmen (Ich muss dazu sagen, dass ich Letz Hop schon wirklich gelungen finde).
Die Zeit um 1999, als das Lied auf Après Ski Compilations landete und auch im Fasching bekannt war, war eine mir EAV-fremde Zeit und ich wusste Anfangs nicht, dass das Lied von der EAV ist!

Drei weiße Tauben gefällt mir für seine Verhältnisse sogar ganz ordentlich. Es gibt sie ja in verschiedenen Versionen und am liebsten ist mir tatsächlich die ursprüngliche Albumvariante auf “Himbeerland”. Das Lied ist wirklich simpel und echt nicht weiter gut in den Strophen. Was mir aber wirklich gefällt, was ich wirklich professionell und absolut auch wertig empfinde ist der kraftvolle Refrain. Dieses chörige “Guruu guruuuuuu…” ist einfach GEIL. Pardon.

Live zu Beginn noch mit Klaus’ selten blödem Kopf-Flügel-Schmuck :wink: Seitdem die Auftritte wieder kostüme-ärmer werden, vermiss’ ich dem Schmarrn sogar…
Auf Konzerten brauch’ ich das Lied jedenfalls nicht unbedingt. Auch nicht im Medley.

Ahm, zu “Letz Hop” gab es eine Fernsehwerbung. Darin wurde das Album beworben und ich glaube neben 2-3 angespielten Hits war da auch der Text “natürlich mit 3 weiße Tauben” oder so nebst kurzem Liedausschnitt enthalten. Hat diese Werbung evtl. jemand?

Also, eine ganz hohe Wertung kann, darf, will ich nicht geben. Auch wenns Phasen gibt, in denen nix schöner ist als inbrünstig zu den laut aufgedrehten, 3 weißen Tauben mitzusingen.

06/10


#3

Erwähnenswert ist auf jeden Fall, dass dieses Lied die bislang letzte EAV-Single ist, die sich in den deutschen Charts platzieren konnte (#31, 10 Wochen), während das Lied in Österreich keine Chart-Plazierung erreichte.

Ganz lustiger Text, aber sicher kein Meilenstein der EAV-Geschichte und kein Grund dafür, dass EAV-Fan bin.
Ich kann mir trotzdem durchaus vorstellen, dass der Song live ganz gut Stimmung macht.
05/10 Punkten


#4

Ich war damals 15, der Song war von der EAV - bitte dreht mir da keinen Strick draus. Ja, ich habe ihn in der Schule gehört und war froh, dass einige (wenige) Schulkameraden mitsangen. Schräg, stumpfsinnig, blöd.
Ich denke mal, dass den Song doch sehr viele kennen und er deswegen im Medley gelandet ist. Und seien wir uns ehrlich, Stimmung macht er auf jeden Fall!
Ich gebe gerne

06/10 Punkten.


#5

@ Lukas: Haha, hab mir nach hören des Podcasts gedacht, dass du die Tauben bald bringst…

Ich war damals auf der HiHö-Tour und hab den Song als Schlager-Parodie kennengelernt. Ich hab mich damals schlapp gelacht und mich sehr gefreut, dass der Song dann auf Himbeerland gelandet ist. Leider hat man dort aus der Parodie irgendwie ein komisches Arrangement gebastelt und das Lied völlig anders vermarktet. Wäre das Lied so ähnlich wie die Live-Version der HiHö-Tour auf Himbeerland erschienen wäre ich damit viel glücklicher.

Ich freu mich für die Songschreiber und Produzenten dass sie mit diesem Lied ein bisschen was verdient haben. Und ich muss mich meinen Vorrednern anschließen: Der Refrain macht Live wirklich Laune und ich hab mich schon oft beim begeistert Mitgrölen ertappt. Aber ein klassischer EAV-Hit ist es natürlich nicht. Ohne jeglichen Tiefgang und auch der Witz ist ziemlich schnell abgenutzt. Musikalisch gefällt mir das Dance-Zeugs der EAV eh selten. Von daher gebe ich 3/10 Gurrrrus.


#6

0/0 - dieser Song ist in der Gedächtnis der jüngeren Generation gebrannt - EAV- das ist doch Drei Weiße Tauben - das halten meine Nerven einfach nicht aus, allein daher eine Nullnummer -


#7

6/10

Nur in der Original-Version (Himbeerland) für mich wirklich geniessbar. Live hat der Song mit Sicherheit eine ganz andere Wirkung als auf der Platte, dennoch finde ich das auch großartig das der Song damals Viral ging. Ich erinnere mich da noch an einen TV-Auftritt bei “taff” von Pro 7 wo Klaus und Andy Töfferl damals auf dem Oktoberfest waren. Ein Song den ich nicht so oft höre, aber Gesellschaftskritik ist der Song auch nicht, weshalb es mich schon wundert wieso der Song in den Charts ganz oben war.


#8

Ääh - genau deshalb? :joy:


#9

Ausgerechnet der schwächste Song auf “Himbeerland” war der erfolgreichste, diese Ironie. Man hätte bei “3 weiße Tauben” so vorgehen sollen wie bei “Männer sind Schweine” von den Ärzten, einmal damit Kohle scheffeln und Plattenverkäufe anheben und danach auf Lebzeiten verleugnen…


#10

Den Song wenn ich ihn höre verbinde ich immer mit guter Stimmungsmusik gerade auch zur Faschingszeit wo ich selbst einem Verein angehöre, kommt es auch immer wieder vor das der Song dort mal gespielt wird und auch gute Stimmung verbreitet.

Denk das auch Klaus und Tom den Song gern mögen da er auch sehr oft Live gespielt wird zwar nur im Hit-Medley aber denke das er dort gut aufgehoben ist das sich auch die letzten Besucher von Ihren Plätzen erheben um auf die Stimmungswelle aufzuspringen. :sunglasses:

Gebe 7/10 Punkten