Das imaginäre Album

Liebe Leute,

unklare Zeiten verlangen eine klare Sprache und ein gesundes Forum verlangt kranke Themen. Darum möchte ich zu einem Experiment anregen. Es geht darum, eine Tracklist für ein EAV-Album zusammenzustellen, das aus imaginären Songtiteln besteht, die sich die Forumsmitglieder ausdenken. Dabei sollten diese Songtitel so gewählt sein, dass sie so klingen, als könnten sie tatsächlich von der EAV sein. Das ist natürlich äußerst subjektiv und ein weites Feld - aber mich würde mal interessieren, ob - sobald 15 Leute mitgemacht haben und daraus eine sich “irgendwie sinnvoll anhörende” Tracklist erstellt wurde - man beim Anblick dieser Tracklist sagen kann: “Hm, ja, das könnte ein EAV-Album sein.”

Also, es geht mir nicht darum, Ideen für Songs oder inhaltliche Themengebiete abzustecken, der reine Titel zählt - was dahinter für ein Song steckt, kann sich jeder selbst ausdenken oder nicht.

Vielleicht hat ja der ein oder andere ähnlich viel Langeweile wie ich und macht mit :slight_smile: Um es übersichtlich zu halten, würde ich vorschlagen, dass es zunächst mal auf einen Titel pro Mitglied beschränkt ist…

Hokkaido (bum bum)

…würde ich aufgrund des Textes als typisches EAV-Lied bezeichnen. Mir persönlich gefällt der politisch angehauchte Unterton. Würde ich als zweite Singleauskoppelung vorschlagen. Platz im Album zwischen Lied 5 und 8.

Metropolis

Der Fortschritt bestimmt den Rhythmus, bei dem jeder mitmuss. Da tropft die Kritik schon aus jeder Pore des Titels. Und mit der Zeile “wo der Alkohol is” gibt’s direkt einen EAV-Must have-Reim auf den Songtitel.

:open_mouth: ok thema verfehlt :open_mouth:

Da hast du was falsch verstanden, Uwe. :wink: Macht nichts, der Entstehungsprozess eines Albums ist ein langer Weg voller Kompromisse, wie wir gelernt haben.

Huch, so war das nicht gemeint! Lass ruhig stehen!

** Königreich für Magier **

Wahlweise als Nonsens-Song über Täuschungen aller Art oder als eingebautes, vielleicht sogar fortführendes Zwischenstück.
(Ich hoffe, dass Kurzstories natürlich dabei sind!).

Weltuntergangs-Willi

(schreibt man das so?)

Weiter so, weiter so! Bin schon sehr aufs Endprodukt gespannt.

so jetzt

Das singende klingende Bäumchen

Die Freiheit der Presse
Entweder als Kurzstory oder ganzes Lied

Führersturz

Ein Lied, das wohl eher in die Neuzeit der EAV passen würde. Sehr ernst und nicht unbedingt auf die Nazizeit bezogen. Dass sich “Sturz” auf “F*rz” reimt, wird wohl kein Zufall sein.

Denny Doping

Ich find, der Titel hat was klassisches an sich… (Sowie Billy Beinhart, Dudelsack-Dudu etc.)

Hui, mehr als die Hälfte haben wir schon…

Methusalem

In diesem Song geht es um Menschen, die mit dem Älterwerden nicht klar kommen, eine Blödelei mit Hintersinn

Im Himmelbett mit Jesus Christus

Ein Song, der sich über Teenager lustig macht, die (unrealistisch) in berühmte Persönlichkeiten verliebt sind.

Alkoholindoxikation

Ein song der sich mit den sinnlosen Alkoholorgien Jugendlicher beschäftigt.

Schmäh von gestern

Dieser Song räumt mit dem Boulevardjournalismus auf, anhand des Berichts über Franz, einen Schmierenjournalisten (Verwechslungen mit Kir Royal nur marginal)

Komödiantenstadel (Beim Barthe des Proleten)

Abrechnung mit der Volksverdummung durch herangezüchtete Comedians

:stuck_out_tongue: :stuck_out_tongue: :stuck_out_tongue: