Coverversionen


#1

Hallo zusammen,

haben wir eigentlich schon eine zentrale Sammelstelle für offizielle und veröffentlichte Coverversionen von EAV-Songs?

Ich frage, weil ich soeben stolzer Mp3-Besitzer des Titels “Bongo Boy” von “Z3 - Die drei Zillertaler” geworden bin und trotz oberflächlicher Recherche nicht wusste, wohin mit dieser systemrelevanten Nachricht. Falls es sowas schon gibt, bitte ich um Zurechtweisung.

Also:

Titel / Interpret / Bemerkungen

1. “Bongo Boy” /“Z3 - Die drei Zillertaler” / sehr harmonikalastige Version.


#2

Hier wird man ziemlich umfassend fündig: http://www.coverinfo.de/


#3

@cheffeterrifico: Danke für den Tipp! Klingt witzig, passt sogar irgendwie…

Werde ich in meine umfassende Coverversionenliste aufnehmen! https://www.verunsicherung.de/diskografie/covers.html


#4

Oh ja, noch besser! Auf der Liste findet man immer wieder ein paar Perlen!

Interessant, dass ein EAV-Song in dieser volkstümlichen Umgebung funktioniert - die Cover-Version ist musikalisch ziemlich nah am Original (wobei man hier mal sehr schön hören kann, wie großartig Klaus EAV-Songs interpretieren kann!). Nur die drei Killertaler scheinen eher so semi-cool zu sein (“Aufi mit’n Kittl” - ach herrje…).


#5

Wusste ich doch, dass Alex mehrere Schritte voraus ist :slight_smile:

Aber ich lebe halt in dieser schnellebeigen Welt, in der man nicht alle Buchstaben auf einmal konsumieren will…sollte man direkt einen Song daraus machen. :mrgreen:

Recherchiert mal nach den "“Paradiesvögeln”. Die haben in den 80ern etliche Titel gecovert, damit die Konkurrenz auch was für die Sampler hat! Mindestens Banküberfall und Küss die Hand, schöne Frau.


#6

Das habe ich mir auch gedacht… dieser runtergeleierte, uninspirierte Gesang, der sich z. B. strikt am Takt orientiert und sich überhaupt keine Mühe gibt, auch mal hier und da einen kleinen Versatz einzubauen - gräßlich!


#7

Weil es gerade so schön passt: https://www.youtube.com/watch?v=mvoJSYI9Qfk&feature=youtu.be


#8

Haben glaube ich auch mal drei Covers von der EAV produziert…

Wer den Künstler direkt unterstützen will bestellt hier: www.doom-records.de

Ich danke für die Aufmerksamkeit… Duuuuaaaaa…


#9

Sehr feine Versionen! Ich hoffe, da kommt noch mehr :wink:


#10

Danke für die Blumen… :wink:

Ganz ausschließen will ich es nicht… :question::


#11

schöne Chor-Version von FataMorgana und coole Umsetzung


#12

Hatten wir den schonmal? https://www.amazon.com/Mohrli-Burli-Original/dp/B074BDJ9Q7
Meine Ohren bluten!


#13

Ich weiß im Übrigen, dass es mindestens eine Coverversion von “heiße Nächte” gibt… Ich hatte als Kind mal einen Rock-/Pop-Sampler auf Kassette, da war das drauf!
Weiß aber nicht mehr, von wem… Kann mich nur noch dran erinnern, dass es grausig klang! :smiley:


#14

Auf der Super Hits Extra [1986] gabs eine Coverversion von einem Peter Prinz:
https://hitparade.ch/song/Peter-Prinz/Heisse-Naechte-in-Palermo-25458

Ansonsten noch im Angebot:
John & Ron - Drie Witte Duiven

Oder:
Mario Ranieri - Pomerie Tirilie

Und nochmehr Verschandeli-Verschandela:


#15

Das ist allerdings definitiv nicht der Sampler, den ich meine… Und ich bin mir auch recht sicher, dass der Interpret nicht “Peter Prinz” hieß! Ich weiß, dass auf der Compilation noch Falco mit “The Sound of Musik” war und irgendwas von Grönemeyer (ich glaube “Tanzen”)…
Hab schon Tante Google angerufen, aber die wusste es auch nicht…


#16

Zu dieser zeit gab es mehrere Covers von einer Band namens “Die Paradiesvögel”. Ist allerdings heute schlecht auffindbar…
Ich denke, das war von der Konkurrenz der Plattenfirma initiiert…


#17

bekannt?

klingt wie über eine Karaoke-Version gesungen