Werwolf-DVD in den Charts

In Deutschland steigt die Werwolf-DVD auf Platz 22 ein: https://www.mix1.de/charts/musik-dvd-charts.htm

Seit wann werden DVDs schon am Tag der VÖ in den Charts mitgezählt? Das können ja dann nur die Vorbesteller sein.

Ich glaube auch, dass das nur die Vorbesteller sind. Vor zwei Jahren wurde das Prozedere der Chartsermittlung in Deutschland (und meines Wissens auch in der Schweiz) geändert (http://www.musikmarkt.de/Aktuell/News/Charts-Erneuerung-Offizielle-Deutsche-Charts-kuenftig-eine-Woche-eher). Daher kommt auch dieser seltsame Verzug beim Charteinsteieg: Österreich ermittelt die Charts nämlich nach wie vor eine Woche später. Sollte die DVD also auch in Österreich in die Hitparade einsteigen, dann frühstens kommende Woche.

An der Fa. Müller kann es jedenfalls icht liegen. Dort hat mir der Mann freundlich erklärt, dass man die DVD “nicht im Sortiment” führe…ich könne sie aber bestellen und bis Dienstag warten :unamused:

Einen Platz hinter dem Lederhosenzombie :smiling_imp: :mrgreen:

Aber hier steht in dem Artikel, dass bereits nach einer Woche gezählt wird. Also würden am 10.2 die Verkäufe von 3.2-9.2 gezählt. Hier ist aber an demselben Tag der Veröffentlichung gezählt worden. Das macht überhaupt keinen Sinn, da nur Vorbesteller gezählt werden (die ja teilweise noch nicht mal bezahlt haben) und die Vergleichbarkeit mit anderen Künstlern überhaupt nicht gegeben ist. Für die einen werden die Verkäufe einer Woche gezählt, für die anderen die potentiellen Verkäufe noch vor der VÖ. Vielleicht ist es ein Versehen, weil die VÖ um eine Woche verschoben wurde oder mittlerweile machen die Vorbesteller so viel bei den Verkäufen aus, dass das trotzdem realistische Zahlen sind.

Lasst uns nicht über berechtigte oder unberechtigte Chartplatzierungen philosophieren, sondern uns an einem weiteren Meisterwerk erfreuen.
Nachdem ich am WE die DVD durchgeschaut habe, bin ich wieder einmal der Meinung, es war eine sensationelle Tour. Und mit Tom einfach überragend!

Was immer diese Charts auch zu bedeuten haben, diese Woche ging es einige Plätze nach oben:

1. Woche: Platz 22
2. Woche Platz 11

In Österreich und der Schweiz scheint es (noch) keine Platzierung zu geben.

mix1.de: “Basis der Musik-DVD Charts sind die Verkaufsplatzierungen mehrerer Online-Shops. Bei der Ermittlung wird nur der Titel bewertet - das Medium DVD oder Blu-ray ist bei der Erhebung unrelevant.”

Liebe Grüße. :slight_smile:

Kleine Ergänzung:

Deutschland
1. Woche: Platz 22
2. Woche: Platz 11

Österreich
1. Woche: Platz 2

Schweiz
1. Woche: Platz 9

Quellen: https://www.mix1.de/charts/musik-dvd-charts.htm
http://austriancharts.at/charts/musik-dvd
http://www.hitparade.ch/charts/musik-dvd

Gratuliere EAV

Deutschland
1. Woche: Platz 22
2. Woche: Platz 11
3. Woche: Platz 18

Ich habe mich bei der GfK (ehemals Media Control) erkundigt: Die Charts auf mix.de sind keine GfK-erhobenen Charts. Die verwenden offenbar (wie von Leila K. zitiert) eigene Daten, die sie aus Online-Shops holen. In den Musikvideo-Charts der GfK ist die EAV erst eine Woche in den Charts und zwar auf Platz 11.