Alles ist erlaubt (mit Spoiler)


#1

Ich kam in letzter Zeit nicht viel zur EAV und bin jetzt doch sehr überrascht, dass mit einem Wumms alles da ist. Das ist man von den Jungs nicht gewohnt, dass alles so strukturiert abläuft und dass das Album in so baldiger Zukunft schon kommen soll.

Ja, was soll ich sagen. Wenn das Cover das endgültige ist, dann bin ich echt schwer enttäuscht. Das letzte Werk in Schwarz mit rotem Stempel. Und das soll es dann gewesen sein? Ehrlich gesagt, ich hätte mir ein fulminant gezeichnetes Meisterwerk erwartet, aber nicht so etwas flaches. Ich hoffe doch sehr, dass das mal nur ein Platzhalter ist!

Aber das muss über den Inhalt der Platte ja nichts aussagen, denn die hole ich mir natürlich in allen 3 Versionen. Toll, dass es eine Doppel-Vinyl und eine Deluxe-CD mit Buch (hier dann statt 16 wohl 18 Songs plus “Literarische”-CD geben soll.). Darauf bin ich, vor allem auch wegen der Zeichnungen, sehr gespannt!

Nun gut, mehr wissen wir morgen, denn da soll ja, wenn ich es richtige lese, bereits die erste Single “Trick der Politik” online gehen. Ich mache es dieses Mal wirklich so, wie es das Gefühl sagt. Ich werde mir den Song, sollte er bereits zum download sein, runterladen und ihn anhören. Ich warte nicht mehr ab und lasse mich überraschen, ich will alle Infos lesen, die es gibt. Warum? Ich bin neugierig, wie die Platte klingt! Und wenn man des Meisters Worten (zu lesen auf eav.at) Glauben schenkt, hat er ja noch ein letztes Mal alles gegeben. Das glaube ich ihm und trotzdem will ich nicht, dass es die letzte CD ist. So ist das. Sogar Paul McCartney bringt mit 78 Jahren noch ein neues Studioalbum raus (und die 2 Singles, die bereits gestern veröffentlicht wurden, klingen echt super). Also EAV, hört mit diesem Abschieds-Käse auf und macht weiter!

Hier gibt es übrigens bereits die Tracklist der Standard-CD, via eav.at:

Alles ist erlaubt
Am rechten Ort
Trick der Politik
Erzöh’ ma’ des
Imam
Rabenschwarz und Weiß
Coole, alte Sau
Gegen den Wind
Müßiggang
Es ist nie zu spät
Salatisten-Mambo
Das Wandern
Rechts 2/3
Der letzte Brief
Verflucht
s’Glück

Bonus Tracks (auch bei itunes erhältlich)

Freiheit
Nicht vor dem Abend loben

Quelle: http://www.eav.at/album/alles-ist-erlaubt


#2

Trick der Politik ist die erste Single des Albums.

Der Text ist gut, das Thema überwiegend bekannt. Die Politik trickst herum. Das Thema Glyphosat kommt vor. Die Asylpolitik auch. Es gibt zwar keine Lösungen, aber ein Aufzeigen des Themas.

Die Melodie: Sehr schlicht, irgendwie eingängig und doch ein bisschen so, als hätte man es so schon mal gehabt.

Ich weiß noch nicht genau, was ich davon halten soll. Gebe dem Song mal 6/10 Punkten.

War aber der erste Hörvorgang und es ist Mitternacht. Gute Nacht! Track Trick!


#3

Wow!! So etwas Eingängiges hat die EAV lange nicht mehr gehabt.
Der Song ist ja grandios. :heart_eyes:

Wenn die restlichen Songs auch so sind… dann ist das Album mit Sicherheit ganz oben auf meiner Top-Liste.

10/10 Punkten
Klaus Gesang ist genial!!


#4

Auf dieser Seite sieht man das Cover zu “Trick der Politik”. Ob hierzu eine Promo-CD erscheint ist bislang nicht bekannt, wohl soll es dann aber wohl ein Video geben:


#5

Sehr guter Song mit einem sehr guten Text. Freue mich auf das Video!


#6

Textlich brandaktuell und auf den Punkt gebracht. Die Melodie ist -vor allem in den Strophen- etwas belanglos. Zum Glück hat man sich bei Arrangement und Produktion Mühe gegeben, so dass der Song insgesamt gut hörbar ist. Eine recht kommerziell gestrickte Nummer, die durch Radioeinsätze auf das Album aufmerksam machen soll. Die Rechnung dürfte aufgehen.


#7

nach dem ersten Hören: durchaus begeistert :smiley:


#8

Bin gespannt wie ein Flitzebogen :smile: und “Trick der Politik” hört sich schon mal fürs erste super an macht Lust auf Mehr :grinning:

Bin mal besonders auf den Opener gespannt.


#9

Gefällt mir sehr gut! :slight_smile:

Das mit der Deluxe CD klingt sehr interessant.


#10

Jetzt kann mal alle 3 Editionen bestellen, was ich getan habe.
@Bonnie_Entkleid, du hast ein bisschen auf den Punkt gebracht, was ich meinte. Leider ist das Thema Strophen vs. Refrain häufig ein Problem bei den EAV Songs der letzten Jahre. Man würde sich da vom Arrangement oft etwas mehr erwarten und vor allem auch, dass es besser zusammenpasst. In diesem Lied fällt mir vor allem auf, wie schnell Klaus singt und wie viel Text in dieser kleinen Nummer steckt. Wenn ich jetzt kein EAV-Fan wäre, würde mir das meiste gar nicht hängen bleiben von den sehr gut getexteten Stellen. Für eine Single halte ich den Song persönlich nicht großartig geeignet. Aber das ist nur meine Meinung.


#11

Ach ja, da wäre dann auch auf einem windigen Kanal von einem kleinen Google-Recherchierer das Video. Dieses gefällt mir gut. Und ich muss sagen, ich hebe von 6/10 auf 7/10, weil ich jetzt langsam einen kleinen Ohrwurm habe:


#12

Ist auch seit 2 Stunden auf eav.at, aber das stalkt wohl keiner mehr :wink:


#13

Yeah taugt! Tack Tick :smiley:

Erinnert mich wieder an die “alte” EAV - verspielt, ohrwurmig, wieder witzige Worte von Tom im Background eingestreut! Hoffe das Album wird musikalisch bunt!

Der Refrain könnte am Ende nochmal kommen - ist mir schon bei den vielen Lieder aufgefallen, dass die EAV am generell immer schnell aufhört, anstatt Ohrwurmmäßig nochmal einen dranzuhängen.

Aber hey Tack Tick - aaargh hat geklappt :smiley:

P.S. Eik habe ich jetzt aber nicht rausgehört, oder?


#14

Wie hat es - ich glaube Wolfi geschrieben - und wumms, da isses :slight_smile:
… Hörprobe angehört (sehr unpassende Hörprobe da in der Strophe und eher a bisserl fad)
… ganze Nummer gekauft - aaaaah, die Erleuchtung!! Tack Tick!!!
… Mehrfache Rotation & Video - ich hab n Ohrwurm, bin erleuchtet und joah, Thema passt eh :slight_smile:

Also, ich mags echt gern, taugt mir guat! :slight_smile:


#15

Warum sollte er?


#16

P.S.: Tanja ist geil! :smiley:


#17

Hieß es nicht, der soll in fast allen Songs im Hintergrund zu hören sein?


#18

Hört sich ja alles geil an.

Aber der Song Dach zur Hölle fehlt mir. Ich fand das Demo schon so cool !!

schade das er nicht mit auf der setlist steht.


#19

Die Strophen erinnern doch sehr an “Die Russen kommen”… Macht ja aber nix, eingängig auf jeden Fall - sicher nicht mein von der EAV favorisierter Stil, aber für eine “Singleauskopplung” (wenn man so will) sicher ganz gelungen!
Hoffe aber, das Album rockt doch noch ein wenig mehr ab… :wink:

Obwohl es schon ein verdammter Ohrwurm ist! :slight_smile: Noch ein wenig mehr Boshaftigkeit und Doppeldeutigkeit im Text, und ich würde mir glatt 9 von 10 Punkten überlegen! :wink: So sind es erst mal “nur” 7…


#20

Wahnsinn! Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll.

Der Song “Trick der Politik” ist stark. So will ich die EAV. Kann es sein, dass der Hase im Video an den Film “Donnie Darko” erinnert?

Frage an die erfahrenen Amazon-Kunden: Wenn man bei Amazon etwas vorbestellt, wann bucht Amazon das Geld ab? Am Tag der Bestellung (also heute bzw. in den nächsten Tagen) oder in der Zeit der Versendung? Ich vermute zweiteres.

Zum Cover: Ich finde das Cover cool, wenn es denn so bleibt. Wirklich.

Ach, endlich kann man wieder auf etwas warten. :hugs: