EAV-Reunion 2015


#21

Stimmt! Das stand ganz sicher BIN!


#22

So meine ich auch…und zwar nicht so lange her!


#23

Ich bin mir auch ziemlich sicher, dass dort von nicht allzu langer Zeit noch “bin” stand, ja!


#24

Ich will jetzt keine voreiligen Schlüsse ziehen, aber die “aktuelle EAV” zerfallt. Ich hoffe aber falls es wirklich so sein sollte, dass wenigstens Franz bleibt,weil ihn mag ich wirklich sehr gerne.


#25

Auf jeden Fall ist etwas sehr geheimnisvolles im Gange…ich bin gespannt wie ein Flitzebogen


#26

Wobei seine Tätigkeit als Produzent ja nicht zwingend mit seiner Verfügbarkeit als Live-Musiker für die EAV zusammenhängen muss. Kurt hat auf den letzten beiden Studioalben auch nur noch einzelne Lieder produziert.


#27

So cool ich es auch finde, wie hier jede Veränderung eines einzelnen Wortes beachtet wird - wie in alten Zeiten. Aber letztendlich ist es nur ein Wort. Da sollte man nicht zu viel reininterpretieren. Außerdem steht ja unter “Projekte” weiterhin: “Vorbereitung EAV Album”.


#28

Ja, aber warum sollte er es auf einmal ändern? Da muss doch was dahinterstecken!!


#29

Vielleicht hat er auch einfach nur das Album nicht produziert sondern irgendwer anders. Das würde ihn nicht mehr zum Produzenten machen :slight_smile:


#30

Hier sind wohl grad alle (inklusive mir) wie die Werwölfe auf der Lauer nach ein paar Info-Happen :smiley:!


#31

Ich bin eben hypersensibel zurzeit (also in Bezug auf die EAV)…auf jeden Fall muss Kurt etwas dazu bewegt haben, dieses eine Wort zu ändern. Und wenn es nur darum geht, zu wetten, wie lange es dauert, bis es einer sieht, der offenbar sonst keine probleme hat im Leben :mrgreen:

Dass das weder in Bezug auf das Thema Studiomusiker noch Livemusiker sagt, ist schon klar.


#32

Die Vermutung wäre natürlich nahe liegend, aber ich warte erst mal auf was offizielles. Aber ein virales Marketing wäre echt super. :wink:

Wenn dem so wäre, das tatsächlich eine Reunion auf uns zu kommt, was natürlich wunderschön wäre, wäre es für mich traumhaft, wenn der ganz alte EAV-Sound aus den frühen 90ern, so zur Neppomuk-Tournee-Zeit, wieder käme und man das akustisch auf dem neuen Album hören könnte.


#33

Ich dachte erst - ach, gebabbel (sorry, fränkisch g) da steckt doch nix dahinter.

Aber… zur Zeit… bewegt sich so viel und es hat mich völlig verunsichert :slight_smile:
Ich mein… ich kann mich an das “bin” nicht erinnern. Aber Ihr anscheinend schon.

Was natürlich aber nicht heisst, dass man in Vergangenheit EAV Produzent war, dass man das zukünftig nich mehr is.
Vielleicht hat ers auch nur während der Pause geändert. Was hmm… zugegeben Krampf wäre.

Vielleicht ist da aber auch ein größerer Prozess im Gange und Leos Abschied hat Ihn auch dazu bewegt?

Fakt ist… ich kann es mir nicht vorstellen, dass Kurt als Kappelmeister Live abtritt. Das schonmal zum einen.
Grade mit Hinblick auf eine festgemachte Tour ist das irgendwie schwer vorstellbar.


#34

*meld mich angesichts der tollen Neuigkeiten nach 100 Jahren Pause mal wieder zu Wort*

Der EAV-Sound der frühen 90er gehört meiner Meinung nach in die frühen 90er und ist dort gut aufgehoben. Der Sound (vor allem der LiveSound) der letzten Besetzung war m.E. umwerfend.
Für die Konzerte wünsche ich mir, das alles Live gesungen wird… nicht wie bei der Neppomuk-Tournee oder später…

edit: gegene eine Reunion hätte ich aber gar nichts einzuwenden :smiley:


#35

Das wäre jetzt auch persönlich nicht unbedingt mein Wunsch…
und würde live so gar nicht ins aktuelle Bild passen - und ich glaube das wär auch gar nix für Thomas. Aber is nur ein wäre :slight_smile:


#36

Die Sounds werden sich über die Jahre immer ein wenig ändern… Finde auch das man eine gute Band am Live-Sound erkennt… Playbacks sind da halt für mich eigentlich ein absolute "No Go"
wie dem auch sei, wäre cool wieder Mario oder Nino an den Tasten zu sehen oder Eik am Bass oder Anders an den Drums…


#37

Kurts Homepage:
Ich weiß ja, dass ich mich nicht an Kleinigkeiten aufhängen soll…aber Kurt hat das “war” in ein “bin” geändert…auch wenn die Grammatik des Satzes etwas darunter leidet :mrgreen: , gefällt es mir so doch viel besser…


#38

Fünf Jahre sind vergangen, aber ich musste gerade mal wieder an diesen Thread denken. Verrückt, dass das Ganze plötzlich gar nicht mehr so unwahrscheinlich ist! :blush:


#39

Wäre schon schön die Bandmitglieder gemeinsam mit den neuen wiederzusehen, vielleicht abwechselnd.