+++ Breaking News +++ Erste handfeste Infos zum kommenden EAV-Album! +++


#41

Entwarnung auf allen Ebenen! Klaus verrät im Interview erstmals Konkreteres:

  • neues (!) Album im September
  • danach ein “Best of”, bei dem Freunde der EAV mitwirken - klingt eher nach Tribute als nach Greatest Hits
  • Und es ist nicht ausgeschlossen, dass man nach zwei, drei Jahren nochmal auf die Bühne zurückkehrt

Na also, alles wird gut :heart_eyes:


#42

das sind doch gute nachrichten! :sunglasses:
jetzt noch ein paar steher-konzerte und 2018 und 2019 werden wirklich gut… :heart_eyes:


#43

Heute abend wird gefeiert! :grinning:

Ich schätze, die EAV liest hier mit und lacht sich die ganze Zeit boshaft ins Fäustchen…:joy:


#44

Ahhm öhhm ähhm…ach lass’… :sweat_smile:
Möchte mich damit für das verfrühte Verteufeln entschuldigen!


#45

Klingt ja großartig!! :smiley:
Da ja “Vorbei” der Titelsong der Tour sein soll, könnte ich mir gut vorstellen, dass der Song wird (möglicherweise mit neuem Text) für das Tribute-Best of Album neu aufgenommen wird und somit auch Titelsong dieses Albums wird.

Aber klingt schon mal sehr vielversprechend!!


#46

Sagt mal…das für letzte Woche angekündigte Statement von Thomas Spitzer ist ja recht wortkarg ausgefallen? :slight_smile:


#47

Diesmal ist nicht die EAV Schuld an einem uneingelösten Versprechen. Webmaster liegt flach und wurde wegen Tollwut-Gefahr und mögl. anderen “tierischen” Infektionen unter medizinische Aufsicht gestellt.
Interview wird nachgereicht.


#48

Nun, dann wünsche ich aber gute Besserung! :slight_smile:

Danke für die Info!


#49

Welch Zufall: Ich schaue gerade eine Dokumentation über Termiten (nicht lachen, ich schaue gerne Dokus in youtbe zwecks Allgemeinbildung…)

https://www.youtube.com/watch?v=b4DhSGwTmo8

Bei Minute 33:40 denke ich plötzlich - wo habe ich die Musik im Hintergrund schonmal gehört!?


#50

Ich möcht ja nicht drängeln… aber… so ein paar kleine Infolichkeiten wären schon charmant :smiley:


#51

Wäre das nun schon gedrängt? :smiley:


#52

Tschaegga ich drängel’ mit Dir! :sunglasses:


#53

Fritz Jerey hat “Alles ist erlaubt” ja eiskalt in seiner Diskografie - und das auf der Titelseite :grinning:

http://www.fritzjerey.com/


#54

Und sogar ohne “tba”… na also :slight_smile:

Ein nächster Brotkrumen auf unserem Weg zum Lebkuchenhäusle :slight_smile:


#55

Hm…so ruhig wie die Ruhe ist, wird der Sturm ja gewaltig…:thinking:


#56

Das neue Album soll doch im September erscheinen - also vor Ende Juli/Anfang August rechne ich ehrlich gesagt nicht mit News. Eine Aufmerksamkeit, die sich über mehrere Monate zieht, kann doch heute fast kein Musiker mehr erzeugen.


#57

Lt. facebook-Post erscheint “Alles ist erlaubt” am 29.09.2018. Enthält 16 Titel und soll auf CD, Vinyl oder in literarischer Form auf 2 CDs erscheinen.

Und da ist es wieder, sind sie wieder: Dieses Kribbeln. Die Spannung. Die Aufregung. Die Erwartung. Tracklist. Cover. Hörproben. Selbstgeißelung und Hörproben tapfer ignorieren. Das Album unvoreingenommen jungfräulich ersthören. Oder doch nicht? Promotermine erwarten. Promotermine erspähen. Gemeinsames Forumsnörgeln wegen unwürdiger Promotermine. Aufbleiben für unwürdige Promotermine. Gemeinsames Forumssezieren erfolgter, unwürdiger, spätnächtlicher Promotermine. Rituell am VÖ Tag die CD kaufen. Das Vinyl bestellen.
Ich freu’ mich :slight_smile:

Was traurig stimmt ist ein bestimmter Teil der Info: "…machen sich die Barden der EAV ein letztes Abschiedsgeschenk. Da müsste wenn dann “ERSTES” stehen. :disappointed_relieved:


#58

Wow…interessantes Cover muss ich sagen…auf jeden Fall gut, dass das Flügel-Logo wieder da ist, und zwar in einer Kombination mit dem sachlichen Schriftzug, find’s gelungen!

Besonders interessant: 2-CD-Edition mit Buch - wow!! Warum in diesem Fall 2 CDs? Bonustracks?

Den bitteren Beigeschmack schiebe ich mal beiseite, habe ich beschlossen, und freue mich! Ich glaube ohnehin, dass das Ende noch ein Stück hinausgezögert wird…

LG, cheffe


#59

Ich kam in letzter Zeit nicht viel zur EAV und bin jetzt doch sehr überrascht, dass mit einem Wumms alles da ist. Das ist man von den Jungs nicht gewohnt, dass alles so strukturiert abläuft und dass das Album in so baldiger Zukunft schon kommen soll.

Ja, was soll ich sagen. Wenn das Cover das endgültige ist, dann bin ich echt schwer enttäuscht. Das letzte Werk in Schwarz mit rotem Stempel. Und das soll es dann gewesen sein? Ehrlich gesagt, ich hätte mir ein fulminant gezeichnetes Meisterwerk erwartet, aber nicht so etwas flaches. Ich hoffe doch sehr, dass das mal nur ein Platzhalter ist!

Aber das muss über den Inhalt der Platte ja nichts aussagen, denn die hole ich mir natürlich in allen 3 Versionen. Toll, dass es eine Doppel-Vinyl und eine Deluxe-CD mit Buch (hier dann statt 16 wohl 18 Songs plus “Literarische”-CD geben soll.). Darauf bin ich, vor allem auch wegen der Zeichnungen, sehr gespannt!

Nun gut, mehr wissen wir morgen, denn da soll ja, wenn ich es richtige lese, bereits die erste Single “Trick der Politik” online gehen. Ich mache es dieses Mal wirklich so, wie es das Gefühl sagt. Ich werde mir den Song, sollte er bereits zum download sein, runterladen und ihn anhören. Ich warte nicht mehr ab und lasse mich überraschen, ich will alle Infos lesen, die es gibt. Warum? Ich bin neugierig, wie die Platte klingt! Und wenn man des Meisters Worten (zu lesen auf eav.at) Glauben schenkt, hat er ja noch ein letztes Mal alles gegeben. Das glaube ich ihm und trotzdem will ich nicht, dass es die letzte CD ist. So ist das. Sogar Paul McCartney bringt mit 78 Jahren noch ein neues Studioalbum raus (und die 2 Singles, die bereits gestern veröffentlicht wurden, klingen echt super). Also EAV, hört mit diesem Abschieds-Käse auf und macht weiter!


#60

Trick der Politik klingt schon sehr vielversprechend. Vinyl ist vorbestellt. Die CD folgt auch noch.