Leipzig 23.02.2019


#1

Haus Auensee, wer ist bei dir daheim?


#2

Bin dabei


#3

Gerade Soundcheck Eberhard. Läuft. :+1:


#4

Nach dem ersten FEHRING-Konzert mein zweites dieser Tour. Wie schon die Anderen berichtet haben: Die Band ist eingespielt. Starkes Konzert! Danke! Ich saß vorn außen vor Kurt und fand den Sound klasse. Nur bei Toleranz war die Sprache etwas schlecht zu verstehen, da Musik etwas zu vordergründig. Ich kannte den Text, aber meine Beisitzer mussten sehr lauschen und lachten mit Verzögerung. Übrigens: Mir ist schon bei vielen Konzerten in den „neuen“ Bundesländern, auch anderer Künstler, mit nicht mehr ganz jungem Publikum aufgefallen, dass dieses - meine Interpretation - ihre Anerkennung durch genaues Zuhören ausdrückt und eher nicht so während der Songs mit abgeht. Vielleicht liegt‘s aber auch nur an der Bestuhlung. Ich selbst hätte lieber gestanden. Mehr als monotones Zucken war zwischen den Nachbarn eh nicht möglich. Muss mein Singen trotz jahrelanger Konzerterfahrung noch üben; nach einer halben Stunde ist die Stimme weg. Wie Klaus das macht?! Konzert dauerte 2h 50 min.

Freue mich nun auf Halle - auf knapp 2 Wochen exakt 30 Jahre nach meinem ersten EAV-Konzert, damals auch in Halle. Ja ja, auch ich feiere als Fan Jubiläum!