Klaus im Schweizer Fernsehen

Klaus bei “Menu Surprise”: http://www.youtube.com/watch?v=N9n9qC0t7TQ

Stichwort: Product Placement. Also wenn diese Sendung nicht von “Spar” finanziert wurde (ach, da kann man mit den Handy zahlen?!), dann weiß ich auch nicht :wink: Trotzdem schön…außerdem hat Klaus ein schönes Kenia-Brauerei-Shirt an und wirkt ein bißchen abgespannt und wird immer dünner (oder kommt mir das nur so vor?)…

Das ist das hier: Klaus Eberhartinger beseelt vom Zwiebelduft (Menu Surprise)

Kann jetzt nicht darüber nachdenken, ich muss dringend zum Einkaufen. Und eine neue Küche könnt ich auch gebrauchen…

In der Kochsendung steht ja alles im Mittelpunkt (Spar, Sponsoren, der Gast, der Koch), aber garantiert NICHT das Kochen! :wink: Man hat ja gar nichts gesehen, selbst dieses “zur Rose kochen” blieb bis zu letzt schleierhaft und ich glaub auch Klaus hat es bis zu letzt nicht verstanden. Klaus war tapfer und hungrig.

Sehr nette Sendung. Ich mag den Schweizer Dialekt :slight_smile: Aber ich wusste nicht, dass dort “Verunsicherung” ein schier unaussprechliches Wort ist.
Ah ja, und Klaus zahlt also mit seinem iPhone (oder habe ich mich da verschaut?). Interessant auch, dass man mit diesen Herd auf genau 78 - 80° erhitzen kann. Ich bin bei meinem immer froh, wenn das Zeug überhaupt warm wird :wink:
Erstaunlich fand ich auch, dass am Ende doch noch was auf den Tisch gekommen ist, ich dachte schon, Klaus ist schon während der Zubereitung alles auf :wink: