Musical von Nino (mit Eik)

Nino hat übrigens ein Musical (Sandleroperette genannt) geschrieben, Eik ist bei dem Projekt auch mit dabei, Premiere ist am 1. September.
Falls jemand im September/Oktober zufällig oder absichtlich in Wien verweilt…
http://wiener-blues.at/aktuelle-termine.html

1 „Gefällt mir“

Freut mich, dass sie „Baron Karl“ jetzt tatsächlich auf die Bühne bringen! Das wäre ein Grund, mal Wien wieder zu erkunden.

3 „Gefällt mir“

Wird verarbeitet: Sandler_Operette.jpg …
Schön … :slight_smile:

Hat jemand die Orginal CD von Wiener Blue(s) Xtended … Baron Karl - Eine Sandleroperette - Teil1 Die Lieder (2014) ?

Nachdem da sowohl Eik als auch Nino mit auf der Bühne stehen, wäre das wirklich interessant für mich. Außerdem wollt ich eh mal wieder nach Wien. Hoffe daher auf weitere Termine :slightly_smiling_face:!


Jetzt. Wien. Theater Center Forum.

10 „Gefällt mir“

Ich war in Wien auch dabei und kann nur sagen:

Falls ihr die Chance habt, euch das anzusehen: Macht es!!!

Wechselnde Bühnenbilder, viele Kostüme (sogar eine Good-old-EAVige Schaumstofffigur), Eik und Nino in vielen Rollen, Nino malt live auf der Bühne usw. usf. Das war ganz großartiges Musiktheater!

Und so stell ich mir wirklich die frühe EAV vor. Das Ganze war quasi so was wie die EAV ohne die Hits. Und ich meine, dass einige Sounds bzw. „Hintergrundmelodien“ aus dem EAV-Fundus stammten (eine wiederkehrende Melodie erinnert sehr stark an das „Alternative Wochenend“ aus „Café Passé“).

Was ich besonders interessant finde: Bislang habe ich alles Kreative immer bei Tom verortet. Während des Stücks erkennt man aber, was der Einfluss von Nino in den frühen EAV-Jahren gewesen war.

„Baronkoarl“ ist tatsächlich das, was ich mir erhofft hatte: Musiktheater mit einer deutlichen EAV-Ästhetik.

8 „Gefällt mir“