10 Jahre EAV-Podcast

Also falls Klaus Lust hätte auf ein Interview, stehe ich bereit! Natürlich sind auch viele andere Mitstreiter der EAV spannend, aber ich möchte nochmal dezent auf den Aufruf hinweisen, was wir in der Jubiläumsfolge machen sollen. :innocent:

1 Like

Deine oder euer beider EAV-Interesse hat doch auch eine erzählenswerte Geschichte.
Dem Jubiläum zum Anlass wäre es ein für mich interessantes Thema, diese Entwicklung im letzten Jahrzehnt von euch Revue passieren zu lassen. Wo wart ihr, wo seid ihr, wie beeinflussten die Podcasts das alles? Ich meine, es stecken ja viel Ambition und Zeitaufwand darin. Dann, abgesehen von den Podcasts, wie entwickelte sich die Leidenschaft zur Band für euch? Gab es Highlights, Durststrecken oder gar Durchhänger?
So ne Art mini Biografie aus Sicht zweier EAV-Interessierter. :slight_smile:

6 Like

Da täuschst du dich, ich wüsste sogar jemanden, der das sehr gern machen würde - und wenn auch nur, um Leute zu verwirren, die diese grandiose Seite nicht kennen.

Das ist eine tolle Idee! Und Thomas spricht Alex auf all die Kleinigkeiten im Podcast an, die Alex dann nicht mehr einfallen :D. Naa, kleiner Spaß. Aber die Idee ist sehr gut, bin ich auch dafür.

Ich bin versucht, die 50. Folge nochmal anzuhören, um abzugleichen, was ihr zwei alles schon damals besprochen habt … eine Frage kann ich aber schon mal stellen: Seitdem es keine regelmäßigen Folgen mehr gibt, hat sich eure Arbeitsweise sicher geändert. Wie bewertet ihr das?

War euch am Anfang klar, dass aus dieser Idee (Podcast) eine Sendereihe wird, die man im wahrsten Sinne des Wortes eine Woche lang anhören kann? Und wenn: Hättet ihr es anders gemacht, euch kürzer gefasst?

Eventuell fallen mir noch weitere Fragen ein. Aber ich freu mich schon mal sehr auf diese Folge.

2 Like

Bitte höre sie durch und notiere dir alle unbeantworteten Fragen, Fehler und offene Baustellen, die würde ich gerne beantworten oder klären!!!

Also ich habe zuletzt mal versucht, mich zu erinnern, was vielleicht gute Momente in der Vergangenheit waren, aber konnte mich nicht so recht erinnern. Sind also nicht nur Kleinigkeiten, die ich nicht mehr weiß. :wink:

Ihr reizt mich grade euch anzubieten dass ich den Radiomoderator mache. Hab das vor vielen vielen Jahren öfters mal gemacht und vermisse die gute alte Zeit. Also nicht dass ihr das auch ohne einen Mod könnt, das habt ihr extremst bewiesen

Die Idee wäre dann, dass ich die Fragen der Zuhäörer einsammle und euch stelle, so dass ihr spontan und unvorbereitet antworten könnt. (via jitsi?)

1 Like

Hoaxilla wird sein 10Jähriges jetzt genau so fahren . Natürlich proifesioneller aufgezogen über Twitch, das denke ich müsste man hier nicht machen. Aber die Idee das als Aufzeching zu verpodcasten fände ich immer noch sehr gut

Und was genau machen die? Und was sollen wir nicht so professionell machen? :wink:

https://www.hoaxilla.com/virtuelles-hoererinnen-treffen/. Das machen die.

Alles ist möglich. :innocent:

2 Like

Na da bin ich gespannt

Ok.

Ist noch in Arbeit :-). Ich werde euch mitteilen, wenn die Forschungen hierzu abgeschlossen sind.

1 Like

Da bin ich ja mal gespannt :slight_smile:

So. Hier sind meine Notizen, in lesbare Form gebracht:

Interessantes Zitat von Alex: Ich weiß auch mittlerweile nicht mehr, was ich irgendwann gesagt hab.

Aus einer Diskussion über Musikgeschäfte und ähnliches:
W: Warst du auch im Sentlmarkt (?)?
A: Nee, das war mir zu weit weg.
Das ist aus dem Grund lustig zu hören, weil es unter Umständen so klingt, als bräuchte man eine Tagesration Nahrung, um Erding zu durchqueren. Recht groß ist es aber glaub ich nicht. Es ist vermutlich eher aus Gewohnheit.

Weiteres:

Wolfi hat laut eigener Aussage ein Archiv von Artikeln, aber eher schlecht erschlossen. Immer noch? :slight_smile:

Alex sucht Kalender von IHIDHL und NWK. Hast du sie inzwischen gefunden?

Bei 2:47:00: sprecht ihr über die Neugestaltung der Webseite. Das wäre auch ein wichtiges Thema. Wie bewertest du es jetzt, ist sie so geworden, wie du es dir vorgestellt hast? Oder gabs vielleicht auch Dinge, wo du damals gesagt hast: Also dass das so schlecht würd, hätte ich nicht gedacht, und jetzt denkst du dir: Besser könnt ichs mir gar nicht vorstellen?

Termine zu folgenden Konzerttourneen sind ohne Belege (vom damaligen Fanclub erwähnt): Geld oder Leben, Neppomuks Rache, Nie Wieder Kunst (?). Konnten einige mittlerweile belegt werden?

Bei 2:54:00 hat Alex davon berichtet, dass es ziemlich kompliziert ist, TV-Termine aufzulisten. Mittlerweile ist das passiert, sie sind mit Songs verknüpft worden.

Auch die Bandbiografie sollte überarbeitet werden, dies ist allerdings wohl noch nicht passiert (Stand letzter Änderung: 08.05.2011).

Es wurde auch über das neue Album berichtet, das 2018 herauskommen soll (Alles ist erlaubt). Neue Lieder sollen sein: Erzähl ma dös (Spielerei aus den 90ern, gab es nur fertige Spur (?)), und Trick der Politik.

Eine Idee war noch, Nachträge zu älteren Folgen zu machen. Das fände ich auch sehr gut, Ergänzungen oder Korrekturen, weil es ja gerade im Forum manchmal noch sehr informative Diskussionen zu einzelnen Liedern gab. Das fände ich toll.

Dann wollte Alex ein EAV-Fanbuch schreiben.

Und es gab das Vorhaben, Thomas zu einem geplanten Konzert in Hong Kong zu fragen. Leider weiß nicht mehr: Ist das mittlerweile passiert?

1 Like

Mega! Danke für das „Hörprotokoll“!

Was wohl das war? :sweat_smile: An welcher Stelle war das denn ungefähr?

Bittesehr, hat sehr viel Spaß gemacht.

Ich kann dir leider nicht sagen, an welcher Stelle es ungefähr war. Ich hab grad nämlich nochmal nachgehört, und kann es dir nur exakt sagen. Hoffe, das stört dich nicht :smiley:.

Zu Musik kaufen allgemein:
1:03:56
Die genaue Stelle ist bei 1:08:30.

1 Like

Ah, danke - Semptmarkt war gemeint. Gibt es bis heute. War immerhin 4,5 km von meinem damaligen Zuhause entfernt. :bike:

Kleiner Spaß für Freunde des guten alten Telefons: Unter der Telefonnummer

+49/8122/2259719

könnt Ihr uns für den Jubiläumspodcast eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen. Feedback, Fragen, Huldigungen, Beschimpfungen, Spaßanrufe - alles ist möglich. Falls ihr Fragen habt an uns Celebrities, werden wir sie mit unserem Management und der Rechtsabteilung abstimmen und so offen und ehrlich es das Gesetz zulässt beantworten.

Wer etwas beitragen will zur Folge per Audio kann natürlich auch gerne selber was aufnehmen und mir schicken.

Auch schriftliche Beiträge sind natürlich jederzeit gerne gesehen. Einfach per PN oder Email an mich.

6 Like

Eine tolle Idee, erinnert mich an 2 Sachen.

  1. erinnert mich das Bild vom Stil her an Monty Python oder wahlweise Anders Stenmo,
  2. hatten die Toten Hosen im Rahmen der Veröffentlichung ihres grandiosen Albums Kauf mich ebenso eine Hotline geschaltet. Die Single zum Lied ‚Kauf mich‘ enthielt einen 20-Minuten-Zusammenschnitt, und das Cover ist grandios zum Thema passend gestaltet.

Irgendwann werde ich sie sicher auch noch finden, denn das würde ich mir wirklich sehr gerne anhören.

Und wünsche dir genügend Leerkassetten für deinen Anrufbeantworter :-). Bin neugierig auf die Nachrichten.

1 Like

Gibts eine Deadline?