Lieblings- Video?

Sicher? Das würde ja bedeuten, dass der Pfurz schon zu Pinguin-Zeiten samt Video im Kasten war :wink:! Die Songs befinden sich ja immerhin auf zwei verschiedenen Alben. Und bei “An der Copacabana” war Mario (auch im Video) noch mit von der Partie, bei “Einer geht um die Welt” hingegen nicht mehr.

Schoss mir auch schon durch den Kopf! Fänd ich persönlich auch mal wieder 'ne sehr interessante Kombi :smiley:!!

Nö, nicht sicher. Ist doch viel zu lange her. Samurai und Pfurz wären logisch, aber Thomas meint es war Copacabana und Samurai - von dem her müsste man das erst durch andere Aussagen beweisen. Copacabana war vermutlich eher in der Steiermark, weil Sand und Palmen in Wien nicht Platz gehabt hätten.

In jedem Fall ist sicher, dass Videoclips heute zwar weniger kosten, aber immernoch bezahlt werden müssen. Und naja klar…warum sollten Berufsmusiker einen Tag freinehmen und zur Location XY kommen? Das ist nicht selbst verständlich und da sind Gagen und Fahrtkosten-Kompensationen doch relativ üblich, schätze ich. Mal 4 ergibt dann aber schon quasi das heutige Gesamtbudget.

Also einfach mal entspannt in die Zukunft schauen und sehen, was da noch so kommt :slight_smile:

Würde auf jeden Fall Sinn machen, da in beiden Videos die selbe Besetzung (ohne Mario und ohne Andy) zu sehen ist :thumbup:. Gegen Ende des Copacabana-Videos sieht man übrigens das Studio; vielleicht hilft das weiter (https://www.youtube.com/watch?v=keb5PKC9qXs, ab 3:51 zoomt die Kamera raus).