Kult am Sonntag

Habe gerade zu spät gesehen, daß heute um 11:00 Uhr im ZDF eine Sendung “Kult am Sonntag” mit dem Thema Austro-Pop lief. Einer der Gäste war auch Klaus Eberhartinger. Es muß wohl auch einiges von der EAV, Austria 3 etc. gezeigt worden sein…

Hat es einer von Euch gesehen?

Schöne Sendung, in der viel Musik in einer guten Auswahl kam. Klaus Eberhartinger war gut drauf und auch die anderen hatten interessante Details zu sagen. U.a. hat Rudi Do davon gesprochen, dass einige Videos der EAV auch auf englisch aufgenommen wurden. Er relativierte das insofern, weil er etwas schmunzelnd meinte, dass das wohl eher zum Spaß der Band gemacht wurde. Allerdings hat auch Klaus davon gesprochen, dass sie es wohl immer im Hinterkopf hatten, die EAV auch auf englisch zu machen.

In der Redaktion der Sendung hat sich jemand ziemlich Mühe gemacht, denn man hatte den Auftritt in der 80er-Sendung des ZDF rausgekramt, bei der die EAV KdSsS mit einem abgewandelten Text darbrachte. Danach kam der Auftritt beim “World Music Award”. Auch das Austropop-Sanatorium von der DVD haben sie zum Schluss gebracht, was thematisch ja auch wunderbar passt.

Das einzige, was mir negativ aufgefallen ist, waren die brutalen Schnitte, die so abrupt waren, dass auf Witze keine Reaktion zu sehen war und andersrum auf neutrale Aussagen plötzlich alle lachten…

Die beste Geschichte der Sendung war von Jonny Hill, wie er den Austropop erfunden hatte. :slight_smile:

Mehr Infos bitte… :wink:

Ich fand die Sendung auch sehr gut, vor allem weil sie bei den Videos nicht die, die immer gebracht werden, rausgekramt haben. Wobei sie - verständlicherweise, da ZDF - oft Wetten-Dass-Auftritte genommen haben. Und ich habe jetzt endlich auch dieses Hit-Medley mit den veränderten Text, dass es mal beim FC als Video des Monats gab (wurde es nicht sogar Video des Jahres 2006??? Alzheimer…) als “richtige” Aufnahme. Sehr schön fand ich auch, dass die Videos meisten ausgespielt wurden und nicht wie sonst nur kurze Ausschnitte.

Rudi Dolezal fand ich äußerst sympathisch, Johnny Hill auch, aber der war eher ruhig. Klaus kam bei mir am Anfang eine ganz kleine Spur arrogant vor, aber ich denke, da bin ich inzwischen schon fast übersensibel, und ich denke, dass das bei ihm auch eher fast zu gut verpackte Ironie ist. Aber das war nur si die ersten 15 Minuten, danach war er recht sympathisch und auch sein Zitieren - das ich ja nicht immer gut finde - kam heute recht passend rüber.
Wen ich nicht so mochte war die Zweitfrau-Frau. Und ich will jetzt nichts von Stutenbissigkeit hören :smiling_imp:

Ich ärgere mich immer mehr, daß ich das verpasst habe…
In der ZDF Mediathek sind auch nur Fotos hinterlegt… Anstatt die mal ein Video einstellen :frowning:

Haben die auch etwas über Danzer und Ambros gebracht?

Haben sie, über Austria 3 natürlich auch.

Die Sendung war schön, und auf das Anzitieren von Ba-Ba-Bankrobbery hätte ich viel Geld verwettet.
Das hätte es -wie eigtl. fast immer- wg. meiner nicht gebraucht… :blush:
Ich war aber fast noch dankbar, dass es nicht zum Märchenprinz 2000 kam…

Ich werde demnächst noch den Text abtippen und in meine Diskografie stecken.

Ich habe die Sendung leider auch verpasst, aber man kann sich einen Zusammenschnitt bei EAV.at anschauen!!!
Klaus wirkt etwas gestresst, den abgeänderten “Kann denn Schwachsinn Sünde sein…?”-Auftritt kannte ich bereits aus einem früheren “Video des Monats” vom Fanclub - aber was mich echt begeistert hat, war Rudi Dolezal: Ein sehr symathischer Mensch, der mich in Gestik und Ausstrahlung ein bißchen an Tom erinnert. Was meint ihr?

Genau den Eindruck hatte ich auch. Rudi Dolezal war für mich ein echtes Highlight und ich finde es ganz schade, dass er eher hinter als vor der Kamera zu finden ist. Ich hab jetzt nicht spontan an Tom gedacht, aber für mich ist das einfach ein netter Typ, der etwas zu sagen hat, auch sagt, was er denkt, aber auf eine sehr freundliche Art und Weise ohne zu schleimen und auch ohne über jemanden her zu ziehen.

Jetzt hab ich’s gerafft… Klar, die Version kenn ich ja, hab die Sendung damals (müsste in den ersten Januar-Tagen 1990 gewesen sein!?) sogar gesehen. Ich war die ganze Zeit irgendwie bei “Küss die Hand, schöne Frau”… Und hatte mich etwas gewundert, was da damals an mir vorbeigegangen ist! :wink:

Ich hab zwar die Sendung verpasst,
aber ich habe mir enen Zusammenschnitt auf EAV.at an geschaut.
Aber ihr habt recht, das Medley war eine Veränderung von Kann denn Schwachsinn Sünde sein

Was mir negativ aufgefallen ist war, dass Klaus (wie so oft) viel zu überschminkt war. Ich weiß nicht was das immer soll, wollen die die Falten wegschminken. Wahrscheinlich. Das sieht doch einfach nur lächerlich aus.
Ansonsten würde alles gesagt! Sehr tolle Sendung gewesen.

Das mit der Schminke ist mir auf den Fotos auch aufgefallen (hab die Sendung noch nicht gesehen). Andererseits passt das natürlich auch zum EAV-Stil. Und wenn nicht, isses mir auch herzlich egal :mrgreen:.

Gestern Nacht gegen 2h habe ich beim durchzappen eine Wiederholung von “Blondes Gift” mit Klaus entdeckt.
Da hat er “durch die Blume” eine EAV Video DVD, von Doro produziert, angekündigt :mrgreen:

In was für ein Sender kam das ?

Das lief heut Nacht bei “TIMM”.

Konnt nich schlafen und hab einfach mal alle Sender vom Digital Receiver durchgezapped.
Bis gestern wusste ich noch nicht mal was von diesem Sender :mrgreen:

Aber das schien sehr alt zu sein, denn Klaus hat dort erzählt was vor der Gurftgranaten CD erzählt und darüber, das wohl Jörg Haider
wieder “populärer” wird… und sie haben halt einen Song dazu geschrieben :wink:

Das kann gut sein, den Sender kenn ich zwar nicht, aber die Sendung kenn ich von Prosieben

Blondes Gift lief doch früher noch bei TVB und TVM.
Schade, dass ich das nicht kenne. :cry:

Also ich weiß nur, das es eine Talkshow von Barbara Schöneberger war.

Ich kenn’s nur noch von ProSieben her. Hab ich gelegentlich ganz gerne angeschaut, lief aber glaub ich immer recht spät. Wusste gar nicht, das Klaus mal dort war.