Watzmann 2013

Offenbar gibt es auch 2013 (einen) Termin(e) mit Klaus als Gailtalerin: http://planet.tt/PMMP/detailview.php?event_id=4991

http://www.backstage-promotion.de/?page=01&sprache=de&showit=3

Alle guten Dinge sind drei… Ein weiterer feststehender Termin, 27. Juli 2013: http://www.konzertkasse.de/product/der-watzmann-ruft-das-original-tickets-12.html

Es werden immer mehr… Noch ein Termin für den “Watzmann” 11.07.2013, 20 Uhr: http://www.kleinezeitung.at/freizeit/events/db/showEvent_Detail?id=417457

direkt zum Ticketshop: http://www.oeticket.com/kleinezeitung/de/tickets/der-watzmann-ruft-graz-kasemattenbuehne-490896/performance.html

LG :slight_smile:

Ein weiterer “Watzmann”-Termin: http://www.kongresszentrum-fulda.com/das-esperanto/veranstaltungskalender/detailansicht/article/1/florian-silb-1.html?no_cache=1&cHash=b63ee6cd846488ae1eda29889747afe7

Ich fasse 'mal die gesammelten Termine zusammen:

05.01.2013 abgelaufen
03.07.2013 Fulda, 20 Uhr
11.07.2013 Graz, 20 Uhr
27.07.2013 Titisee-Neustadt, 20 Uhr

http://www.adticket.de/Der-Watzmann-Das-Original-–-Wolfgang-Ambros-Band-mit-Wolfgang-Ambros-Joesi-Prokopetz-Christoph-Falbl-Klaus-Eber/Aschaffenburg-f.a.n.-Frankenstolz-Arena/04-07-2013_20-00.html

04.07.2013 Aschaffenburg, 20 Uhr

Weiterer „Watzmann-Termin“ mit Klaus Eberhartinger als „Gailtalerin“. -Balingen- (Balinger Marktplatz Open-Air) Montag, 29.Juli 2013

Die ausstehenden “Watzmann”-Termine noch einmal gesammelt in einer Liste:

03.07.2013 Fulda, 20 Uhr

04.07.2013 Aschaffenburg, 20 Uhr

11.07.2013 Graz, 20 Uhr

27.07.2013 Titisee-Neustadt, 20 Uhr

29.07.2013 Balingen

Ein Artikel mit einem kurzen Interview von Klaus zum „Watzmann“. Am 03. Juli 2013 gastiert das Kultstück in der Esperantohalle in Fulda.

http://www.fuldaerzeitung.de/artikelansicht/artikel/175903/lena-in-den-bergen--660964

Da Klaus ja im Juli ohnehin mehrfach als die „Gailtalerin“ wieder sämtlichen Männern um den „Watzmann“ herum den Kopf verdreht (Termine s.o.), ein paar Worte zu dem weiblichen Aspekt des Künstlers Eberhartinger:

Watzmann:
15.07.2013 Seebühne Mörbisch

Bilder aus Fulda vom 04.07.2013: http://osthessen-news.de/J/1233876/fulda-von-der-schnapsidee-zum-kultstueck-watzmann--in-esperantohalle-bilder.html

Oh je, die Termine in Graz und Wien wurden „aus technischen Gründen“ abgesagt, wie es auf Facebook heißt:

Die „Kleine Zeitung“ hat da eine andere Theorie, zumindest was Graz betrifft:

http://www.kleinezeitung.at/steiermark/graz/graz/3352916/peter-cornelius-schaffte-den-graz-hattrick.story

Das Publikum könnte im Falle vom Watzmann auch mit überzogenen Ticketpreisen abgeschreckt werden.
Als das Stück voriges Jahr in der Regensburger Donau-Arena gastierte, hatte der Preis für die billigste Kategorie (und wirklich keine guten Plätze!) glaube ich schon bei 52 EUR gelegen.

Ein Zeitungsbericht zur Aufführung wurde glaube ich kurz danach hier gepostet, in dem so ungefähr (zumindest) Wolfgang Ambros als desinteressiert und lustlos spielend beschrieben wurde.

Einladend klingt anders!

Aus Titisee-(hihi)-Neustadt gibt es ganz andere, positivere Vorabmeldungen zum Watzmann:

http://www.badische-zeitung.de/titisee-neustadt/mamma-mia-der-berg-ruft--73601294.html

Also, wenn ich es nicht besser wüßte, würde ich wirklich nicht glauben, daß diese Frau gar keine Frau ist! :wink:

Hallo Ihr Leute, die ihr die 90er Jahre musikalisch erlebt habt! Auf Wikipedia steht folgender Satz zum Watzmann:

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Der_Watzmann_ruft

Hat Der Berg ruft! tatsächlich was mit dem Musical zu tun? Wenn man auf die Wikipedia-Seite schaut, steht dort, dass kurze Samples vom Hörspiel verwendet wurden:

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/K2_(Duo)

Man lernt nie aus… Kennt hier jemand das Hörspiel, welches die Urform des Musicals bildete?

Jupp, ich besitze die Schallplatte, hab sie aber lange nicht gehört. Sie dauert im Vergleich zur Bühnenversion auch nicht besonders lange, vielleicht 40 Minuten und beinhaltet somit vorwiegend die unverzichtbare Grundgeschichte (der Berg ruft, die Gailtalerin verführt den Bua, der Bua stürzt hinab), alles recht simpel gemacht. Dennoch sind bereits ein paar der Lieder des Musicals mit drauf. Muss ich mal wieder anhören :wink:. Gibt’s übrigens nach wie vor (auf CD) zu kaufen :slight_smile:.

Bericht vom Watzmann aus Neu-Ulm:

Quelle: http://www.swp.de/ulm/lokales/ulm_neu_ulm/Wolfgang-Ambros-in-Neu-Ulm-Der-Berg-ruft-und-ruft;art4329,2128549