"Ohne Wilfried keine EAV" - Wilfried posthum mit dem Amadeus Award ausgezeichnet


#1

Wilfried hat posthum den Amadeus Award für sein Lebenswerk verliehen bekommen. Die Laudatio hielt Rudi Dolezal und Tom ist kurz im Publikum zu sehen.


#2

das hat mich zum Weinen gebracht… Ich habe auf meinem Youtube-Kanal (Austropop ELITE) eine Rezension über die Amadeus Awards geschrieben und über die Wilfried-Hommage gesprochen es war offensichtlich, dass ich emotional wurde. Schön Tribute. wunderschön geschrieben, berührend. Mein Herz brach als ich die Kamera auf Thomas sah. Wilfried war ein großer Teil der Geschichte von EAV und Austropop und war wirklich einzigartig. er passte gut zu dem, wofür ich immer dachte, der EAV stand für dich - sei dein wundervolles, kreatives, schrulliges Selbst.