Silverandcold

Ich klau den Post von Haekelgarn mal :slight_smile:
Hoffe das ist ok

Name: Daniel

Alter: 23

Wohnort: Duisburg

EAV-Karriere: Angefangen 1988 mit dem Mitschnitt der Pinguin Tour…der auch seeehr lang und ausgiebig. Und dann vor 8 Monaten oder so die EAV wiederenddeckt und so langsam angefangen mich wieder mit Cd´s einzudecken :slight_smile:

Sonstige Karriere: Schule, andere Schule, Berufskolleg, Ausbildungssuchend, Sicherheitskraft in der MSV Arena (immernoch Ausbildungssuchend) seid Anfang 2009 Selbsttändiger Lichttechniker / Designer / Operator (und immernoch Ausbildungssuchend).

Ansonsten: Lichttechnik, Fotografie, Lesen, Musik, Meine Gitarre, Videos erstellen

Musik: The Offspring, Die Toten Hosen, NIN, Nightwish, Samsas Traum, Tenacious D, AFI, Unheilig, Queen, The Hooters, Sum 41, The Wohlstandskinder, TV Smith, Planlos, Alice Cooper, Billy Talent, EAV

Filme:Horrofilme (bis auf so Modere wie “Saw”) Comedy,Action, sowie Konzert DVD´s

Buch: Alle von Benjamin Lebert, Ich hab die Unschuld Kotzen Sehn 1 & 2 / Satt Sauber Sicher von Dirk Bernemann, Wir Kinder Vom Bahnhof Zoo vom Christiane F., Meine Jahre Mit " Die Ärzte" von Hagen Liebing, Das Phantom der Oper von Gaston Leroux,

Lieblings-EAVler: Thomas Spitzer, Nino Holm, Anders Stenmo

Im Richtigen Leben heiß ich also Daniel, bin wie gesagt 23, wohne noch in Duisburg, pendel aber zurzeit zwischen Duisburg und Berlin hin und her und zieh wohl bald um. Bei Technikfragen rund um die EAV kann man sich an mich wenden :wink: Naja und ansonsten Arbeite ich gerade an “Küss die Hand Herr Kerkermeister” auf der Gitarre :slight_smile:

Da würde uns natürlich eine Hörprobe sehr interessieren, wenn es soweit ist. :slight_smile:

Ich find’s interessant, dass Du Anders Stenmo als einen Deiner Lieblings-EAVler angibst. Er ist auch einer meiner Lieblinge. Ich dachte, ich wäre da ziemlich allein. Mir ist er immer als verlorener Sohn der Monty Python’s vorgekommen. Nur durch Mimik kann er komisch sein. Auch seine Arbeit als Drehbuchautor bei “Dolce Vita & Co.” finde ich immer noch bemerkenswert. Schade, dass es um ihn recht ruhig geworden ist. Irgendwie ist er fast der einzige Verunsicherte, von dem man gar nichts mehr hört. Man weiß nicht mal, was er gerade macht.

Ja seine Mimik fand ich immer sehr genial, besonders als er hinterm Drumkit saß und in die Kamera geschaut hat…zu geil :slight_smile: Auch fand ich seine Verkleidungen immer sehr toll (z.b bei Kerkermeister 1990 als Polizist, oder bei Samurai als Japaner). Aber er ist auch ein guter Schlagzeuger gewesen. Ich fänds mal interresant ein Interview mit ihm zu lesen wie er auf die Zeit zurückblickt, ist bestimmt interresant :slight_smile:)

Hörproben vom Kerkermeister…naja ich weiß nicht. Ein befreundeter Gitarrist schreibt mir jetzt warscheinlich die Akkorde raus und dann mal schauen wie schwierig der Song wird :slight_smile:

Mit Anders Stenmo steht ihr auf jeden Fall nicht allein da! Finde ihn auch immer noch sehr genial, und es gibt wohl wenige EAVler, die das Konzept des Rock-Comix so gut verinnerlicht und umgesetzt haben! Schlagzeugtechnisch ist die EAV mit Bertl Baumgartner sicher um Längen besser besetzt, aber als Charakter fehlt er mir definitiv…

Anders ist glaub ich allgemein sehr beliebt bei EAV-Kennern, oder? Ich mochte ihn auch schon immer.

@silverandcold: Sehr interessanter Steckbrief :stuck_out_tongue:! Ich bin 22, höre ebenfalls Die Toten Hosen, Tenacious D (!!!), Queen, Alice Cooper und natürlich die EAV, weiß die Kunst des Horrorfilms auch sehr zu schätzen (allerdings inklusive Saw), pendle zurzeit zwischen (ebenfalls) Berlin und Augsburg hin und her und hab jobmäßig auch schon so einiges durch. Sachen gibt’s :wink:

@silverandcold: Pendelst du aus beruflichen Gründen nach Berlin oder ebenfalls wegen einer Dame? :wink:

@aus_Prinzip!: Das macht dich stolz, gell :wink:?

Finde den Steckbrief auch sehr interessant. Bei den Bands sind sehr viele der Liebelingsbands meines Sohns dabei (The Offspring, Billy Talent, Die toten Hosen, Queen). Was mich wundert, dass du als Lieblingsbuch “Meine Jahre Mit " Die Ärzte” von Hagen Liebing" nennst, die Ärzte aber nicht bei den Lieblingsbands dabei sind.

@ aus_Prinzip! : Zurzeit noch wegen einer Dame,ich hoffe das dass Berufliche im Sommer kommt und ich in Berlin bleiben kann.

@ s’Muaterl : Naja Lieblingsband…ist immer so eine Sache…ich hör die Ärzte sehr gerne und hab auch viele Alben aber zurzeit liegt mein Musikalischer Fokus nicht auf “Die Ärzte” Aber ich hab die Jungs schon Live gesehn, verfolge deren Aktivitäten und hab einige Alben, aber dieses “Lieblingsband - 3 -mal - am - tag - hören - müssen” ist vorbei…das war mit 16 mehr ausgeprägt Wobei ich auch gestehen muss das ich die Bands nur aus meinem Studivz Profil rauskopiert hab. In anderen Communitys hab ich die Ärzte bestimmt auch dabei stehn

@Karli: We Are The D :slight_smile:

Der absolute Klassiker g: http://www.youtube.com/watch?v=4a4z_ABZF3o (nicht vom Titel verwirren lassen, es ist natürlich der Originalsong in englischer Sprache :smiley:)

@ Karli: Wenn du die Masterworks 2 kennst weißt du ja das The D Live der EAV garnicht so unähnlich sind :slight_smile:

Kenne leider nur Ausschnitte daraus. Muss mir das Teil dringend mal holen!

Bei der Gelegenheit fällt mir was ein: Da wir ja glücklicherweise immer mehr neue Mitglieder bei uns begrüßen dürfen, was mich sehr freut, und das Meinungsbild hier immer bunter wird, was ich auch sehr spannend finde, möcht ich mal auf Florians tolle Fotoseite hinweisen:

http://www.floriansteinacker.de/eavforum/eavforum.html

(Oh, meine Angaben muss ich wohl auch mal updaten…)

Sollen wir übrigens die Seite irgendwo prominenter hier im Forum verlinken (z.B. im Punkt “Mitgliederliste”) oder hat jemand was dagegen, speziell Florian?

Da hat sich ja einiges getan, hab wohl schon länger nicht mehr reingeschaut :question:

Also ich finde die Idee sehr gut, macht das Ganze noch persönlicher. Aber hängt natürlich von Florian ab.

Ich hab meinen Fragebogen und den Steckbrief gerade abgeschickt :slight_smile:

-

Naja fast. Meine Oma hat das mal aufgezeichnet und seiddem wars um mich geschehn. da war ich 2 oder 3 Könnte aber auch 1989 gewesen sein :slight_smile:

Habe natürlich nix dagegen, meine Seite hier prominenter zu verlinken.

Allerdings habe ich momentan das Problem, dass ich mit dem Rechner, auf dem sich das Programm zur Homepage-Erstellung befindet, nicht ins Internet komme, ergo die Seite nicht aktualisieren kann.

Ihr könnt mir also gerne neue Streckbriefe oder Änderungswünsche mitteilen, aber ich weiß noch nicht, wann ich das einbauen kann…

Kleines Update: Mein Wohnort ist ab Mitte August BERLIN :slight_smile:)

Na Herzlich Willkommen schon mal im schönen Berlin! In welchem Bezirk wirst du wohnen? Hast du jetzt Arbeit hier gefunden?