Welchen Song mögt ihr lieber? #14

Ist natürlich absichtlich, dass der Thread erst heute kommt, hatte sehr, sehr viel zu tun (Ich hab auch nicht drauf vergessen oder so) :wink: :joy:

Heute gibt’s mal was anderes als die letzten Male. Heute gibt’s mal 4 Songs zur Auswahl und eure „Aufgabe“ ist es, diese zu reihen.
Die 4 Songs sind: Fata Morgana, Märchenprinz, Kerkermeister, Banküberfall

Macht es am besten so: (Das ist nicht mein persönliches Ranking. Das poste ich später dann noch)
Fata Morgana > Märchenprinz > Kerkermeister > Banküberfall
Ganz links kommt das Lied von den vieren, das ihr am meisten mögt und ganz rechts sollte dann das, was ihr am wenigsten von denen mögt, hinkommen.

Und damit nicht die einen nach Album-Version und die anderen nach Live-Version bewerten, gebe ich einfach mal vor, dass ihr alle nach der Live 2019 Version reiht! (bzw. wie ihr die Songs 2019 live erlebt habt!) :slight_smile:

Live wie erlebt oder live wie teilweise kastriert auf DVD veröffentlicht? :stuck_out_tongue:

Also denn:
Kerkermeister --> Banküberfall --> Fata Morgana --> Märchenprinz

Kerkermeister top, Banküberfall leider der zwingend notwendigen, tiefen Refrainstimme beraubt, Fata Morgana mit der 2005er Version, die die meine nicht ist und dem Märchenprinz fehlt jeder Bums, alles Engagierte, jeglicher Elan sowie pointiert getimter Vortrag.

1 „Gefällt mir“

Kerkermeister - Banküberfall - Fata Morgana - Märchenprinz

Gebe aber Flachzange recht (auch wenn es natürlich gesundheitsbedingt eine mehr wie beachtliche Höchstleistung war ein Concert so durchzusingen/performen) ist der „Märchenprinz“ wirklich ohne jeglichen Elan. Da gefallen mir eigentlich nur die Tasten und die Drums so richtig.
Ok, Banküberfall auf Platz 2, habe es mir nochmals angehört und mit FM getauscht. Klingt frisch und musikalisch schön abgerundet. Gesanglich auch ok.
Fata Morgana ist dagegen ein wenig lieblos.
Kerkermeister wird halt immer auf Platz 1 sein. (auch wenn sich bei der Live-Version das Keyboard ein bissi verspielt)

1 „Gefällt mir“

Fata Morgana, Märchenprinz, Kerkermeister, Banküberfall.

Bei mir ist es Fata Morgana > Kerkermeister > Banküberfall > Märchenprinz

Stimme euch vollkommen zu! Beim Kerkermeister stört aber auch die zu laute Stimme vor allem im Refrain.

Als Live-Erlebnis sowie beim Mitschnitt:
Ba Ba Banküberfall (Geiles Arrangement) > Kerkermeister > Fata Morgana > Märchenprinz

Ich nenne jetzt trotzdem die Rangliste dieser Songs in meinen Lieblingsversionen
Kerkermeister (Neppomuk Tour) > Fata Morgana (Original) > Ba Ba Banküberfall (Live 2019) > Märchenprinz (Kunst Tour)

1 „Gefällt mir“

Banküberfall > Märchenprinz > Kerkermeister > Fata Morgana

Kerkermeister - Banküberfall - Märchenprinz - Fata Morgana
Habe eigentlich die „alten“ Versionen im Kopf.

Dem kann ich nur zustimmen !

Eine Kleinigkeit gab es doch, zumindes was das Wien Konzert betrifft.
Das Fehlen des Mikroständers hat Klaus schon sichtlich irritiert, könnte vllt. ein Grund sein dass die Fusskettenscene (wo ich gerne mehr davon auf dem Mitschnitt gesehen hätte.) Klaus macht das einfach Klasse! nur beim Einlaufen kurz gezeigt wurde anstatt mit Abwerfen und Wiederaufnehmen der Kugel. :thinking:

Daher sag ich: 1.Kerkermeister 2. Banküberfall 3. Märchenprinz 4. Fata-Morgana

Live-Version von Fata-Morgana in der Rockigen Variante finde ich einerseits zu schnell vom Gesang her und andererseits wirkt es für mich einfach nur so runtergespielt und müde, sorry dafür! Hätte gern zum Abschluss die Klassische Variante gehört. :slightly_smiling_face:

Banküberfall kommt klasse rüber bei den super Einlagen von den Backlinern im Hintergrund kann auch die fehlende 3. Strophe verschmerzt werden schade ist die etwas zu leise und in den Hintergrund getretene tiefe Stimme von Thomas. :confused:

Märchenprinz gibts nichts auszusetzen besonders der Körpereinsatz bei Klaus nach so einem schweren Unfall ist einfach Wahnsinn ! :hugs:

Ditto.

Dazu ist - für mich - die 2005er-Fata-Morgana-Version bis heute einfach nur schlecht… und dann war es noch als letztes „echtes“ Lied, das die EAV (vermutlich) je gespielt hat. :confounded:

Wieso ist für jeden die 2005er Version von Fata Morgana schlecht? Mein lieblingslied von der EAV ist Fata Morgana und zwar nur in der Version von 2005! :slight_smile:

1 „Gefällt mir“

Wenn ich nach der Tour gehe (nicht nur nach dem Abschlusskonzert): Kerkermeister - Banküberfall - Fata Morgana - Märchenprinz.

Nicht schlecht, sondern einfach hinter dem Original. Mir ging es aber auch einmal so: Bis zur Werwolf-Tour war die 2005er Version von Fata Morgana auch mein Lieblingssong. Heute ist aber klar das Original mein Favorit
Seit der Werwolf-Tour klingt auch der Song live nicht wirklich grandios. Aarons Schlagzeugspiel ist hier (v.a. im Refrain) nicht wirklich gelungen; und ich liebe den Aaron: Er hat mit dem Alvis die Live-EAV, besonders bei der letzten Tour jetzt, musikalisch zu stärksten Besetzung gemacht.