STS gibt keine Konzerte mehr - aber solo geht's weiter!

Hier die Aufzeichnung im Stream (müsste noch bis diese Woche Freitag online sein):

Ich war bei diesem Konzert am Donauinselfest und neben der Präsenz von Günther Timischl war eine Überraschung, das ein Lied gespielt wurde, von dem Gert Steinbäcker behauptet “Das hat mein Freund Thomas Spitzer geschrieben”.
:grinning:

Es war Schiffkowitz, nicht Timischl… :nerd_face:

Am 15. März erscheinen alle Steinbäcker-Alben in einer Special Edition: http://www.gertsteinbaecker.at/

Interessant ist folgende Passage im Pressetext:

Das ganz besondere Highlight dieser Sammler-Box besteht aus 2 Tickets für das allerletzte Konzert von Gert Steinbäcker am 13.05.2019 in Wien!

Warum hören denn alle auf einmal auf?!

Der Preis ist aber bei aller Liebe ein Wahnsinn. Wer kauft das bitte um € 400 bzw. € 450 (VIP)??
Hätte zwar gerne die Vinyl LPs der Alben 2, 3 und 4, da es diese bisweilen nur auf CD gab, aber auf keinen Fall für diesen Preis.

Ich hoffe nur, dass sowohl die DVD als auch die LPs einzeln erscheinen werden…

1 „Gefällt mir“

Ich habe alles von Gert Steinbäcker zu Hause, aber die Live-CD hätte ich natürlich gerne. Das Konzert, dass ich 2017 gesehen habe, war genial! Ich hoffe sehr, dass dieses auch einzeln veröffentlicht wird. Diesen Box-Wahnsinn mache ich nicht mit. Zum einen fahre ich am 13.05.19 nicht nach Wien, zum anderen kaufe ich mir nicht die CDs bzw. Vinyls nochmals. Weiß jemand, ob es das Live-Teil auch einzeln geben wird?

Jaa endlich eine Idee wie man ein Abschiedspaket für die EAV realisieren kann… $_$

Na im Ernst…400 € ist der Wahnsinn… 200 € wären für die Produkte (ohne Tickets) schon enorm. Bei aller Liebe zu Steinbäcker: Wer kann sich das leisten?

Abgesehen vom astronomischen Preis: Es fehlt hier auch die Info, was hier tatsächlich “exklusiv” ist (dieses Wort hat ja seit letzter Zeit auch bei der EAV wieder Hochkonjunktur). Die Live-CD/DVD? Die LPs? Die Tickets?

Exklusiv sind die VÖ auf Vinyl, oder gab es die Alben damals tatsächlich auf LP? Nichtsdestotrotz - bei aller Liebe: Das ist mir echt zu teuer.

Das erste Album “Einmal im Leb’n” und die aktuelle Platte “Ja eh” gab es als LP, der Rest war als LP nie erhältlich. Dieses Paket ärgert mich wirklich, weil man als Sammler an die Live-CD wohl nur über dieses Paket kommt. Ich hoffe sehr, man entscheidet sich noch und bringt die CD/DVD der Live-Aufzeichnung als reguläres Produkt in den Handel, denn live war die Show wie gesagt auch super. Ulli Bäer an der Gitarre spielte live auch einen Solo Song “AlleLichter”, der grandios ist. Die CD ist wohl auch ein Zusammenschnitt, da das Konzert ca. 100 Minuten dauerte. Ich hoffe, dieser Solo-Song ist mit dabei auf der zusammengeschnittenen CD/DVD und es gibt das Produkt noch einzeln. Ich kann mir persönlich auch nicht vorstellen, dass diese Zusammenstellung in dieser Form Gert Steinbäcker so bewusst ist. Bislang habe ich ihn nicht als geldgierig empfunden, was aber dieses Paket anmuten ließe. Schlicht und ergreifend ist das für den Otto-Normalverbraucher nicht leistbar.

Unabhängig davon, wäre ich ein Fan, wenn alle EAV-Alben ähnlich wie “Alles ist erlaubt” in edlen Boxen erscheinen würden mit Hintergrundinfos, Bonussongs etc. Ich glaube, dafür wäre bei einer moderaten Auflage Kundschaft vorhanden. Eine Box mit allen Alben und einem Gesamtkunstwerk incl. Bonusmaterial wäre auch interessant. Ähnliches legt Lindenberg nun heute vor.

Gerade hab ich im Forum von STS gelesen, dass das Spezialkonzert zur Alles-Box nicht stattfinden wird und die Box nicht erscheint. Es haben also die Fans wohl nicht viel vorbestellt. Im Herbst soll eine Live-CD und DVD Live aus Graz sowie ein Porträt erscheinen. Die bessere Lösung, wie ich finde! Ich weiß, dass Andi Beit an der Live-CD als Produzent gearbeitet hat, das wird was Feines! PS. Die LPs werden auch nicht als Einzel-VÖ veröffentlicht!

Riecht irgendwie nach “verkalkuliert”…

Ja, das glaub ich auch. War einfach zu teuer!

Definitiv… Schade aber, dass jetzt die Vinyls nicht einzeln veröffentlicht werden. Muss wohl schon seit einiger Zeit festgestanden haben, dass die Box gecancelt wird, denn die Platten sind wohl gar nicht produziert worden. Das würde doch einige Zeit in Anspruch genommen haben.

Das mit den Konzertkarten ist auch nicht so einfach. Das Theater Akzent hat ca. 450 Sitzplätze, d.h. 225 Stk der Box wären geplant gewesen. Man hätte nicht gewusst wo man sitzt. Und das um € 400,–.

Ich denke, dass alles einzeln sicher viel mehr Umsatz gebracht hätte als die Gesamtbox, von der die Fans eh schon alles haben, was bisher erschien. Interessant wären ja die Alben auf LP, die es nur auf CD gab…

1 „Gefällt mir“

Der Österreicher erzählte auch immer wieder zwischen den Songs. Etwa, dass er vor langer Zeit zusammen mit Thomas Spitzer von der EAV in der Band Mephisto spielte. Passend gab es dann den Titel „Mein Freund“ zu hören, dessen Text Spitzer einst geschrieben hat. […] „Das letzte Wort" war der passende Abschluss des regulären Sets.

1 „Gefällt mir“

Was haltet ihr davon? Fast schon eine kleine Sensation, dass man wieder mal was von Günter Timischl hört…

Von ihm zu hören und zu sehen, dass er -wie ich finde- gut aussieht ist schön.
Das Lied selber gibt mir nicht so viel, finde es eher uninteressant.

Genau so sehe ich das auch