Song Review 29: Afrika - Ist der Massa gut bei Kassa


#1

Nach Alpenrap, der zweite “große” Hit der EAV.

Ein Wunsch bei der letzten Tour?


#2

Wäre stark, den mal in voller länge live zu hören. Da ich erst bei GoL eingestiegen bin, ist dieser frühere Hit bis Mitte der 90er vollkommen spurlos an mir vorübergegangen. Starke Nummer mit genialem Video.

Auf jeden Fall mindestens 8/10 Punkten.


#3

Afrika, ein früher Klassiker. Musikalisch relativ einfach, allerdings ist das Lied wohl mit der Einstieg und ein perfektes Beispiel für die Produktionen von Peter Müller: Es ist herausragend stark produziert. Der Gesang ist im Vergleich zu vielen anderen Stücken der EAV etwas “eintönig” finde ich. Aber passend. Textlich brisant und auf dem Punkt. “Ist der Massa gut bei Kassa fliegt First Class er (oder doch …fliegt First Classa??) nach Mombasa, yeheah.” ist -speziell der erste Teil- doch Alltagssprache geworden. In den Strophen durchaus auch mit Wortwitz, aber noch etwas zurückhaltender als es dann ein paar Jahre später die Regel wurde.

Das Video gehört mit zu meinen EAV-Lieblingsvideos. Es hat einfach alles: Farbe, Requisiten, die EAV in perfektem Zusammenspiel. Klasse das Lied visualisiert.

Ich mag “Afrika” echt gerne. Ahm: 07/10


#4

Ich fand das lied als kind komisch - es dauerte wohl einfach ein bisschen, um dieses bissige stück richtig einordnen können. currywurst-zombie ist immer noch einer meiner lieblings-wortschöpfungen der eav!!

musikalisch find ich das durchgehende “bummbarassa” gut gelungen - nervt mich auch beim xten mal wiederhören nicht - sollte unbedingt LIVE in VOLLER LÄNGE gespielt werden!

9/10 punkte


#5

Super produziert, super Text, super Musik!!
Gehört zu meinen Lieblingssongs, vor allem die Maxi-Version ist echt genial!

10/10 Punkte

Muss unbedingt nächstes Jahr gespielt werden. Am besten komplett!! Von mir aus auch in einem Medley, aber wenn mit einer Strophe, nicht nur 30sek wie bei 100 Jahre oder der Neandertal Tour.


#6

Da spricht ein wahrer Kenner. Sehr schön zu lesen der Post. Da gab es doch mal eine Story wie Peter Müller dieses Voice-Sample eingespielt hat, findet die noch irgendwer?

Ansonsten muss ich auch sagen, dass ich dieses “bummbarassa” sehr genial finde. Das ist alles, was das sonst einfache Arrangement braucht, um komplett interessant zu werden. Auch die Dschungelgeräusche im Hintergrund in der Bridge fallen mir gerade mit den guten Kopfhörern sehr schön auf.

Textlich absolut stark, vor allem der Refrain. Wie dicht und treffend pointiert kann eine einzige Zeile sein?
„Ist der Massa gut bei Kassa fliegt Frist Class er nach Mombassa, yeeeheh.“

10/10