Rammelhof


#1

Die österreichische Band Rammelhof ist eine ziemlich krude Mischung aus der frühen EAV und Drahdiwaberl. Kann man sich durchaus anhören, was meint ihr?

spotify:album:2tK9g3dBG7HLipEuVoQnCP

Die Live-Shows sehen schonmal amtlich aus: https://www.facebook.com/media/set/?set=a.1569614236618531.1073741840.1439137066332916&type=3

Anspieltipps: Hackln, Wladimir (Put Put Putin)


#2

Geil!! :slight_smile: Und im Gegensatz zur EAV auch was fürs Auge dabei!


#3

Ich durfte Rammelhof als Vorband von JBO genießen.
Ich kannte die Band noch nicht, aber nach einem Lied war mir klar: Neuartige EAV!
Bei jedem Song war Verkleidung mit dabei und zwar von der fast gesamten Band!
Die Songtexte sind oft gesellschaftskritisch, es gibt EAV-typische Reime, jedoch ein stärkerer Ösiakzent :wink:

Ich könnte mir die als Vorband der EAV zum Anheizen richtig gut vorstellen, glaub die können ein wenig in die Fußstapfen treten, nur halt ein bisschen lauter :wink:

Anspieltipps außer Hackln (~Was ist los?) ist in jedem Fall “Fesche Ski”! (Wer so fesche Ski hoat, fährt doch ned zum Dschihad!" :smiley: So geil!
Leider gibt es noch keine anständigen Livevideos aber hier mal ein kleiner Ausschnitt bei YouTube gefunden:

Und der passende Videoclip des Songs:

Kann jedem EAV-Fan empfehlen sich die mal anzuschauen! Glaube Karli kann mir seit München zustimmen :wink:


#4

kenne sie auch von JBO, hab sie aber nicht live gesehen. Auf youtube gibt es ein sehr unterhaltsames Tour-Tagebuch. Scheinen auch so sehr sympathische Leute zu sein. Interessant!


#5

RAMMELHOF erinnert stark an die frühe ERSTE ALLGEMEINE VERUNSICHERUNG und an die unvergessenen DRAHDIWABERL. […]

Als Zwischenspiele gibt es witzige Mini-Hörspiele, wie man es wie schon gesagt unter anderem von den alten Platten der EAV kennt.