Was fürs Weihnachtsgeschäft ;-)!

Neulich hab ich mich gefragt, wann uns wohl die EMI mal wieder mit einer “neuen” EAV-Veröffentlichung beglücken würde. Kaum zu Ende gedacht, schon ist es auch mal wieder soweit :wink:! Diesmal versuchte man sich aber ausnahmsweise mal nicht an einer Best-Of-Zusammenstellung, sondern hat die ersten drei Major-Alben der EAV in eine Pappbox gepackt und das Ganze “3 CD Box Special Edition” getauft: http://cgi.ebay.de/EAV-3CD-Box-Set-orig-verpackt-E-A-V-Verunsicherung-/350413336443?pt=Bücher_Unterhaltung_Music_CDs&hash=item5196432f7b

Dass man die drei Alben chronologisch auf dem Cover abbildet, war selbverständlich nicht zu erwarten. Vielleicht sieht man die drei Scheiben jetzt wenigstens wieder öfter in den Geschäften, nachdem ich in den großen Elektromärkten zur Zeit nur noch die Ariola-Palette sowie die “Platinum Kolläktschn” und die Best Of aus der Essential-Reihe vorfinde. Was mich interessieren würde ist, ob man die CDs für diese 3-CD-Box neu aufgelegt bzw. irgendwas an den Veröffentlichungen (Cover, Master, Booklet) abgeändert hat oder ob man einfach die bisherigen Veröffentlichungen in einen Schuber gepackt hat. Alles in allem find ich’s mal wieder enorm schade, dass man aus dieser Veröffentlichung nicht mehr gemacht hat, was mit ein paar zusätzlichen Handgriffen locker möglich gewesen wäre. Zum Beispiel hätte man diese 3-CD-Box auch mit der bereits seit 2006 restauriert vorliegenden '78er Debütplatte, einem Remaster von “Neppomuk’s Rache” (ich staune immer wieder über die schwammige Tonqualität dieser CD) und einer Hit-CD mit den ganzen Maxiversionen, die es großteils nur auf Vinyl gab, ausstatten können. So hätte man nahezu alle Hits in der Box gehabt und den Liebhabern trotzdem einen Gefallen getan. Aber das hätte ja einen Mehraufwand für die EMI bedeutet. Mich regt’s einfach deshalb so auf, weil die EMI ca. alle 1 1/2 bis 2 Jahre eine neue EAV-Veröffentlichung auf den Markt schmeißt, aber die wirklichen Schätze, wie eben z. B. die Debütplatte in CD-Qualität, diverse Maxis, B-Seiten und unveröffentlichtes Material (z. B. den “Im Himmel ist die Hölle los”-Mix) im Archiv vergammeln lässt und stattdessen immer und immer wieder das gleiche Zeug auf den Markt wirft.

Wenn jemand mehr über die Box in Erfahrung bringen kann, bitte posten.

Hübsch hässlich. :wink: Ich nehme an, dass 39,90 Euro nicht der Originalpreis ist? Andernfalls wäre diese Box ja noch sinnloser - weder wahnsinnig preisgünstig (13 Euro ist derzeit auch der übliche - durchaus gute - Preis für die Alben) noch besonders künstlerisch gestaltet.

Ich denke auch nicht… Die selben Alben gab’s 'ne Zeitlang für um die 7 € zu kaufen. “Spitalo Fatalo” und “à la Carte” bekommt man bei Amazon einzeln immerhin auch noch für 9,99 € das Stück. Aus Erfahrung heraus sollte diese Box im Laden nicht viel mehr als 15 Euro kosten, es handelt sich immerhin um ältere Alben und auch die großen Würfe “Liebe, Tod & Teufel” und “Neppomuk’s Rache” fehlen in dieser Box. Falls es sich bei den Alben selbst um keine Neuauflagen handeln sollte (Neuauflage im Sinne irgendeiner sichtbaren oder hörbaren Veränderung), wird das das erste Mal in meiner Sammlerzeit sein, dass ich ein “neues” EAV-Produkt im Regal stehen lasse. Oft gibt’s bei Neuauflagen anderer Veröffentlichungen wenigstens interessante Dinge wie Linernotes von Bandmitgliedern und Produzenten, digitale Restaurierungen, interessante Booklets oder wenigstens eine schöne Aufmachung. Aber die EMI versucht seit dem Weggang der EAV in regelmäßigen Abständen mit liebloser Resteverwertung Profit zu schlagen. Die DVD mit den zwei alten Konzertvideos und die Platinum Kolläktschn waren ja noch ganz brauchbar. Aber diese neue Box ist wohl wirklich nur für Leute interessant, die noch nix von der EAV haben und die zu einem (hoffentlich) günstigen Preis drei Originalalben auf einmal abstauben können :slight_smile:. Ich vermute aber eh, dass die CDs bereits gepresst waren, zu Hauf in irgendeinem Lager herumlagen und jetzt von der EMI in einen neuen Pappschuber gepackt wurden, um an den Mann/die Frau gebracht zu werden :wink:.

Aber wie gesagt: Vielleicht hat ja jemand von euch diese Box und überrascht mich mit nicht geahnten Offenbarungen :mrgreen:!

Interessant ist, dass nicht mal eav.at ein einziges Wort darüber verliert… vielleicht möchte nicht mal die EAV damit etwas zu tun haben.

Christian (auch hier im Forum angemeldet) hat mich darauf aufmerksam gemacht, dass es diese Box gibt. Ich habe daraufhin mal beim FC angefragt. Die Antwort war:

AN ALLE ÖSTERREICHER: Mag einer mal in einen “Post-Shop” gehen (was immer das auch ist) und mir eine Box für meine Sammlung schicken? Ich übernehme selbstverständlich die 10 Euro für die CDs plus Porto, Versand und einen kleinen Aufwandsobolus :wink: Bitte eine PM an mich! :blush:

Wenn die EMI was gutes Veröffentlichen will soll sie den Mitschnitt von der Neppomuk Tour und der Himmel Und Hölle Tour veröffentlichen (wo ich div. Körperteile drauf verwette das in irgendeinem Archiv ein Audio und Videomitschnitt von der HIHÖ Tour vergammelt). Aber da erzähl ich ja nichts neues.

Ich schliesse mich dieser Bitte an.

Mist, hab ich zu teuer gekauft.
Hab sie in einem Laden entdeckt. Dachte zuerst 39,99 - zu teuer! Abends daheim dann Internet durchstöbert (eav.cc, sony.at. sony.de, amazon) - nirgends was zu finden. Bei einem Bekannten mit guten Sony Kontakten nachgefragt, die wußten auch nichts. Also am nächsten Abend dann nochmal ins Geschäft und so eine Box gekauft zu diesem Preis.

Heute dann am Postamt - da lag so eine Box für EUR 9,99 da…

tja, …weil man ned nur verlieren kann… :frowning:

“Wenn die EMI was gutes Veröffentlichen will soll sie den Mitschnitt von der Neppomuk Tour und der Himmel Und Hölle Tour veröffentlichen (wo ich div. Körperteile drauf verwette das in irgendeinem Archiv ein Audio und Videomitschnitt von der HIHÖ Tour vergammelt). Aber da erzähl ich ja nichts neues.”

Also auf den Fanclub Busreisen zu den Fanclubtreffen 07 und 08 wurde das Video der HiHö Tour schon 2x gespielt. Leider sei die Qualität sehr schlecht (?) Einen Audio mix gibts laut Kurt auch:

Frage: Existieren von der Himmel & Hölle-Tour professionelle Mitschnitte für eine mögliche Live-CD?

Kurt Keinrath: Es gibt hier nur einen 8-Spur-Mitschnitt, aus welchem man kaum einen professionellen Mix gestalten kann. Zum Vergleich: Die DVD 100 Jahre EAV – Live! habe ich aus 48 Spuren gemixt…

(http://www.eav.at/aktionen/2006/sommerinterviews/kurt.htm)

@ benni
was ist der “Im Himmel ist die Hölle los”-Mix?

Ich antworte mal für Benni, da ich gerade online bin: Vor Konzerten läuft ja immer Musik. Bei der Himmel&Hölle Tour lief u.a. eine Art “Dance-Version” von “Im Himmel ist die Hölle los”. “Dance-Version” klingt fürchterlich, ich weiß. Aber es war wirklich nicht schlecht. Würde ich gerne - nach über 10 Jahren - nochmal hören!

Ich bin mir selber nicht mehr ganz sicher, ob das rein ein “Remix” von Im Himmel ist die Hölle los war oder ein Medley. Ich meine mich nämlich schwach zu erinnern, dass in diesem Mix auch noch andere Songs des Albums vorkamen. Kann mich aber auch irren. In dem Mix war auch mehrfach “Guten Morgen, ihr Schweine!” zu hören. Es ist wie gesagt über 12 Jahre her und es war zudem mein erstes EAV-Konzert, über das ich vor lauter Euphorie eh nur sehr subjektiv urleilen kann :wink:.

Kann inzwischen jemand berichten, was in der Box genau drin ist bzw. wie die einzelnen Alben ausschauen? 9,99 € ist wirklich ein sehr guter Preis für drei vollwertige EAV-Alben.

Ich muss da Kurt wiedersprechen. Aus 8 Spuren lässt sich schon was ordentliches machen. Ich selbst hab schon Musik DVD´s gesehen die aus 8 Spuren gemixt worden sind und es klang ganz ordentlich. Und ich meine die Tonqualität der Neue Helden Auf Kunst Tour DVD war ja auch nicht der Kracher :slight_smile: Wenn es den Mitschnitt auf DVD gäbe würde ich den etwas schlechteren (?) Ton in Kauf nehmen, um das Programm sehen zu können (und um “Im Himmel Ist Die Hölle Los” mal Live zu Hören)

Das geht mir genau so.
Mich würde der Mitschnitt von der Himmel & Hölle Tour auch interessieren.

Und ob das interessant wäre :exclamation:
Besonders wegen dem unveröffentlichten Song “Wir kommen alle in den Himmel”, der damals gespielt wurde und ja genial sein soll…

DAS wäre mal ein tolles Service vom Fanclub, Kurt’s HiHö Mitschnitt für Fans verfügbar zu machen… rechtliche Probleme sollte es ja keine geben, schließlich wurde die Otterstadt-2004-DVD und die Unplugged-Konzert-DVD ja auch über den Fanclub verkauft!

Man müsste den Fanclub auf merksam machen.

Front- und Backcover sind nun auf http://www.eav-archiv.de.

Klasse, danke :slight_smile:! Sind die Alben selbst denn nun identisch mit den alten Auflagen?

Ja, alles identisch - nur der Pappschuber ist neu.

Hab mir grad (vor 2 Stunden) 2 Exenplare (E.A.V 3 Cd) gekauft.

Ich wiederhole mal meinen Aufruf: Mag ein Österreicher hier für mich ein Exemplar mitkaufen? Oder gibt es die Box gar nicht mehr?