Rumsti Bumsti

Hab heute zufällig gelesen, dass Christoph Waltz in seiner Rolle bei Inglorious Bastards am Ende der Anfangsszene mit dem flüchtenden jüdischen Mädchen “Bumsti!” sagt. Das war mir im Film gar nicht aufgefallen. Bei weiterer Google-Suche finde ich raus, dass das Wort offenbar in Österreich ein geflügeltes Wort ist. Es gab auch einen Comic aus den 50er Jahren (bis hinein in die 70er Jahre) mit dem Zwerg Bumsti:

http://wunderwelt.atspace.com/WWSerien.htm#Bumsti

Können mich die Österreicher im Forum bitte aufklären, was es mit dem Wort auf sich hat? Kommt es ursprünglich von dem Zwerg? In welchem Zusammenhang wird es verwendet? Und hat der Name des EAV-Lieds “Rumsti Bumsti” irgendeine besondere (Doppel-)Bedeutung, die mir bisher entgangen ist?

By the way: Bild ich mir das nur ein oder freut sich Kurt auf der Live-DVD wie Bolle, als im Medley Rumsti Bumsti angestimmt wird :wink:? Könnt mir gut vorstellen, dass das Lied vielleicht auf seinen Wunsch ins Medley aufgenommen wurde. Der Song ist ja weder ein Hit, noch vom aktuellen Album. Übrigens für mich einer der besten Frauenluder-Songs, wie ich mittlerweile finde :slight_smile:.

Zur Aufklärung kann ich nicht beitragen (heiß’ ich Montesqieu, oder was?), aber in diesem Zusammenhang aus dem Wissens-Fundus schöpfen, den ich während meiner Jahre als Sympathisant der Ballermann-Musik-Szene angehäuft habe: Es gibt da ein Lied, das heißt “Du heißt Marie, und i Bumsti” - natürlich, hrm hrm, mit einem Augenzwinkern serviert.

Hier ein besonders fürchterliches Video zum Song: http://www.youtube.com/watch?v=GDZ7Q8oXB4A

Das Österreichisch-Lexikon birgt eine neue Variante:

[http://www.ostarrichi.org/wort-6986-reise-at-Lady+Bumsti+(affektiertes+Bene.html](http://www.ostarrichi.org/wort-6986-reise-at-Lady+Bumsti+(affektiertes+Bene.html)

Ich hab bisher immer angenommen, dass es ein Wortspiel auf der Basis des Wortes “bumsen” ist… In dem Song gehts ja auch um 'nen Pornostar :slight_smile:

@boleroboy: Danke für den Link. Das ist ja wirklich grauenvoll, dagegen ist ja “Ba- Ba- Ballermann” ein Meisterwerk! :mrgreen:
@Karli: Ich schätze mal, sie haben’s ins Medley gepackt weil sie einfach irgendeinen “Link” zwischen “Ding Dong” und “3 Weiße Tauben” brauchten. Aber auch ich hab “Rumsti Bumsti” gewissermaßen wiederentdeckt, als ich es erstmals live im Medley hörte. Ist wirklich ein starker Gitarrenriff, der live umso mehr zur Geltung kommt!

Ursprünglich bin ich übrigens über den Begriff gestolpert, weil das angeblich der Spitzname von Strache in seiner “Jugendzeit” war: http://www.youtube.com/watch?v=uwGwSZhRkQM Die Eltern werden doch ihren kleinen Rechtspopulisten nicht wie einen Pornodarsteller genannt haben. :wink: Wobei, wenn ich an Stoibers Spitzname für seine Frau denke…

Ich dachte bisher auch, das wäre halt ein kleines Wortspiel, aber es schaut irgendwie so aus, als wär der Begriff gängiger als ich dachte.

Warum “Rumsti Bumsti” im Medley ist, ist mir auch ein Rätsel. Es freut mich aber. Für mich war und ist es eines der geradezu prototypischen EAV-Lieder: staubtrocken grandios von Klaus gesungen, eine Geschichte von einem traurigen Dasein, sehr lustig erzählt.

Ich kann mich den ganzen Rumsti Aussagen anschließen :smiley:
Ich freu mich jedesma wenn das Medley an dem Punkt angekommen is :slight_smile:

Rrrrrumsti Bumsti! :slight_smile:

Schade eigentlich, dass sie nicht wenigstens eine Strophe anspielen.

# Off Topic

Schön, dass du die Eröffnung der Linie 1 nach Böfingen mitgefeiert hast :mrgreen:

# End Off Topic

Grad hab ich’s auch entdeckt :mrgreen:. Das nächste Mal, wenn ich 'ne Kamera vor der Fresse hab, duck ich mich :stuck_out_tongue:!

Haha, Springhuhn!
Mir gings da nicht gut, deshalb bin ich nicht zusehen…

die ganzen statements hier zeigen, wie absolut sensationell eine frauenluder-tournee gewesen wäre!!!

–> frauenluder: war während der grätest-hits tour schon ein wahnsinnsopener und hat auch im amore-medley voll gerockt!

–> mein gott: in der frauenluder-version (also auch so wie sie 2003/04 live gespielt wurde) noch viel imposanter und wirksamer als die aktuelle unplugged-version

–> rumsti, bumsti: einhellige meinung: der hit im aktuellen medley

–> eierfranz, ein herz für tiere: auch wunderbar in den liveversionen gewesen!

dazu dann noch unter den bäumen, swingerclub, satanella, feiste weiber, bimsemann :mrgreen: … WIE GEIL WÄR DAS BITTE?!

ich fang gleich zum weinen an, weil wir das wohl leider nie erleben werden… :cry: :cry: :cry: