Gibt's tatsächlich ein Cinderella Cover von Heino?

#1
#2

Auf die Schnelle am Handy recherchiert: Die CD stammt aus dem Jahr 1995 und laut Heinos Internet-Seite wurde das Lied bei der zweiten Auflage entfernt. Könnte also sehr gut hinkommen :wink:! Dass dieses Kleinod in unseren Kreisen bisher scheinbar unbekannt war, zeigt jedenfalls, dass wir keinen passionierten Heino-Hörer im Forum zu haben scheinen :sweat_smile:!

#3

Nicht zu fassen - jetzt kommts noch besser: eine kleine google-Suche führt zu einer (dubiosen) Seite mit kyrillischen schriftzeichen, wo man das Teil anhören kann: Es ist die EAV-Version mit leicht anderer (guter!) Produktion mit Klaus und Tom sowie einer Frauenstimme - und Heino scheint tatsächlich mitzusingen??

Fazit: ich habe diese CD bei Amazon bestellt, um nicht auf sowas vermutlich nicht korrektes angewiesen zu sein :slight_smile: wobei die EAV-Diskografie dort eine sehr interessante ist - inklusive einiger falsch zugeordneter Songs sowie Fata Morgana Maxi Version…

1 Like
#4

Ein Weihnachtswunder!

1 Like
#5

Wa-has soll das bedeuten? :notes:

#6

Was für ein unfassbar skurriles Fundstück! Es klingt aber nicht so, als wäre die EAV mit H#§** im Studio gewesen. Klingt eher nach einer Alternativ-Version von “Cinderella”, die es nicht auf NWK geschafft hat. Und H#§** hat dann seinen Part drüber gesungen. Eine Freigabe muss es ja trotzdem gegeben haben - ein deutliches Zeichen, dass in den EAV-Jahren 95 und 96 einfach alles schief gelaufen ist :joy:

#7

Aber auch, in wie viele Richtungen in der Branche Vernetzungen bestehen/bestanden :slight_smile:

#8

Stand denn nicht in irgendeinem Interview der letzten Zeit irgendetwas über ein Treffen oder eine Zusammenarbeit mit Heino, wo Heino als cooler Typ bezeichnet wurde? Oder bilde ich mir das jetzt ein bzw. verwechsle mit einem Interview mit anderen Leuten?

Auf jeden Fall:

Cinderella sprach: Herr Ölen, Hoheit sind erstaunlich dicht
Morgen werd’n wir uns vermählen
Ha-Ha! Das glaub ich nicht!

:grin:

#9

braucht noch wer diese Heino CD? hab 2Stk. bekommen

#10

Wie viel möchtest Du denn dafür? Ich muss gestehn, ich bin zu dusselig und hab es nicht geschafft, mir das Lied anhören zu können bislang -.-

#11

CD ist schon reserviert, hab binnen weniger Minuten eine PN bekommen

#12

Ist es denn jetzt überhaupt eine Ähnlichkeit zum EAV-Song da? Hat den Song schon jemand? Die Tatsache, dass es eine Version des Albums mit Cinderella und eine ohne gibt, wäre für mich ein Indiz, dass es eben nicht mit rechten Dingen zuging. Der Song “Cinderella” wurde ja beispielsweise Mike Krüger auch gegeben, das war eben die Zeit, in der Thomas Texte auch an andere Künstler verkaufte. Insofern könnte das ebenso wie bei Mike Krüger eine andere Textvariante sein.

#13

Hallo morn,

wie schon beschrieben: Es ist im Wesentlichen die Original-EAV-Version, wobei Dudelsack und Flötenklänge teilweise etwas abweichen. Ich meine, auch der Rhythmuspart ist ein klein wenig abgeändert, das habe ich aber noch nicht genau analysiert. Die Stellen, wo Cinderella das Wort erhebt, sind von einer Sängerin übernommen und textlich verhochdeutscht (s.o.), die Antwort des Prinz von Ölen ist (offenbar?) von Heino, wobei ich ihn nicht direkt erkannt hätte (er verstellt die Stimme zum angetrunkenen Lallen). Ansonsten singen Klaus und Tom.

EDIT: Eben ist mir noch aufgefallen, dass Heino auch im letzten Refrain mitsingt.

LG cheffe

#14

Ok, sehr skurril… aber hat jemand schon die CD? Ist da etwas zu erkennen bzgl Credits? Ist das überhaupt eine offizielle Veröffentlichung von Heino?

#15

Ich habe die CD gekauft und bin baden gegangen, es gibt offenbar eine Version ohne den Track (wie man aus dem Link des ersten Posts hier hätte schließen können). Jetzt habe ich die Anbieter bei Amazon angeschrieben und warte auf Antwort.

Dafür bin ich stolzer Besitzer eines Heino-Best ofs! Alles für die EAV! :sweat_smile:

1 Like
#16

Okay, jetzt hat es mir keine Ruhe gelassen. Es gibt doch noch mehr Unterschiede, vor allem mehrere Kürzungen, die auf den ersten “Blick” gar nicht auffallen. Es gibt keinen Jutestoff, keinen dumpfen Dödel und Cinderella nimmt auch nicht zuwenig von der Kohle, die da liegt.

Hier der Text:

Es lebte einst ein schönes Mädel, Cinderella war ihr Nam‘!
Und es wartete vergebens auf den Prinz der niemals kam!
Aschenbrödel sei kein Blödel, vertrödel keine Zeit!

Eines Abends so um sieben schlich sie heimlich sich hinfort,
um ein Tänzchen kurz zu schieben im Nachbarsort!
Steinig wars, guru guru, sie hatte keinen Schuh!

Auf dem Schlosse angekommen, Gold, Geschmeide, Sakrament.
Und sie hörte ganz benommen die Gebrüder Grimmig Band!
Ans zwa drei vier!

Komm‘ Cinderella, hol‘ die Wurst vom Teller!
Komm‘ Cinderella, bevor die Turmuhr läut‘!
Komm‘ Cinderella, mach ein wenig schneller,
denn bis zur Mitte der Nacht ist nur mehr wenig Zeit!

An der Bar steht Prinz von Ölen, er ist wieder grausam zu.
Und alsbald hört man ihn grölen: „Schönes Kind, wer bis denn du?“
„Bin ein armes Findelkindel, habe keine Schuh!“

„Was bist du ein Findelkindel, bargeldlos und ohne Schuh?“
„Ei der Daus, das klingt nach G’sindel, Freunde was sagt ihr dazu?“
Armes Kind hier hast du was, kauf dir zwei neue Adidas!

Prinz von Ölen zeigt Erregung, stiert sie roten Auges an!
Erwägt die Temporärbelegung, formuliert den Beischlafplan!
Sagt zu ihr: „Guru guru, Mädel hör‘ gut zu!“

Du marschierst jetzt in den Keller und dort fährst du aus dem Kleid!
Mach‘ die Fliege, den Propeller, ich trink noch ne Kleinigkeit!“
Prost!

Komm‘ Cinderella, hol‘ die Wurst vom Teller!
Komm‘ Cinderella, bevor die Turmuhr läut‘!
Komm‘ Cinderella, mach ein wenig schneller,
denn bis zur Mitte der Nacht ist nur mehr wenig Zeit!

Hi Ha Ho!

Cindy wartet drunt‘ im Dunkeln, eilt nach oben voller Zorn
Einen Zacken in der Krone hat der Prinz und fällt nach vorn!
Aschenbrödel sei kein Blödel, vertrödel keine Zeit!

Cinderella sprach: „Herr Ölen, Hoheit sind erstaunlich dicht!
Demnächst werd’n wir uns vermählen“ - „Hahaha, DAS glaub ich nicht!“
Märchen gehen Ei der Daus in Wahrheit anders aus!

Es sprach der Prinz zu Cinderella: „Marsch nach Haus, hopp, aber zack!
Ab in deinen Kohlenkeller, morgen iss‘n harter Tag!“
Ans zwa drei vier!

Komm‘ Cinderella, springt auch die Wurst vom Teller!
Komm‘ Cinderella, nimm‘ es nicht so schwer!
Komm‘ Cinderella, weine nicht im Keller!
In hundert Jahren da gibt’s dich sowieso nicht mehr!

#17

2x “Ei der Daus”: Klingt nach einer frühen Version, die die EAV selbst für “Nie wieder Kunst” dann noch angepasst hat.

#18

Ich wollte gerade etwas zu diesem hochinteressanten Lied recherchieren, das scheint aber nicht ungefährlich zu sein (die Seite Heino.de wurde mir von Avira eben als Malware-Seite gekennzeichnet) :fearful::joy:!

2019-01-17%2002_50_15-Window|690x386