Hansi Flankl ft. Thomas Spitzer/EAV - TOOOR!


#21

Füttert den Feind:
Schreibt mit anonymen e-mail-Adressen an die FPÖ und beschwert euch über diese Sauerei.

Schreibt an http://radio886.at
Die sind immer offen für Neues und haben auch “Kriegst a Watschn” aus dem Mundl-Film gespielt.

Wendet euch an Ö3:
Schreibt via facebook und co. bzw. via e-mail an hitradio@oe3.at, schickt um 50 Cent ein SMS an 0820 600 300 oder ruft innerhalb Österreichs kostenlos unter 0800 600 600 dort an. Speziell die Wunschnacht von Mitternacht bis 5 bzw. an Wochenenden und Feiertagen bis 6 ist ein heisser Tipp für selten gespieltes Musikgut aller Art. Weil die Vorbereitung für die Songs etwa eine Viertelstunde vorher beginnt, empfiehlt sich die Kontaktaufnahme speziell zwischen 23:45 Uhr und Mitternacht, weil die meisten Zuhörer erst zu Sendungsbeginn anrufen, mailen etc. Zur Zeit beginnt die Sendung unter der Woche leider erst um 1, weil noch bis November diese europaweite Umfrageaktion “Generation What?” läuft, in der jeden Tag ab Mitternacht eine Stunde lang die Meinungen zu einem bestimmten Thema eingeholt werden. “Fühlst du dich an deinem Arbeitsplatz wohl?” oder “Hast du schon mal masturbiert?” lauten da die etwa die Themen.

Das Problem scheint nur zu sein, dass das Lied nicht offiziell existiert. Und selbst offizielle Songs können nur gespielt werden, wenn sie zumindest einmal auf Ö3 gelaufen sind. Das dürfte wohl bei “Nagelbett” der Fall gewesen sein. Dieser scheint nämlich im Ö3-Online-Wunschformular auf und kommt dort sogar als erster Vorschlag, wenn man “EAV” eingibt, warum auch immer.
:laughing:

“Scharia-Ho” ist auch im Angebot, weil sich Klaus offenbar einmal in der Sendung “Frühstück bei mir” dieses Lied ausgesucht hat. Somit ist es im Rechner des wichtigsten Radiosenders Österreichs abgespeichert. “Was ist los” ist natürlich auch da, das wollte aber kaum jemand hören, während der Stimmungsmacher “Pfeif drauf” (der es, so wie “Neue Helden” vermutlich in die Ö3-Endlosschleife geschafft hätte) nicht drin ist. Dass einmal “Der oide Wolf” gespielt wurde, liegt wohl nur daran, dass ich vor Ort beim Ö3-Weihnachtswunder war. Die Moderatorin hat das erst suchen müssen und nach meiner Anweisung noch den leeren Teil und den Hidden Track, also alles nach dem Fadeout abgetrennt.

“Lederhosen-Zombies”, “Was ist los”, “Sandlerkönig Eberhard” oder heute “Go Karli Go” hat alles problemlos funktioniert und ich hab mir auch schon oft verschiedenes Andere gewünscht. Österreich ist recht klein, in Deutschland oder gar Amerika ist das wohl schwieriger, jedenfalls hab ich mich schon oft gewundert, wieso soviele über Ö3 oder generell die Medien schimpfen, aber ich der Einzige bin, der die EAV immer wieder dort spielen lässt bzw. es zumindest versucht.

Der erste Schritt wäre, den Song als Neuvorstellung für die Ö3-Top 40 Online-Charts vorzuschlagen. Die laufen immer am Montag von 19 bis 22 Uhr und weil die einzelnen Werke ja nicht immer genau gleich lang sind, bleibt dazwischen oft Zeit für den “Klick-Tipp der Woche”.


#22

Wenn das mal keine Ansage ist! Kann man Dich klonen und im Marketing einsetzen? :slight_smile:

*Dieser * Beitrag ist zum “Spaß” gemacht, das sollte klar sein. Und sicher ein guter Einstieg in der Zukunft öfter mal kurze Zwischenvideos von und mit Thomas zu produzieren, die euch den Tag und die Woche versüßen können. Mal abgesehen davon ist er davon zu überzeugen gewesen sich dem Visierbuch anzuschließen und jeder EAV und Spitzer-Kenner weiß, wie unglaublich sensationell, wenn nicht gar Seele-verkaufend dieser Moment ist.

Am 10.6. erscheint pünktlich zum EM-Beginn noch eine Version von TOOOR!!, lasst euch überraschen.

In den kommenden Tagen gibt es auf der Seite eurer Lieblingscombo auch neue Fotos aus dem Studio zu sehen, denn ihr braucht’s nicht glauben, dass hier unten in Kenia gerade nur über die EM getextet, geschrie(b)en und gesungen wird…


#23

Einfach klasse!

Ich find es toll wenn solche “Projekte” (wie z.B. Vereinsamt) nicht einfach in der Schublade auf Ewigkeit verschwinden, sondern einfach alternativ “ausgestellt” werden!
Es muss ja auch garnicht komplett ausproduziert sein. Ich mag es auch wenn etwas noch “dreckig” bzw. einfach (nicht böse gemeint) produziert klingt!

Danke für alles was kam und kommt! :thumbup: UUuhuuuhuu!


#24

E-mail an Ö3 ist raus, vielleicht kommt’s ja heute oder an einem der nächsten Montage zwischen 19 und 22 Uhr.


#25

Sehr spannend das alles.

Daumen hoch, Satanella!

Und auch für die Radioaktion natürlich, 88.6!


#26

Nanu, die News bzgl. Tooor sind wieder weg?


#27

Antwort von Ö3:

vielen Dank für deine Nachricht.
Schön, dass du dich hiermit gleich an uns wendest. Vielen Dank für deinen Musikvorschlag – dieser ist somit vermerkt.
Ich wünsche dir noch einen angenehmen Tag!

Also ich höre jetzt bis 22 Uhr Ö3.


:mrgreen:


#28

Ups, danke für den Hinweis, das war ein technisches Problem.

@88.6: Super! Bin gespannt!


#29

Wow, noch eine Version! Kann unser Glück kaum fassen! :slight_smile:


#30

Neben den montäglichen Online-Charts sind auch die Ö3-Hörercharts am Donnerstag eine Einstiegshilfe. Hier werden die 40 meistgewünschten Titel präsentiert, wobei hier gleichzeitig die 10 meistgewünschten österreichischen Nummern als “Austro-Charts” abgearbeitet werden. Wenn etwa nur der siebentmeistgewünschte Österreicher in die Wertung kommt, z.B. auf Platz 40, werden die Plätze 8 bis 10 trotzdem gespielt. Nachdem es nicht so extrem viele Österreicher gibt und die offizielle EM-Version, die schon überall herumgeistert (heute am Wiener Hauptbahnhof in der Dauerschleife gehört) wohl reinkommen wird, sollte die Aufmerksamkeit auch recht bald auf die Alternativversion fallen. Ausserdem wird am Donnerstag zwischen 19 und 22 uhr auch immer ein neuer Titel von Österreichern vorgestellt, aber nur von offiziellen Stücken. Vielleicht wird das ja noch was mit einer Single. Dann kann man aber auch gleich die Zeile am Schluss der ersten Strophe von “da waren sie gross gleich” in “da waren die Deutschen bleich” ändern.
:mrgreen:


#31

Da bin ich ein bischen urlauben und dananch noch Rock im Parken und verpasse … so eeeeeinges :mrgreen: :sunglasses:
“Tooor” finde ich absolut genial… ich schließe mich an, 5:0 für Tom. Ein typischer Spitzer! :wink: :exclamation:

DAS gibts nur bei der EAV! Danke Tom, Danke Satanella für so eine Nähe zu allem was vor sich geht!
Ich freu mich wie a kleiner Batzi :slight_smile:


#32

Ich korrigiere mich selbst doppelt:
Gemeint war das Ende des ersten Refrains, wo es heisst: “Da waren wir die Grössten gleich”. Das würde ich ändern in “Ja, da waren die Deutschen bleich”.
:sunglasses:

Sonst ist es perfekt und kann in Produktion gehen… :mrgreen:


#33

@88.6: Das muss schon so bleiben, denn ich musste dabei sofort an folgende Textstelle von Insterburg & Co. denken: “Ich liebte ein Mädchen aus Österreich, für die war ich der Größte gleich.” :mrgreen: Eine Anspielung? Ich bin ja gespannt auf die kommende Version. Beim Facebook-Ausschnitt des alternativen Intros, den Häkelgarn neulich gepostet hat (https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=121950651559123&id=100012325662609) klingt nämlich auch der drauffolgende Fetzen des Songs, den man kurz hört, anders, als die bisher veröffentlichte Fassung.

Geht mir auch so, wenn ich’s über meine PC-Boxen (2.0 von Creative) höre. Über Kopfhörer am Handy und auf den Boxen meiner Anlage klingt’s dagegen toll an, schön druckvoll mit g’scheit Bass :smiley:! Mal sehen, was die Version zum EM-Start kann :wink:!


#34

Ein bisschen Off-Topic, aber endlich hat auch Deutschland 'nen vernünftigen EM-Song am Start :mrgreen:: https://www.youtube.com/watch?v=9u1sdqJU-c4


#35

Ich empfehle übrigens auch das n-tv Wetter als Werbemöglichkeit. Da stossen viele Leute darauf, die sonst nicht Radio hören.
Weiters ist die ORF-“Brieflos-Show” ein guter Tipp. Auch Seiler und Speer sind mit “Ham kummst” erstmals dort aufgetreten bzw. einer breiteren Masse bekanntgeworden.

Nur so ein paar Tipps für zukünftige Kreationen :wink:


#36

Der EAV würde mehr Öffentlichkeit (ohne Gabalier-Zuhilfe) bei der nächsten Veröffentlichung bestimmt nicht schaden. :wink:

Hier ist noch mein bisheriger Favorit zum Thema EURO 2016 - aber nur falls es Satire sein soll - :
www.youtube.com/watch?v=5teZyzcbvh0

Nur eins der Kommentare fällt aus. Aber das es zu solchen schwerwiegenden Verwechslungen kommt, war wohl abzusehen. Auch wenn es weh tut…

*hauns92vor 1 Tag
Viel besser als das offizielle Lied vom Eberhartinger.?
punchlineking11vor 1 Tag
Das EAV-Lied ist eine Schande. Für mich ist das die Hymne!?
*


#37

Hahaha :slight_smile: “Shalala, jetz kommt der Alaba mit seiner Havara” :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: Geile Zeile :slight_smile:


#38

Der Song “Tooor” ist cool, aber freillich nicht EM-tauglich. Er ist eine typisch spitzrische Parodie an das ganze Fussball-Gedüdle und somit - in bester EAV Manier - was für uns :mrgreen:


#39

Auf 88.6 ist heute Vormittag der offizielle EM-Song gelaufen. Zitat “…von Mister EAV Klaus Eberhartinger”.
Der richtige Mister EAV bleibt vorerst unbemerkt, aber ich hab natürlich gleich ein e-mail geschickt, mit der Bitte, morgen Vormittag auch mal diese Kreation vorzustellen.
:laughing:


#40

Antwort von 88.6:
“ich habe deine Nachricht an unsere Musikredaktion weitergeleitet.”