PUHDYS Aktuelle News

Also ich möchte mich kurz fassen, wer die Puhdys nicht kennt, kann ihre Geschichte u.a. auf der offiziellen Seite der Puhdys http://www.puhdys.com oder auch viele aktuelle und vergangene Dinge, sowie Diskussionen mit anderen Puhdys Fans im folgenden Forum teilen http://www.puhdys-forum.de.vu/.

Seit 1969 treten die Puhdys immer und immer wieder u.a. in ihrem aller ersten Auftrittsort in Freiberg, dem „Tivoli“ auf. Die Puhdys haben inzwischen 35 offizielle Alben herausgebracht. Ganz aktuell ist das vom 2.1.09 erschienene Album „Abenteuer“, welches gleichzeitig auch das Jubiläumsalbum der Puhdys ist. Auf diesem Album sind 10 komplett neue Songs drauf und 3 davon sind neue Aufnahmen. Die beiden Songs „Kühle Lady“ und „Nirvana“ wurden zum ersten mal als Studioproduktion veröffentlicht und der Titel „Wenn Träume sterben“ wurde aufgrund der neuen Live Version auch in einer neuen Studioversion komplett neu aufgenommen.

Ansonsten sind in diesem Jahr noch ein Buch „Abenteuer Puhdys“, also eine Biographie der Band erschienen, eine CD Box „Lieder für Generationen“ mit 33 CDs. Dort drinnen sind u.a. die vergriffenen und daher nicht mehr erhältlichen Live CDs „Live in Sachsen“ und „Live im Friedrichstadtpalast“, sowie eine nur in dieser Box erhältlichen Live CD „Das 3000.Konzert Live in der Waldbühne Berlin“. Und eine CD „Die Grossen Erfolge“ zum ersten mal überhaupt auf CD veröffentlicht.
Alle CDs sind nach einer LP entworfen vom Aufdruck her. Und eine Raritäten CD wurde ebenfalls beigelegt, auf der u.a. ein noch nie veröffentlichter Song „Zusammenleben“ von „Maschine & Männer“ drauf ist.

In diesem Jahr erscheint u.a. eine DVD zum Konzert vom 1.1.09 in der O2 World Arena, in der die Puhdys ihr 40.Jubilum starteten und mit Gästen wie City, Karat, Randfichten und Michael Hirte dem RTL Supertalent Gewinner auftraten. Diese DVD soll im Oktober erscheinen und im November erscheint dann noch eine Doppel Live CD Unplugged aufgezeichnet von den unplugged Konzerten in Kiel und Baunatal.

Im Sommer gibt es außerdem wieder eine Ostrock in Klassik Tour, bei dem die Puhdys, Karat, Silly, Ute Freundeberg, IC Falkenberg u.a. auftreten werden, in Begleitung vom Babelsberger Filmorchester. Ab 1.1.2010 gehen die Puhdys dann auch auf unplugged Tour durch die Ostländer Deutschlands. Bisher waren sie nur in Niedersachsen (2008) und 2009 in Nordreihn-Westfalen, sowie auch einmal in Bayern unterwegs.

Hier mal ein paar Bilder von den letzten Veröffentlichungen, sowie den interessantesten Puhdys Produkten:

Das aktuelle Album „Abenteuer“
http://images.buch.de/images-adb/ce/39/ce39ca29-4464-48c6-b69d-fbfc00cf2230.jpg

Das aktuelle Buch inkl. Diskographie und zeitlicher Überblick von 1969-2009:

Die Puhdys CD Box mit allen Alben (ausser der akt. Abenteuer CD):

Die aktuelle DVD zu „40 Jahre Puhdys“ mit dem Dokumentarfilm von 2008 und mit Konzertausschnitten, sowie TV Aufnahmen aus verschiedenen Sendungen, sowie weitere Extras:
http://picture.yatego.com/images/4d10cb826019b8.0/140060057-hjg/puhdys---40-jahre-puhdys--dvd-musik-.gif

Die DVD zum „3000.Konzert in der Waldbühne Berlin ´99“:

Die Puhdys:
http://burgnaechte.acanzo.net/2008_puhdys2.jpg
(von hinten links nach rechts: Dieter „Quaster“ Hertrampf, Peter „Eingehängt“ Meyer, Peter „Bimbo“ Rasym, Klaus Scharfschwerdt; Vorne: Dieter „Maschine“ Birr,)

Quaster spielt E-Gitarre und ist auch für den Gesang mit zuständig. Eingehängt ist Keyboarder und spielt Saxophon. Bimbo spielt Bass und Klaus Schlagzeug. Maschine ist der Frontmann und Sänger der Band, sowie auch Gittarrist. Spielt Akustik Gitarre und auch E-Gitarre. Er schreibt seit dem Album Heiß wie Schnee die Texte und Musik selbst. Wobei bei dem Album Heiß wie Schnee nur 2 Lieder von Dieter Birr sind. Die folgenden CDs fallen dann komplett auf sein Konto, teilweise mit Unterstützung von Bandgründer Peter Meyer. Bis auf Maschine, Eingehängt und Quaster, war die Besetzung leicht verändert. Von 1969 - 1979, also 10 Jahre lang war Gunter Wosylus Schlagzeuger und bis 1997 spielte Harry Jeske Bass, der zuvor auch Manager der Band war. Er verließ die Band aufgrund von gesundheitlichen Gründen. Für ihn kam dann das zuletzt neu bestetzte Bandmitglied Peter Rasym in die Band.

Außerdem möchte ich noch hinzufügen, dass der Gittarrist von Bell Book & Candle der Sohn von Dieter „Maschine“ Birr ist, sein Name ist Andy Birr. Der Bassist von Bell Book & Candle ist der Sohn von Peter Meyer. Der Sohn ist verheiratet mit der Jana Groß, der Sängering von Bell Book & Candle und haben gemeinsam einen Sohn Tom, der somit der Enkel von Peter Meyer ist und bei einigen Konzert wie dem 3000.Konzert und auch dem Weihnachtskonzert Dezembertage (auch auf DVD) als Schlagzeuger zu sehen ist. Und die Söhne von Quaster, Maschine, Klaus und Eingehängt spielen zusammen in der Schlagzeugerband „Stamping Feet“.
Außerdem hat bei dem Lied „Wut will nicht sterben“ auf der CD „Wilder Frieden“ zur Unterstützung Til Lindemann von Rammstein mit gewirkt. Das Lied wurde bereits am Verkaufstag wieder zurückgezogen, da das Management von Rammstein etwas gegen diese Unterstützung hatte. Daher wurde ein unbekannter Ersatzsänger kurfristig für das Lied erneut aufgenommen und veröffentlicht. Inzwischen ist das Lied aber wieder offiziell auf der Raritäten Volume 2 CD der Puhdys, sowie auf der Wilder Frieden CD der aktuellen CD Box enthalten oder auch auf der 36 Lieder aus 36 Jahren Best-Of CD.

Man sieht, die Puhdys haben viel gemacht, sind auch indirekt mit z.B. der kurzzeitig international bekannten Band „Bell Book & Candle“ sozusagen vereint und spielen nach wie vor live vorrangig in den östlichen Teilen Deutschlands, aber auch in den alten Bundesländern. Früher spielten sie viel in der ehemaligen Sowjetunion und waren nach ihrem dortigen Erfolg auch als die Stones des Ostens bekannt. Ihr größter Wunsch von den Puhdys wäre einmal in Peking mit den Rolling Stones live aufzutreten. Bei einer Frage eines TV Moderators an Peter Meyer ob die Stones denn überhaupt von den Puhdys wüssten meinte er: „Ich glaube die wissen nicht mal von der Existenz des Namen Puhdys…“

Ich selbst war schon 2 Mal auf Konzert der Puhdys, letztes Jahr im März in Erfurt in der alten Oper und dieses Jahr am 6.1.09 in der Messehalle Erfurt. Ich selbst wohne zwar in Bayern (Unterfranken), aber durch eine CD von meinem Vater vor ein paar Jahren, hat mir die Musik so gut gefallen, dass ich mir alle Alben inzwischen gekauft habe. Außerdem waren die Puhdys sogar die erste deutsche Rockband, die deutsch gesungen haben. Es gab viele Rockbands im Westen, doch alle sangen nur englisch.
Der Name Puhdys kommt von der Urbesetzung, wo die Puhdys noch „Udo-Wendel Combo“ hießen und setzt sich folgend zusammen: P= Peter; U= Udo; H= Harry; D= Dieter; Nachdem aber PUHD nicht gerade gut war, hängte man ein Y und S ran, damit klang es auch etwas englisch, wobei englische Namen selbst ja in der DDR Zeit verboten waren. Sie fanden den Namen selbst aber eigentlich bis heute scheiße, aber nun sind sie damit bekannt, dass sie es halt verkraften… :smiley:

Ich kenne von den Puhdys nur das Lied Alt wie ein Baum.

Das ist immer was einen Fan natürlich ein bisschen ärgert, wenn die Leute nur die alten Sachen kennen. So geht es bei der EAV ja nicht anders zu, wenn du Leute mit Ba-Ba-Banküberfall kommen… Die meisten sagen dann, die machen doch schon ewig nichts mehr…

Von wegen, neue CDs und DVDs! Höre ruhig mal ab der CD Wilder Frieden, dann die CD Alles hat seine Zeit und die aktuelle Abenteuer CD auf amazon.de probe! Wirst nicht enttäuscht! Auf der Hauptseite der Puhdys Hompage kannst du unter Downloads auch gleich ganz oben “Wilder Frieden” den Titelsong der CD legal in fast CD Qualität herunterladen. :wink:

Von der EAV kenne ich sowohl die alten und die neuen Lieder.
Aber die Puhdys sind auch gut.

Ich muss gestehen, dass ich von den “Puhdys” gar nichts kenne. Mein erster Gedanke war: “Das sind doch die mit ‘Über 7 Brücken’” - daran kannst du schon meine komplette Unwissenheit über Bands aus der DDR erahnen.

Aber wo wir gerade beim Thema sind: “Du hast den Farbfilm vergessen” von Nina Hagen ist es mal wieder wert, gehört zu werden. :stuck_out_tongue:

Karat war das mit „Über sieben Brücken musst du gehn“ im Osten und Peter Mafay im Westen. Geschrieben haben es aber Karat.

Die Puhdys ihre bekanntesten Hits waren und sind: Geh zu ihr, Lebenszeit, Alt wie ein Baum, Rockerrente, Wenn ein Mensch lebt. Aber noch einige andere natürlich auch.
Zum Film „Die Legende von Paul und Paula“ haben sie mit ihrer Musik mitgewirkt und die Lieder „Wenn ein Mensch lebt, Geh zu ihr“ u.a. gespielt. Die Puhdys haben ja inzwischen weit über die 30 Millionen Platten verkauft.

Für jemanden wie dich, wo die Puhdys sogesehen nicht kennt, empfehle ich die mit den digital überarbeiteten Songs folgende CD:

Hier sind die bekanntesten Lieder, inklusive 2 neuen Liedern, also als die CD erschien waren sie neu (Königin und Süden). Außerdem ist hier auch das aller erste deutsche bzw. selbst geschriebene Lied der Puhdys „Türen öffnen sich zur Stadt“ als neue, remastered und digital neu aufgenommene Version drauf. Die Puhdys CDs kosten bei amazon.de gerade mal zwischen 5 und 10 €!

“Die Legende von Paul und Paula” ist ein genialer Film, inkl. der Filmmusik der Puhdys. Allerdings ist das das einzige von den Puhdys, was meinen Geschmack trifft, alles andere, was ich bislang gehört habe (vor allem die neueren Sachen) sind nicht so wirklich meins…

Ich finde auch die neu produzierten Versionen der alten Lieder nicht so gut, würde also eher empfehlen, doch mal in die alte Filmmusik reinzuhören…

Naja, der Film ist halt typisch DDR schön versaut… Also halt viel nackte Haut… :wink:

Die Puhdys haben im Film auch einen kleinen Gastauftritt als Band im Hintergrund. Im Film Comeback für Freddy Baker haben die Puhdys (Maschine, Quaster, Eingehängt) neben Mario Adorf zusammen gespielt. Der Film ist von 1999 und wurde bisher leider nur 1-2 Mal im TV ausgestrahlt. Auf DVD ist er bisher auch nicht erhältlich, könnte sich aber durch das 40 Jährige ja noch ändern.

Naja, die alten Lieder sind zwar die originalen, aber eben nicht ganz so rockig wie die heutigen. Im Gegensatz zur EAV haben die Puhdys ihre alten Hits so gut erneuert, dass man trotzdem noch immer den alten Charme der Lieder bemerkt. Also nicht zu krass verändert. Zu den besten CDs der Puhdys zählen bis jetzt Wilder Frieden, Alles hat seine Zeit und die aktuelle CD Abenteuer. Vorrangig Alles hat seine Zeit und Wilder Frieden sind wirklich genial. Die muss man aber auch laut hören! Live CDs gibt es von den Puhdys übrigens auch jede Menge, insgesamt 5 Live Alben. Wovon eigentlich eine die “Live in der Waldbühne” nur in der oben gezeigten CD Box enthalten ist. Bei den Live Alben ist die Live im Friedrichstadtpalast und die Live Totale Aktion zu empfehlen. Die nach wie vor best verkaufteste Platte ist noch immer Computerkarriere, aber auch zugleich die von Fans am meisten umstrittenste CD. Zum einen haben die Puhdys etwas versucht der neuen Deutschen Welle hinterher zu reiten zum anderen sind doch wirklich teils moderne Anfänge zu hören, die in den aktuelleren CDs gut fortgesetzt wurden.

Ich hab die ganze Zeit überlegt, woher ich die Puhdys kenne. Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich auch zuerst an die “7 Brücken” gedacht habe und damit bewiesen habe, dass ich alle ex-DDR-Bands über einen Kamm schere :blush: Aber nachdem ihr meinen Irrtum jetzt ausgeräumt habt (bin froh, dass ich nicht die einzige bin, der dieser Fehler unterläuft) kam mir der Gedanke, dass mir vor ganz, ganz langer Zeit mein damaliger Freund und jetziger Mann ganz begeistert eine Single mit dem Lied “Am Fenster” vor gespielt hat. Ein wirklich hervorragendes Lied, das ich mir unbedingt mal wieder anhören muss. Kann es sein, dass das von den Puhdys ist?

“Am Fenster” ist von City.

Von den Puhdys kannte ich nur “Geh zu ihr”, “Wenn ein Mensch lebt” und “Alt wie ein Baum”. Letzteres befindet sich in einer 99er-Version auf “Fetenhits - Die Deutsche 2”, ein buntes Sammelsurium voller Geheimtipps, immer wieder gerne rausgeholt.

Ja, hat mir mein Mann auch gerade gesagt, auch eine Band aus der ex-DDR, was meine Meinung über mich bzgl. des “alle DDR-Bands über einen Kamm scheren” nochmal bekräftigt :blush: :oops: Aber ich steh zu meinen Fehlern und editieren meinen vorherigen Beitrag nicht und finde “Am Fenster” immer noch gut, auch wenn es nicht von den Puhdys ist :question: D.h. ich kenn von den Puhdys wirklich so gut wie nichts (und sage jetzt nicht, was ich meine von ihnen zu kennen, weil es sonst wieder nicht stimmt) und halte mich besser raus.

Ich könnte noch etliche andere Bands aus der DDR aufzählen, davon sind sogar noch etliche aktiv und bringen noch immer CDs usw. heraus. Die Puhdys sind für mich trotzdem die beste Band aus dem Osten und waren auch kommerziell die erfolgreichste Band von dort.

Ansonsten höre ich noch Keimzeit, City, Rockhaus und IC Falkenberg. Keimzeit hatte erst im Mai eine neue CD “Stabile Währung Liebe” herausgebracht.

“die Türen öffnen sich zur Stadt”, oder so ähnlich, wollten wir mal mit meiner alten Band covern, ist leider nie was daraus geworden
ansonsten kenn ich leider fast nix, bis auf “geh zu ihr”

Damit hier mal wieder Leben rein kommt, mal die Links zu den neuen T-Shirts der Puhdys, passend zum 40. Jubiläumsjahr!
Alle T-Shirts und sonstingen Neuheiten kann man im Fanshop auf der Puhdys HP bestellen.

Hier die Links:

http://www.puhdys.com/php-programme/webshop/index.php?s_id=858649&s_key=80BXebGZqZui0OXEtgnpS03Oz6gZ2l0bmC8AOPzeP4wPTutnLRMDRQsrXJr04rbq4k0SaA7ZEEPy8iVUaIx2yZtvIVwNnHdr2dkc&mode=1004&p_id=153

Das hier werde ich mir nächsten Monat noch bestellen, wollte eh schon länger mal so ne Jacke für kältere Sommertage :wink:
http://www.puhdys.com/php-programme/webshop/index.php?s_id=858649&s_key=80BXebGZqZui0OXEtgnpS03Oz6gZ2l0bmC8AOPzeP4wPTutnLRMDRQsrXJr04rbq4k0SaA7ZEEPy8iVUaIx2yZtvIVwNnHdr2dkc&mode=1004&p_id=151

Das hier habe ich mir bestellt:
http://www.puhdys.com/php-programme/webshop/index.php?s_id=858649&s_key=80BXebGZqZui0OXEtgnpS03Oz6gZ2l0bmC8AOPzeP4wPTutnLRMDRQsrXJr04rbq4k0SaA7ZEEPy8iVUaIx2yZtvIVwNnHdr2dkc&mode=1004&p_id=150

http://www.puhdys.com/php-programme/webshop/index.php?s_id=858649&s_key=80BXebGZqZui0OXEtgnpS03Oz6gZ2l0bmC8AOPzeP4wPTutnLRMDRQsrXJr04rbq4k0SaA7ZEEPy8iVUaIx2yZtvIVwNnHdr2dkc&mode=1004&p_id=154

Wie ich über den einen Link u.a. geschrieben habe, bestellte ich mir das in beige farbene T-Shirt. Vor allem wegen der großen PUHDYS Aufschfrift und Jubiläums Tour und auch dem 40 Jahre Kompass auf der Rückseite habe ich mir dieses T-Shirt bestellt. Aber auch die Sweat-Jacke gefällt mir sehr, sehr gut! Genau sowas was ich eh eigentlich als “normale” Jacke wollte. :wink:

Das 40.Jubiläumsjahr 2009 der Puhdys ist vorbei und nun beginnt das 41.Jahr. Es wird nicht mehr sooo besonders werden wie das letzte Jahr, denn an Veröffentlichungen wie die im Jahre 2009 wird man wohl so schnell nicht mehr bekommen!

Hier mal die Aufzählung was alles im Jahr 2009 der Puhdys im Handel erschienen ist, bis jetzt im Januar 2010:

-Abenteuer -Jubiläumsalbum 40 Jahre Puhdys-
-DVD 40 Jahre Puhdys mit Dokumentation (ca. 2 Std. 15 Min.) inkl. Bonusmaterial wie Konzertaufnahmen und TV Auftritte
-Limitierte CD Box zum 40.Jubiläum mit 35 CDs (33 Alben, darunter Doppel Alben Live in Sachsen, Live im Friedrichstadtpalast, Live in der Waldbühne “nur in dieser Box”, sowie einer neuen bzw. ergänzten Raritäten CD)
-Buch “Puhdys-Abenteuer” Biografie
-Live Doppel CD “Puhdys Akustisch-Live Die Hits” (aufgenommen in Baunatal 2009)

2010:
-Notenbuch der 20 besten Hits der Puhdys für Gitarre, Keyboard, Gesang und einer ganzen Band
-Voraussichtlich zu Ostern Live DVD O2 World Konzert 40 Jahre Puhdys Live mit Gästen
-Voraussictlich zu Weihnachten (Nov. 2010) 3.Weihnachtsalbum der Puhdys und Dezembertour 2010

Außerdem haben die Puhdys in der 2.Jahreshälfte 2009 ihre Akustik Tour von 2008 fortgesetzt, u.a. in Hessen, Baden-Württenberg, Bayern, Nordreihn-Westfahlen usw. Daneben wieder die Ostrock-Klassik Tour mit dem Babelsberger Filmorchester, u.a. mit City, Karat, Ute Freudenberg, IC Falkenberg usw.
Seit 1.Januar sind die Puhdys nun weiterhin auf Akustiktour durch die neuen Bundesländer wie Sachsen, Berlin, Sachsen-Anhalt, Tühringen usw. Auch in diesem Jahr mit Rockhaus, City u.a. sind die Puhdys in der 2.Jahreshälfte wieder auf Ostrock-Klassik Tour und im Dezember aller Voraussicht nacht auf Weihnachtstour im Dezember mit neuem Weihnachtsalbum!

Soweit so gut, die Puhdys haben etliche Neuheiten auf den Markt gebracht. Es gab zahlreiche TV Auftritte angefangen von Auftritten im MDR, WDR, RBB und auch im ZDF im Fernsehgarten. Auch im Radio hatten sie in einigen Radiosendern ihre Auftritte mit den neuen Songs oder es waren Bandmitglieder live als Gast im TV/Radio. Außerdem wurde im letzten Jahr das PUHDYS Museum in der Burg Strokow bei Berlin eröffnet. Dort findet man u.a. Instrumente der vergangenen Jahre vor, auch selbst gebastelte. Außerdem kann man dort die Laufbahn der Band “erforschen” und einen Alterungsprozess der Puhdys anahnd einer “Kopfminiatur” der Bandmitglieder in digitaler Form anschauen! :wink:

Hier nun mal ein paar Bilder der Erscheinungen von CD über Buch, bis hin zur aktuellen Live CD:

http://konsum.buschfunk.com/media/catalog/product/cache/1/image/500x500/5e06319eda06f020e43594a9c230972d/d/v/dvd-3d.jpg
http://ecx.images-amazon.com/images/I/51bs7p5m8oL.SL500_AA240.jpg
http://www.berli-press.de/foto/puhdys_cd.JPG
https://www.zocobo.de/images/produkte/i6/60057.gif
http://www.ostrock-news.de/wp-content/uploads/puhdys-lieder-fur-generationen.jpg

Live in der O2 World am 1.1.2009 “Eröffnungskonzert 40 Jahre Puhdys” mit Gästen wie City, Karat, Randfichten, Michael Hirte u.a.:
http://www.morgenpost.de/multimedia/archive/00267/mim_puhdys_city_BM__267157b.jpg
http://www.ostmusik.de/konzert_010109_berlin_puhdys.jpg
http://www.abendblatt.de/multimedia/archive/00003/148243v1_jpg_3574c.jpg

Puhdys sind eine sehr geile Liveband hab ich schon oft Live gesehen und gehe immer wieder gern hin, wenn ich mal wieder im Osten bin.

Mein letztes Puhdys Konzert war am 24.08.07 in Weißenfels im Schloßhof. Sehr geile Live-Rock-Band kann ich nur empfehlen mal hin zu gehen.

Der geilste Puhdyssong ist “Das Buch” und “Alt wie ein Baum” ist die inoffiziele Ostdeutsche Hymne.

Der Keyboarder Peter Meyer hat früher mal in meiner Heimat gewohnt und ist auch dort geboren.

Nun ist es endlich soweit, nach über 1 Jahr warten kommt sie, die DVD mit dem Live Konzertmitschnitt aus der O2 World in Berlin vom Neujahrestag 2009 der Puhdys!

Hier die bisher bekannten Details zur Doppel DVD:

**2 DVD- Set in einem achtseitigen gestanzten Digipac! Gesamt-Laufzeit über 4 Stunden!
Das Jubiläumskonzert fast komplett
plus einer Bonus-DVD mit vielen, vielen Schmeckerchen und einer großen filmisch-musikalischen Replik auf das Jubiläumsjahr 2009. Nur was länger dauert, wird auch gut!
Es gratulieren im Konzert u.a. CITY, KARAT, Jan Josef Liefers, Michael Hirte, Die Randfichten und das Deutsche Filmorchester Babelsberg.
Lieferbar ab 6.Mai 2010!
Alle Vorbestellungen bis zum 30.4. 2010 zum Sonderpreis ab sofort möglich!
Mitwirkende Die Puhdys, Deutsches Filmorchester Babelsberg, Jan Josef Liefers, Karat, City, Die Randfichten, Andy Bir, Rainer und Conrad Oleak, Michael Hirte, Nick Scharfschwerdt

Titelliste

DVD1

  1. Happy Birthday
  2. Lust auf Abenteuer
  3. Kühle Lady
  4. Hier oben
  5. Neue Helden
  6. Abenteuer
  7. Denke ich an Deutschland
  8. Wilder Frieden
  9. Am Fenster- CITY gratuliert
  10. Puhdys Medley
  11. Hiroshima
  12. Wenn ein Mensch (+ Filmorchester)
  13. Lebenszeit (+ Liefers + Filmorchester)
  14. Wenn Träume sterben (dito )
  15. Alt wie ein Baum (+ Filmorchester)
  16. Bis ans Ende der Welt
  17. Segelboot
  18. Mich zwingt keiner in die Kinie- Karat gratuliert
  19. Drums Duo
  20. Bandvorstellung - Die Randfichten kommen
  21. Gott
  22. Rockerrente
  23. Alt wie ein Baum - Das Volk singt
  24. Hey, wir woll’n die Eisbär’n (+ Filmorchester)
  25. Das Buch (+ alle)
  26. Bye Bye

DVD2 geplant

  1. Das Jubiläumsjahr 2009 und mehr u.a.
  2. 1.1.2009 Vor dem Konzert
  3. Ausstellung Burg Storkow
  4. Mario Adorf gratuliert
  5. Heimspiel – Pyrotechnik auf dem Hutberg
  6. Wuhlheide 2009
  7. 19.11.Die Puhdys im Kreißsaal
  8. Zwei gute Freunde
  9. Akustisch- Die Puhdys beim NDR
  10. Im Tivoli - Michael Hirte und Rainer Oleak
  11. Die Kinder- Papa ist mein bester Freund
  12. Ostrock-Medley - Undercover unterwegs
  13. Teddybär/Die Flut
  14. Galerie- Die Puhdys in Selbstporträts**

Leider fehlen einige Titel wie Ohrwurm, Abenteuer und noch ein paar Titel vom Konzert. Im Tivoli mit Michael Hirte wurde auf die DVD 2 verfrachtet, sowie das Lied “Papa ist mein bester Freund” in der die Tochter von Dieter “Quaster” Hertrampf solo singt. Ansonsten kann sich auch die DVD 2 sehen lassen. Gerade der Mitschnitt vom NDR mit dem Akkustikauftritt der Puhdys wird sicherlich sehr interessant sein, sowie auch das bisher unveröffentlichte Video vom Lied Teddybär das zur Fludkatastrophe 2003 gemacht wurde.

Hier das Cover der DVD:

http://ecx.images-amazon.com/images/I/51dCL2vN5WL.SL500_AA300.jpg

Damit mein hier aufgemachtes Thema rund um die Puhdys nicht einschläft… Werde ich mal hier fortsetzen! :wink:

Am 11.Februar 2011 erscheint die Neuproduktion vom Lied „Hey, wir woll´n die Eisbärn sehn“ in Zusammenarbeit mit Jürgen Drews. Geplant war zuerst mit DJ Ötzi das Lied neu aufzunehmen, jedoch lehnte dieser bzw. dessen Management ab. Grund der Neuaufnahme mit Drews sei das Ziel zum Ersten Mal in die Musikcharts zu gelangen. Das Lied selbst existiert bereits seit 1997 wo die Eishockey Mannschaft „Berliner Eisbären Club“ eine Hymne für sich gesucht haben. Daraufhin wurden die Puhdys angefragt und Sänger/Komponist Dieter „Maschine“ Birr der Puhdys schrieb das besagte Eisbärenlied. Leider ging das Lied mit den Puhdys als Band unter. Lediglich der Songs stieg auf und wurde bis heute in Festzelten, auf Skihütten usw. gespielt. Jedoch wusste keiner das es die Puhdys sind die dieses Lied schrieben. Das soll sich nun eben ändern, aiuch das es bei dem Lied nicht um Eisbären geht, sondern eben um den Berliner Eishockey Club die auch den Meistertitel erreichten!

Hier mal das Cover der neuen 2 Track Single CD:

http://www.ostrock-news.de/wp-content/uploads/die-puhdys-kommen-cd-schnaps.jpg

Inzwischen gibt es insgesamt 4 neue Songs der kommenden CD die für Herbst dieses Jahres geplant ist, welche man auf Konzerten zur Zeit spielt. “Sei still”, “Jeder Ton”, “Weiter Weiter” und “Aus der Tiefe des Herzens”. Nicht mit eingeschlossen erwähne ich mal extra “Auf nach Kamenz” die offizielle Hymne zum Tag der Sachsen und den all jährlichen Konzert zu Pfingsten dort. Da noch nicht bekannt ist, ob dieser Song nur als Single CD veröffentlich werden wird oder doch auf das neue Album kommt.

Bei den ersten genannten Songs wie Sei still und Jeder Ton, sowie Weiter Weiter handelt es sich um wirklich reine Rocknummern, welche wieder an alte Titel wie “Türen öffnen sich zu Stadt” oder “Kühle Lady” einreihen. “Aus der Tiefe des Herzens” ist dagegen eine ruhigere Nummer, welche eine schöne Ballade abgibt wie beispielsweise “An den Ufern der Nacht”. Laut den ersten Ankündigungen zur neuen CD, welche bis jetzt auch noch keinen Namen hat, sollen die meisten Lieder wieder rockiger ausfallen und in Richtung der vorherigen Alben wie “Alles hat seine Zeit”, “Wilder Frieden” oder auch “Neue Helden” gehen.

Ein genaues Veröffentlichungsdatum wurde bis jetzt nicht genannt, lediglich das die CD im September/Oktober 2011 erscheinen soll. Ob es auch eine Live DVD zu einem der nachfolgenden Konzerten mit der neuen CD geben wird ist auch noch nicht bekannt, genauso wenig ob es eine neue Tour für 2012 geben wird. Bis zum Ende dieses Jahres sind hauptsächlich Termine für Akustik Konzerte und ein paar vereinzelte Rockkonzerte bekannt. Eine Tour zur neuen CD wäre aber sehr wahrscheinlich, denn zu fast jeder neuen CD gab es eine Tour. Die letzte Tour zu einem Album gab es 2009 zum 40.Bandjubiläum und wenn man es mitzählen kann, dann auch zur zuletzt erschienenen Akustik Live Doppel CD.

Neue T-Shirts etc. wird es sicherlich auch zum neuen Album geben. Im Moment laufen die Aufnahmen noch bei Universial Music, welche auch für den zuletzt hohen Erfolg der Band “Silly” auch eine Ostdeutsche Band mit verantwortlich war. Laut einigen internen Angabgen sollen seit langem auch wieder einige Titel auf dem neuen Album dabei sein, welche von anderweitigen Textschreibern stammen sollen. Seit dem Album Wilder Frieden stammen fast alle Texte ausschließlich von Frontmann Dieter “Maschine” Birr.

Sobald das Veröffentlichungsdatum, Name oder auch neue Songs zum kommenden Album bekannt sind werde ich es hier veröffentlichen. Zu den oben genannten Titeln die bereits live gespielt werden, gibt es auf u.a. Youtube etliche Videos, einfach mal nach den Titeln direkt dort suchen. :wink:

So, nun gibt es ja genug Infos über die neue CD der PUHDYS!

Am 23.November 2012 erscheint das neue Album der PUHDYS mit dem Namen “ES WAR SCHÖN” und auch der Titelsong ist u.a. als Hörprobe auf der HP der PUHDYS unter www.puhdys.com anzuhören! Es befinden sich 13 neue Songs auf dem Album. Bestätigt sind bisher 2 Songs, einmal der Titeltragende Songs “Es war schön” und “Das Schiff”. Vermutlich sind folgende Songs mit großer Sicherheit drauf: “Wenn ein Mensch stirbt”, “Aus der Tiefe des Herzens”, “Die Welt ist ein Wunder” und evtl. “Einfach Leben”. Es gibt noch die Songs die ebenfalls live gespielt wurden und bis in den Sommer hinein auch von Sänger Maschine für die neue CD angesagt wurden, doch inzwischen ist viel Zeit vergangen und Universal Music hat u.a. viel abgeändert, da man sich eben nicht mit jedem Song einigen konnte. Es wurden nun sogar Autoren für Songs herangezogen die u.a. für Silbermond Lieder geschrieben haben. Die Single “Es war schön” wurde von Frank Ramond (Autor u.a. von Annett Louisan und Roger Cicero) beigesteuert. Es handelt sich übrigens noch nicht um eine Kaufsingle, bisher nur eine “Radiosingle” welche nicht nur in Internetradios gespielt wird. :wink:

Produziert wurde die CD u.a. von Rainer Oleak und in Zusammenarbeit mit der Firma “Polydor” gemischt. Laut den ersten Hörern die sich die neue CD bereits hinter verschlossenen Türen anhören dürften, sollen die neuen Songsmitunter anders ausfallen als viele erwarten. Bisher sind alle mit Sicherheit bestätigten Songs von ruhigerer Natur und mit wesentlich ernsteren Texten. Die meisten Fans mich mit eingeschlossen hoffen weiterhin das auch die Songs “Sei Still”, “Jeder Ton” und “Weiter Weiter” auf dem neuen Album zu finden sein werden. Die Texte dieser Lieder sind zwar weniger ergreifend und sinnvoll, doch dafür richtig gute Rocksongs wie man es von den Puhdys gewohnt ist.

**DIE FINALE SONGLISTE:

  1. Schiffsouvertüre
  2. Unser Schiff
  3. Draußen warten die Sterne
  4. Es war schön
  5. Hoffnung
  6. Die Welt ist ein Wunder
  7. Wenn ein Mensch stirbt
  8. Für dich lebe ich
  9. Einfach leben
  10. Heut ist wieder so ein Tag
  11. Wieder zu Hause
  12. Ein Lied, das nicht vergisst
  13. Aus der Tiefe des Herzens
  14. Jeder Ton
    (exklusiv nur bei iTunes)
  15. Sei still
    (exklusiv nur bei iTunes) **