EAV-Raritätenalbum am 03.01.2012!

Scheinbar füllt nicht nur die EMI die CD-Regale der Plattenläden wieder auf (siehe vorheriger Thread). Wie’s ausschaut, dürfen wir uns auch endlich auf das lang angekündigte Raritäten-Album freuen, welches bereits am 03.01. bei Ariola erscheinen soll. Zumindest sagen das die großen Online-Versandhäuser:

http://www.amazon.de/Raritaten-Arbeitstitel-Eav/dp/B0063TX950/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1321274551&sr=1-1

Bin mal gespannt, was uns da erwartet! Rarität ist ja ein weiter Begriff. Songmaterial, welches bereits auf EMI-Tonträgern veröffentlicht wurde, dürfte bestenfalls als Neueinspielung seinen Weg auf diese Zusammenstellung finden, außer Ariola bzw. Sony Music blechen an die EMI, was ich mir nicht so wirklich vorstellen kann :wink:. In den letzten Jahren hat sich aber auch genug Material angesammelt, das es bisher auf keinen Silberling geschafft hat, z. B. das äußerst gelungene Cover von Falcos „Der Kommissar“ für einen TV-Auftritt, die TV-Version von „Küss die Hand, schöne Frau“ mit dem Gitarrenriff aus Frauenluder für die ultimative Chartshow, Sado-Lili (fertig produzierter Song für Neue Helden, der kurz vor VÖ noch aus der Tracklist flog, aber sogar noch im Pressetext erwähnt wurde :wink:),… Vielleicht konnte man sich auch die Rechte für das Single-Material aus der Prä-EMI-Ära sichern. Ich denke da speziell an „Ihr Kinderlein kommet“ und „Stille Nacht“, die’s bisher auf keinen digitalen Tonträger geschafft haben, aber auch an die hammergeile Single-Version vom „Alpen-Punk“. Live-Material von der „Amore XL“-Tour, welches es nicht auf die XXL-Version des Albums geschafft hat, dürft’s auch genug geben. Also an Material mangelt’s da auf keinen Fall :smiley:! „Die Hexen kommen“ ist für eine solche Veröffentlichung sowieso Pflicht und bedarf wohl keines weiteren Kommentars. Man könnte auch erneut versuchen, die Genehmigung für „Wir kommen alle in den Himmel“ zu bekommen, vielleicht ist inzwischen ein anderer Bürohengst für die Rechte an dem Original-Song zuständig, als 1997 :mrgreen:!

Klingt auf jedem Fall nach einem spannenden Projekt! Was habt ihr so für Wünsche?

Ich bin vor allem für die Songs, die damals im EAV-Fanbus gespielt wurden, aber es leider nicht auf Amore XL schafften (die, die noch im “alten” Forum waren, werden sich erinnern).

Wieso kommt das erst nach demWeihnachtsgeschäft? Die Plattenfirma hätte da sicher noch ein bisschen mehr Geld verdient.

Interessant, dass man das auf diese Weise erfährt. Da es auf eav.at noch nicht steht, bin ich mir gar nicht so sicher, ob das alles in Zusammenarbeit mit der EAV rauskommt oder einfach ein schneller Wurf der Plattenfirma sein wird… Ich hoffe, wir wissen bald ein bisschen mehr und es kommt Licht ins Dunkel.

Kurt hatte vor nicht allzu langer Zeit auf seiner Homepage was von Arbeiten an einem Raritätenalbum der EAV stehen und Klaus hat dieses Projekt auch schon erwähnt. Aber es geht mir ähnlich wie Wolfi. Man hat zuletzt nicht mehr viel davon gehört. Und jetzt ohne großes Trara so plötzlich.

Der 3.1.2012 ist ein Dienstag - an dem Tag kommen doch keine CDs raus, oder? Das klingt alles eher nach einem Dummy für “irgendwann im Jahr 2012”, wenn überhaupt. Aber schön, dass es offenbar nicht nur ein Hirngespinst in weiter Ferne ist.

Wär schön, wenn ein paar Demoversionen der bei Sony erschienenen Songs dabei wären. Da muss einiges experimentiert worden sein bzgl. unterschiedlicher Sounds. Und vielleicht gibt’s ja noch einige Demos bzw. fertig produzierte Songs aus früherer Zeit, die noch nirgends erschienen sind. “Ka Zeit” ist ja auch schon seit Ewigkeiten quasi fertig rumgelegen. Z.B. “Kirchlein von St. Radegund” oder wie die alle hießen. Siehe auch: http://www.eav.at/forum/viewtopic.php?f=5&t=750 und Die Songs von “Neue Helden braucht das Land”

Wenn das Album wirklich erscheint, würde ich mich - als alter Raritäten-Sammler - sehr freuen. Schade, dass durch den Wechsel der Plattenfirma soviel altes Material, rechtlich gesehen, “verloren geht”. Neu eingespielte Raritäten sind ja irgendwie ein Widerspruch in sich. Ich hoffe daher tatsächlich auf unveröffentlichtes Song-Material, was letztens Endes wohl wirklich daran liegt, ob die Plattenfirma die CD in Eigenregie veröffentlicht oder ob Tom und Klaus die Setlist bestimmen. Falls Letzteres der Fall sein sollte, bin ich sehr optimistisch.

Vielleicht liegen irgendwo ja tatsächlich noch alte Songs aus den 80ern rum, die nie veröffentlicht wurden. Oder es gibt alte Live-Mitschnitte. Für “Kann denn Schwachsinn Sünde sein…?” wurde doch bestimmt ein komplettes Konzert mitgeschnitten…

Ich glaub nicht, dass Sony so einfach ein Album mit unveröffentlichtem Material ohne die Zustimmung der EAV rausbringen kann. An so viel unveröffentlichtem Material kann Sony doch eigentlich gar nicht die Rechte haben. Bei “Neue Helden” war zwar mal was von 20 fertigen Songs die Rede, aber dass die EAV diese fertig an Sony übergeben hat und sich Sony dann was daraus aussuchen konnte, kann ich mir nicht so recht vorstellen.

@morn: Das sehe ich auch so. Eine Plattenfirma hat eigentlich die Rechte an dem Songmaterial, das sie veröffentlicht hat. “Da Voda” (vormals “Ka Zeit”) wurde 1996 für “Im Himmel ist die Hölle los” aufgenommen, also noch zur EMI-Zeit und später als Bonus-Track auf der DeLuxe-Version von Amore XL (Sony BMG) veröffentlicht. Nachdem du im anderen Thread geschrieben hast, dass die EMI nun zwischen Universal und Sony Music aufgeteilt wird, könnte sich bezüglich der Rechte an den EAV-Aufnahmen natürlich was ändern.

@Häkelgarn: Die Live-Aufnahmen auf “Kann denn Schwachsinn Sünde sein” stammen höchstwahrscheinlich alle von der späteren “Geld oder Leben”-Tour. Die Songs, die auf dem Album zu hören sind, wurden alle auf dieser Tour gespielt und der Sound passt mit diversen Live-Mitschnitten der späteren GoL-Tour einwandfrei zusammen. Außerdem wurde “Morgen” damals tatsächlich noch ohne Vorstellung der Crew gespielt, wahrscheinlich sogar mitten im Programm und nicht als Abschluss-Hymne. Ich könnte mir vorstellen - das ist aber reine Spekulation von mir - dass es sich hierbei um Aufnahmen für die damals geplante und nie erschienene Live-Platte zur GoL-Tournee handelt.

Laut Kurt Keinrath existiert von der Himmel Hölle Tour ein 8 Spur Mitschnitt (http://www.eav.at/aktionen/2006/sommerinterviews/kurt.htm) es wäre Toll die Songs Im Himmel ist die Hölle los und Wir kommen alle in den Himmel zu hören…Vielleicht existiert auch noch das Lied “Nie wieder Kunst live” und “Only You live 1995”…plus die diversen Demos wie “Wir machen eine Nummer” …

Lt. jpc gibt es für das Ariola-Produkt mittlerweile eine Bestellnummer. Mehr findet man aber nicht. Wird ja eine wirklich Überraschung…

Das ist glaub ich eine jpc-interne Bestellnummer. Heißt also nix. Bin trotzdem sehr gespannt! Es ist etwas ungewöhnlich, dass ein Album, dessen Titel offenbar noch nicht mal feststeht, bereits jetzt bei den gängigen Online-Versandhäusern auftaucht. Ich könnte mir aber dennoch vorstellen, dass die Scheibe wirklich im Januar erscheint. Es würde keinen Sinn ergeben, einfach ein Album, zu dem noch nix konkretes feststeht, in die Produktlisten aufzunehmen. So etwas geht denk ich von den Plattenfirmen aus und ich glaube nicht, dass Sony Music bzw. Ariola halbgare Projekte ihrer Künstler mit Veröffentlichungsterminen in den Online-Shops ankündigen.

Zeit wird’s, dass ein Raritätenalbum erscheint… daher große Vorfreude bei mir!! :smiley:

Was ich mir wünschen würde, würde wahrscheinlich den Rahmen des Möglichen sprengen :wink: , das würde in etwa so aussehen:
- Disc 1: Eine komplette CD mit unveröffentlichten Nummern der letzten Jahre, und gerne auch aus den guten alten Zeiten. Hier wäre also Platz für die Hexen, das Kirchlein von St. Radegund, Wir machen eine Nummer, usw.
- Disc 2: Maxi-Versionen einiger Songs (man höre sich zb nur mal die Maxi-Version von “Einer geht um die Welt” an… sowas von genial!!), sowie evtl. Home-Demos von EAV-Hits, damit man mal hören kann, wie sich einige wohlbekannte Songs in der Demophase angehört haben… evtl. musikalisch noch ganz anders, das könnte sehr interessant sein!
- Discs 3 + 4: Unveröffentlichtes Live-Material aus allen Schaffensperioden der EAV.

Für DAS würde ich meine Großmutter verkaufen!!! :laughing:

Für DAS würde ich meine Großmutter verkaufen!!! :laughing:

Ich nicht. Ich hab keine mehr :frowning:

Meines Wissens wurde Die Hexen kommen für KdSSs als Studioversion produziert. Müsste also irgendwo rumliegen.

Also im KdSSs buch steht: Auf Platte gibt es den Song (…) erst eit kurzem auf dem Doppelalbum KAnn denn Schwachsinn sünde sein.

Die Band Ecco (mit Klaus E. Koffler, später 4xang) hatte damals in Österreich einen Hit namens “Hexen”. Angeblich hat man sich darauf geeinigt, “Die Hexen kommen” deshalb nicht mit aufs das Album der EAV zu nehmen, obwohl es sich um jeweils komplett andere Songs handelte. Ob das nur ein Gerücht oder eine Tatsache ist, weiß ich leider nicht. Hab das selber mal irgendwo im Internet aufgeschnappt.

“Die Hexen kommen” scheint bei KdSSs ebenso ein “kurz vor Veröffentlichung noch schnell aus der Tracklist gestrichen”-Ding zu sein, wie “Sado-Lili” bei Neue Helden braucht das Land oder “Barbie” bei Frauenluder (die EMI hat Frauenluder übrigens bis heute inklusive Barbie gelistet :wink:: http://www.emimusic.at/shop/0724358400823). Mich würde mal interessieren, ob von diversen Alben nicht sogar Testauflagen mit variierenden Tracklists irgendwo herumschwirren. Auf meiner Presse-CD von “Frauenluder” fehlt Barbie leider auch bereits.

Presse Cd´s werden meistens ganz kurz vor Realese gepresst…da stehen die Songs schon zu 99 %

Richtig, allerdings flog Barbie bei Frauenuder wirklich kurz vor knapp aus der Tracklist, sodass der Song sogar bei Amazon & Co. noch gelistet war. Ich habe also Hoffnung, dass es hier vielleicht wirklich ein paar frühe Exemplare mit diesem Song geben könnte. Es gibt übrigens auch Ausnahmen. Eine 6-Track-Promo vom Helden-Album erschien bereits im Dezember 2009, rund eineinhalb Monate vor der Veröffentlichung des Albums. Bei Frauenluder wurde die Presse-CD, die ich habe (wie gesagt ohne Barbie) offenbar noch vor dem finalen Mastering angefertigt. Man hört im Vergleich zur Kauf-CD interessanterweise, dass da auf jeden Fall noch der Endmix fehlt :wink:.

War deine Presse-CD auch schon gepresst und mit Original-Booklett?