Klaus Eberhartinger & Band

Inzwischen ist ein weiterer Termin dazu gekommen.
Fr, 30.10. in der Spinnerei Traun (bei Linz), ist vielleicht für die Bayern auch interessant… ich werde jedenfalls dort sein :smiley:
Das ganze läuft laut Programmheft unter dem Namen “Unterhaltung mit Haltung”, laut Homepage unter dem Namen “Live in Trio”. Scheint aber dasselbe Programm zu sein, das auch im Wiener Metropol aufgeführt wird- wäre unlogisch, wenn nicht.

Hallo könntet ihr mir bitte sagen wo dass steht und wo man die Karten bekommt???

Hallo ich nochmal kann mir einer weiter helfen wäre total lieb von euch bitte würd mich freuen, ich finde nichts über dass Event, danke

http://www.spinnerei.at/programm.asp

Mittlerweile gibt’s auch einen dritten Gig. Am Dienstag, den 03.11. tritt das Trio noch mal in Wien auf, dann allerdings im Orpheum: http://www.oeticket.com/klaus-eberhartinger-live-im-trio-unterhaltung-mit-haltung-wien-Tickets.html?affiliate=EOE&doc=artistPages%2Ftickets&fun=artist&action=tickets&key=1454507%246464066&jumpIn=yTix&kuid=506871&from=erdetaila

Ich wundere mich, warum diese Konzerte bisher scheinbar nirgendwo so wirklich beworben werden, obwohl in einem knappen Monat schon das erste von ihnen stattfindet.

Die Frage ist tatsächlich spannend. Vielleicht gibts ja in Wien direkt bisschen was, Plakate oder in Zeitungen Werbung dafür. Wie groß der Rahmen halt auch sein wird: Ist es für 300 Leute ausgerichtet oder für 2000?

Wir werden sehn…zumindest reisen zwei Oberpfälzer an! :sunglasses:

War heute mit der Schule in Wien und hab extra Ausschau gehalten nach irgendwelchen Plakaten. Bin aber nicht fündig geworden. :frowning:
Nur solche “Best of Austria”-Plakate hab ich gesehen.

Leider kann ich diesen Samstag nicht wie ursprünglich geplant dabei sein und möchte daher mein Ticket zum Verkauf anbieten. Bei Interesse bitte bei mir melden.

http://m.ebay.de/itm/331678013510

Schon komisch, morgen Abend steht bereits der erste Termin an und es herrscht die große Ruhe vor dem Sturm. Ich meine, zum ersten Mal werden die EAV-Lieder in einer grundlegend anderen Art als gewohnt vor zahlendem Publikum präsentiert und außer vier verschiedenen Programm-Titeln für drei Termine sind bislang keinerlei Infos durchgesickert… Bin mal gespannt, was berichtet wird!

Es gibt am Montag danach einen Bericht vom ORF darüber:

19.10.2015 heute leben (ORF2, 17:30)

Bin gespannt, welche Lieder gespielt werden!!

Welche das wohl sind? :wink: (Denk komischerweise immer an "Die Geschichte :question: )

Laut meinem rasenden Reporter Andreas war die einzige Rarität “Edi”, ansonsten war es das aktuelle Best of Programm plus Kochshow aus “Neue Helden” und “100 Jahre Oma” usw. Bin schon gespannt auf Lukas’ Bericht!

lang, lang ist’s her …

Setlist:

Theater um die Kunst
Banküberfall
Ja ja der Alkohol
Der Wein von Mykonos
Sandlerkönig Eberhart
Bargeldlos durch die Nacht
100 Jahre Oma
Mach nie die Tür auf (Klaus im Schwimmreifen)
Heiße Nächte in Palermo
Mein Gott
Kochshow (Schweinefunk, Schwein von Mykonos, 2 weisse Tauben, Schnurli, Mach nie ein Tier auf)
Edi
Inspektor Tatü
Burli
Schnippel Schnipp (als Gedicht)
Märchenprinz (25 Jahre …)
An der Copacabana
Küß’ die Hand Finale

Zugabe:
Austropop-Sanatorium (Ba-Ba-Bandscheibenvorfall, Großvater, Fürstenfeld, Und irgendwann bleib I dann dort, Matsch & Matscher, Langsamm wachst er z’samm (gesungen von Klaus))
Morgen

Vielen Dank für die Setliste, die ich durchaus gut finde. Vor allem Edi live finde ich ja wirklich eine witzige Idee. Würde mich sehr interessieren, wie das interpretiert wurde.

Fotos waren nicht gestattet … aber zumindest ein schlechter Schnappschuss vom Bühnenbild kurz vor der Show anbei!

Jedenfalls waren Journalisten und TV anwesend, wir sehen also bestimmt bald mehr!


Mir tun sich mehrere Fragen auf… Warum wird das Ganze so gut wie nicht beworben? (Nicht mal auf der Facebook-Seite der EAV wurde bisher davon berichtet.) Wieso nur so wenige Auftritte mit dieser Show-Variante? Und wenn es was “exklusives” sein soll, weshalb wird dann fast ausschließlich live oftgehörtes Material gespielt? Vielleicht sind das aber auch “nur” Testauftritte für etwas, das man sich für die Zukunft öfter vorstellen kann?! So eine Dreierbesetzung mit kleinerer Show und weniger “Spektakel” bedeutet natürlich auch weniger Kostenaufwand - und zugleich vielleicht auch ein “aufmerksameres” Publikum, an welchem Klaus sicherlich Gefallen finden könnte. Selbstverständlich ist das Alles blanke Spekulation. Trotzdem möchte ich mal in den Raum werfen, dass jetzt schon mehrfach ein EAV-Abschied “ab 2017” erwähnt wurde. Vielleicht ist dieses Unplugged-Ding schon mal ein Testlauf für die Jahre danach?

Wie gesagt: Diese Konzerte werfen bei mir einige Fragen auf :wink:! Und natürlich bin ich jetzt neugierig und würde das gern mal ansehen! Wie war denn die Stimmung so? Und wie klangen die Songs?

Ich berichte gleich…

Das wird von der EAV-Seite nicht beworben, weil das Exkursionen von dem Solo-Auftretenden Klaus Eberhartinger (eben Klaus Eberhartinger & Band) sind und es weder “EAV Unplugged/Klein/Wasauchimmer” heißt noch ist. Aber das heißt ja nicht das es schlecht ist - im Gegenteil. Klaus kann, wenn er das fortsetzen will, sicherlich viel mehr von seinen Ideen und Vorstellungen präsentieren, die nicht zur EAV gehören. In Zukunft.

Ich finde es auch vollkommen in Ordnung, wenn Klaus da eine neue Einkommensquelle für sich entdeckt hat. Was ich nur ein bisschen schade finde ist, dass das Ganze nicht unter dem Label “EAV” läuft (was dann allerdings zwingend mit Thomas sein müsste, wie ich finde). Ein kabarettistisches Programm für kleine Clubs im Sommer, im Herbst dann eine richtige Tournee - das wär’s!

Das Wort “exklusiv” ist (das dürfte mittlerweile jedem hier im Forum bekannt sein) ein klarer Ausschlag in der Bullshit-Skala! :wink: Im Ernst: Was für uns schon oft gehörtes ist, haben andere noch nie gehört. Ich glaube, da sind wir nicht der Maßstab.

Ich finde seit jeher schon, dass es der EAV gut tut, wenn die EAV-Familienbande in Solo-Programmen eigene Ideen umsetzt und ausprobiert. Weder Klaus noch Thomas sind ausschließlich mit der EAV verheiratet.