Song Review 86: Pfeif drauf

Frau Maria steh mir bei
mir geht ois am Oarsch vorbei

Album: Werwolf-Attacke! (2015)

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10

0 Teilnehmer

Sicherlich eines der Highlights auf Werwolf-Attacke, welches mir am Anfang sau gut gefallen hat. So nach fünf Jahren seit dem Erscheinen ist „Pfeif drauf“ ein Lied, welches ich eigentlich selten höre. Heute gefallen mir Unscheinbarer Bua, Babuschka oder der Opener des Albums deutlich besser als Pfeif drauf. Die Reime sind natürlich einsame Spitze und auch die Melodie ist ganz gut. Auf jeden Fall ist der Song live gut präsentiert worden und gefällt mir sogar besser als die Studio-Version. Habe das bei den Best of Shows ab 2015 nicht verstanden, dass alle Songs des Werwolf-Albums gestrichen wurden. Pfeif drauf wäre sicherlich eine gute Nummer für die Sommerkonzerte gewesen. Tja, sei’s drum…

Ich gebe mal 6/10 Punkte.

Pfeif drauf.0 von 10 Punkte.Da es nicht anders geht 1 Punkt in der Bewertung,da 0 nicht möglich ist. :stuck_out_tongue:

bin kein großer fan von „werwolf-attacke“ aber „pfeif drauf“ find ich super! die reime sind spitze®, melodie ist sehr eingängig und für mich auch absolut nicht nervig, sondern für die nummer extrem passend;

9/10 einläufe

Ein Lied, das so ganz anders ist als die allermeisten anderen. Hört sich vielleicht komisch an: Bei aller Melodie und Verspieltheit erschien mir das Lied in den Pfeifen-Teilen immer etwas komisch, nicht fertig. Ich wusste nicht genau, was es war. Bis ich den Song auf der Tour live hören durfte: Der Bass ist da viel harmonischer und noch einen Ton angepasster gespielt. Das fehlt der Studioversion an der Stelle und das macht bei mir echt viel aus!

So ganz anders ist es auch textlich. Also mit vielen Ideen spielend, viele tolle Einfälle verarbeitet, echt toll gelöst!

Ein wirklich kreatives Statement. Aber für Höheres reicht es nicht ganz. Auf dem tollen Album „Werwolf Attacke“ ist es für mich genauso Durchschnitt wie darüber hinaus.

05/10 Ginseng-Wurzen. :slight_smile:

Fast mein Lieblingssong der letzten Jahre und der Ohrwurm schlechtweg.
Text super, Wortwitz bzw. Wortreime = Klasse, Musik passend, Video gefällt.
Kann man sich immer wieder mal anhören. Hat für mich „Live“ zu wenig Anerkennung bekommen.

Ist für mich persönlich der EAV-Hit überhaupt neben den ganz großen Hits der 80er und frühen 90er.

9,5 Jahreszeiten von immerhin 10

1 Like

Eigentlich richtig gut, der Studioversion fehlt ein wenig Bums. Live Hammer!! 8/10

Nettes Lied mit guter-Laune-Garantie - ich bin fast überzeugt: hätte man dieses Lied mit mehr Gitarrengewitter unterlegt, hätte es bei mir definitiv das Potenzial für noch Höheres…

So aber: 6 von 10 hinne Nasen