Masters of the Universe

Da wir in Wien ja schon fest gestellt haben, das bei vielen der Forums-Teilnehmer die Jugend fast identisch verlief, es ist nicht verwunderlich, das He-Man und die Master of the Universe selbstverständlich auch die Kinderstube teilten…

Auf der Suche nach EAV-Material meiner Sammlung bin ich dann auch auf meine MOTU-Figuren gestoßen. Da im Thread dazu nun auch andere Herzen höher schlugen dachte ich, ich mach mal einen MOTU-Thread auf… Mal sehen was so berichtet wird…

Hier nochmal eine größeres Bild meiner Sammlung:

Und JA… ich werde diese komplett verkaufen, weiß aber noch nicht wann, da ich mit den einzelnen Figuren noch ein kleines Shooting machen will… :see_no_evil:

Bei Interesse kann ich Euch aber gern informieren, wenn es soweit ist…

3 Like

EAV + MOTU lief fast identisch in der Kindheit :slight_smile:

Die Hörspiele finde ich bis Folge 18 megagut… mit dem Einstieg der „Wilden Horde“ ging ein wenig der Spirit verloren bzw. es war zuviel Merchandise dann in den Folgen.
Mein absoluter Liebling: Man-E-Faces

Mir persönlich gefallen auch die Figuren aus den 80ern am Besten… hätte man damals nur den He-Man oder Skeletor in der Originalverpackung gelassen = das ist ja heute ein kleines Vermögen wert.

Tolle Sammlung hast Du da :slight_smile: überlege Dir das zweimal mit dem verkaufen

Ich bin ein Mega MOTU Fan und Kollektor!!! Ich sammle auch Wrestling-Zeug und kann es kaum erwarten, dass die WWE- und MOTU-Crossover-Linie kommt

Oh weh… Crossovers finde ich eher Panne… :wink:

Aber es ist wohl auch ein Kinofilm und eine neue Netflix-Serie geplant… Ich fände es sehr cool, wenn die Charaktere den original Figuren entsprechen würden und nicht wie im Film mit Dolph Lundgren neue erschaffen werden…

2 Like

Faszinierend… das lief tatsächlich viel parallel…

Ich glaube, die He-Man Figuren haben sogar mal vor Playmobil-Konzert-Besuchern ein EAV-Konzert in meinem Kinderzimmer gegeben… :see_no_evil::rofl:

Ich verlor das Interesse, als das mit „New Adventure He-Man“ im Weltall begann und die Figuren beweglicher aufgezogen wurden… Habe damals alle meine Figuren auf dem Trödelmarkt verkauft und mit aufkommen von eBay im Jahr 2000 mir eine wesentlich größere Sammlung erschaffen, als ich Sie als Kind gehabt habe…

Original-Verpackung… ja da sagst Du was… Ich habe die Figuren „Faker“, „Clamp Champ“, „Rio Blast“ und „Mosquitor“ (welches es nie auf dem deutschen Markt gab) original verpackt besessen und habe Sie für eine zukünftige Vitrine ausgepackt.

Zu der Vitrine ist es 19 Jahre später immer noch nicht gekommen und ich habe unzählige Male überlegt… Fakt ist, die Figuren liegen nur im Karton und ich habe so viele andere Interessen, die auch mit Geld verbunden sind…

Generell versuche ich mich nach und nach zu minimieren…

Wenigstens habe ich die „Fright Zone“, das „Slime Pit“ und „Battle Bones“ nicht ausgepackt… :see_no_evil:

die gleiche Dummheit habe ich auch gemacht mit dem Flohmarkt oder habe sie verschenkt und später bereut man jenes. Mit meinen EAV-Sachen habe ich aber das gleiche gemacht… (leider)
Hatte sogar vor ein paar Jahren noch die komplette Hörspiel-Sammlung mit diesem coolen MOTU-Koffer dazu.
Da ich ja seit über 20Jahren alles von „The Cure“ sammel, habe ich mich auch nur auf jene konzentriert, würde ich jetzt noch beginnen mit Queen oder Pink Floyd müsste ich ein Haus mieten :wink:
Trotzdem ist es schön ein paar Sachen zu haben, z.B. bei MOTU habe ich „Orko“ + „Man -E-Faces“…
aber alles was eben nach den Original-Figuren kam war uninteressant. Die Remakes der letzten Jahre jedoch finde ich ganz ordentlich… Der Kino-Film ging natürlich gar nicht, das ist ja eine Schande gewesen für jeden Nostalgiker.
Mein Traum ist aber immer noch eine „Castle Grayskull“ aus den 80ern in sehr ordentlichen Zustand.

Ich lese in diesem Thread mit gemischten Gefühlen… einerseits voll schön wie die Kindheit noch mal an mir vorbei zieht, andererseits gehöre ich zu denen die im Teenageralter zu cool für MOTU waren und ihre Sammlung am Flohmarkt verramscht haben… :smirk:

Wenn ich mir bewusst geworden bin ob ich die Sammlung komplett anbiete oder in Teilen auf den Markt werfe, können wir ja mal schauen ob es eine Möglichkeit gibt… :wink:

Ich glaube das ging 90% aller Teenager so… Ich habe Sie damals verkauft um mehr Mucke konsumieren zu können…

jo da schließe ich mich an, hab meine ganzen Sachen damals auf den Flohmarkt zu Spottpreisen verkauft und jetzt zumindest einige SuperSeven Vintage - Figuren (die ich ganz OK finde) für die Vitrine geholt…

Jungs, wer noch ne Idee für ein Weihnachtsgeschenk sucht :wink:
https://www.amazon.de/dp/B07HKV9339/ref=cm_sw_r_cp_api_i_TlW0DbFNAQ946

Was es nicht alles gibt - hatte Masters of the Universe ganz verdrängt. Als ich mal vor ein paar Jahren eine Folge der Zeichentrickserie gesehen habe, war ich doch etwas überrascht, dass mein damaliges Ich einen etwas anderen Geschmack hatte als mein heutiges.