Kopie der Neppomuk Tour VHS

Auch auf die Gefahr mich unbeliebt zu machen stell ich das mal hier rein. Wenn es gegen irgendwelche Regeln verstößt bitte einfach löschen und mir bitte nicht allzu böse sein.

Ich suche jemanden der mir eine Kopie der Neppomuk Tour VHS machen kann oder mir seine Kauf VHS verkauft. Ich weiß das es die ab und an bei Ebay oder sonstigen gibt, aber 1. ich bin nicht gewillt soviel Geld (zwischen 19 - 30 Euro inkl Versand) für ein 20 Jahre altes Tape auszugeben, wo ich nicht weiß wie die Qualität ist, die ja bekanntlich bei VHS Kassetten sehr schnell leidet (von Bänderrissen und Aussetzern, Bildstörungen etc mal ganz zu schweigen was bei so einem alten Tape ja schnell mal vorkommt) und 2. ich mir die VHS sowieso nur einmal anschaue und zwar wenn ich sie mir digitalisere und nachbearbeite um das ganze dann auf dem PC schauen zu können.

Mich nervt diese Politik von Emi / Sony besonders nachdem sich die Neue Helden DVD wohl ganz gut verkauft hat, sich keinen Dreck um die Neppomuk Tour zu scheren. Deswegen will ich mir meine eigene erstellen. Das Internet ist ja auch keine große Hilfe weil es nur einzelne Songs online gibt, und die die mich wircklich interresieren sind nicht dabei.

Wenn sich jemand berufen fühlt mir zu helfen, möge er oder sie sich bitte per Pn melden :slight_smile:

Danke

Daniel

Hallo!
Ich hab das vor 6 Jahren auf DVD überspielt, allerdings die Szenen im Freien mit den Amateursingern am Badesee und co. rausgeschnitten. Falls sich sonst niemand meldet, kann ich dir gern weiterhelfen. :mrgreen:

Ja, mir macht es wahnsinnig Spaß den Bösen zu spielen :question: Diese “irgendwelchen Regeln” stehen klipp und klar in den Teilnahmebed und man kann sie idealerweise auch VORHER lesen :question: - sie sollten auch konkret genug sein, speziell bei diesem Thema. Ich verstehe Deinen Thread so, dass Du die VHS kaufen willst und eine DVD dazu machen/haben willst. Denn der Kauf/Verkauf ohne Original ist NICHT gestattet. Ich dachte, wir hatten das bereits geklärt hier.

Ich schreibe diesen Text jetzt zum Zweiten mal bei schlechter Verbindung und schlechter Tastatur, mir reichts erstmal.

Was ich man vielleicht noch anfügen sollte: Du schreibst: "Auch auf die Gefahr mich unbeliebt zu machen…]"
Ich denke, das hat nichts mit unbeliebt machen zu tun. Es ist denke ich auch nicht so, dass keiner Verständnis mit dir hätte. Im Gegenteil! Nahezu jeder hier (inklusive mir selbst :stuck_out_tongue:) ist ja irgendwie scharf auf gewisse EAV-Raritäten oder auf nicht mehr kaufbare Sachen. Alleine schon deshalb, weil man das Zeug, von dem man weiß, dass es existiert, ja trotzdem mal sehen bzw. hören möchte. Das Problem bei der Sache ist nur, dass die Rechtslage in Deutschland - und sicherlich auch in Österreich (da kenn ich mich aber zu wenig aus, dürfte für ein deutsches Forum aber eh wurscht sein :wink:) - derart scharf ist, dass es einfach nicht möglich ist, so einen Austausch hier im Forum ablaufen zu lassen. Du kannst dafür gewaltig Ärger kassieren und morn hält als Webmaster seinen Kopf für das gesamte Forum hin und ist automatisch auch dran. Ich habe selber schon Sachen gepostet, die ich nicht hätte posten sollen, z. B. einen YouTube-Link, der in Deutschland nicht abrufbar war und den ich mit Hilfe eines Proxyservers dennoch für Deutschland benutzbar gemacht habe. Dass das technisch möglich ist, ist für viele kein Geheimnis mehr, aber es ist rechtlich eben ziemlich fragwürdig. Darüber war ich mir damals nicht so recht klar, werde solche Links aber in Zukunft nicht mehr posten, sondern von diesem Hilfsmittel einfach nur ganz für mich allein “im stillen Kämmerlein” gebrauch machen. Dann trage ich ganz alleine alle möglichen Konsequenzen dafür und sonst niemand.

Meine Tipps in gewissen Situationen:
- http://www.ebay.de - Viele “Raritäten”, wie gesuchte CDs, DVDs, LPs, MCs, Videos, Bücher, Computerspiele etc. lassen sich (teilweise massenhaft) zu günstigen Preisen bei eBay finden. Manchmal muss man natürlich auch mal ein paar Euro mehr zahlen.
- Die “Suche”-Funktion - Fast jedes Internetforum verfügt darüber, kaum einer nutzt sie. Einfach mal ausprobieren, klappt in diesem Forum hier (im Gegensatz zu manchen anderen Foren) echt super :slight_smile:!
- “Private Nachrichten”: Viele Foren (auch dieses hier) verfügen über eine PN/PM-Funktion, bei der man ähnlich wie bei E-Mails einem anderen Nutzer unter vier Augen schreiben kann. Das hat auch den Vorteil, dass der Text nicht öffentlich lesbar ist und von außen keiner Zugriff darauf haben sollte.
- http://www.google.de - Man glaubt gar nicht, wie unendlich viele Fragen tagtäglich in allen möglichen Internetforen gestellt werden, die sich durch ein paar Eingaben bei Google sofort beantworten lassen.
- http://www.wikipedia.de - siehe Google.

Nicht falsch verstehen: Ich LIEBE Diskussionen, Fragen, Antworten - kurz: einen regen Austausch - in Internetforen. Oft kommt sehr viel dabei raus, weil eben viele Leute etwas zusammentragen können. Aber in manchen Situationen isses einfach nicht nötig und bestimmte rechtlich vielleicht bedenkliche Situationen ließen sich vermeiden, wenn man vorher einfach mal ein bisschen suchen oder andere Wege gehen würde. Ist aber nur meine Meinung.

um die gemüter wieder ein bissal abzukühlen…

ICH würde die VHS verkaufen!!!

@Karli: Danke Dir vielmals für die ausführliche Erklärung, ich hab mich leider etwas sehr kurz gefasst, weil ich wie gesagt momentan keine gscheite Möglichkeit zum tippen hab!

Kein Problem, ich kenn das. Bin mit meiner momentanen Tastatur auch nicht glücklich :wink:. Aber werd mich computer- und systemtechnisch in absehbarer Zeit eh mal aufrüsten :wink:.

Aber bitte nichts von Foxconn :imp:

macht doch für solche dinge ein unterforum auf, dass nur zugelassene forenmitglieder einsehen können, dann gibts doch gar keine probleme. ich finde seine anfrage nicht schlimm, sowas gibts bei jeder band. von der eav bekommt man auch nichts geschenkt, muss für fast alles fanclubmitglied sein…

@eierfranz: Ich persönlich find’s auch nicht schlimm und auch die meisten anderen User hier finden’s bestimmt nicht schlimm. Darum geht’s ja auch gar nicht. Es geht um die Gefahr, dass dieses Forum hier evtl. seine Pforten schließen muss, wenn illegale Tätigkeiten darin stattfinden. Das hat ja nichts mit persönlichem Empfinden zu tun. An ein geschlossenes Unterforum nur für bestimmte Mitglieder hab ich zwar auch schon gedacht, ABER ich sehe da ein gewaltiges Problem: Wen nimmt man auf, wen nicht, wie lange muss man dabei sein, welche Kriterien muss man erfüllen etc.? Das könnte glaub ich schnell zu Streitigkeiten und Unzufriedenheiten führen. Ich kapier einfach nicht, was so schwer dran ist, jemandem 'ne Privatnachricht zu schicken, sich was bei eBay rauszufischen oder mit Forenmitgliedern Kontakt per ICQ, Skype, E-Mail oder sonstwas aufzunehmen. Ich mein das echt nicht bös und ich hab selber im ganz alten Forum (das blaue, falls sich noch jemand erinnert) ganz offen über das Kopieren von seltenem EAV-Material geschrieben. Ein anderes Mitglied aus dem alten Forum hat zu dieser Zeit sogar ein Downloadarchiv für gesuchte EAV-Raritäten im Netz eingerichtet, das damals vom EAV-Managment (!!) geduldet wurde, mit der Voraussetzung, das Archiv mit einem Passwort zu schützen. Aber die Zeiten haben sich LEIDER geändert. Der größte Unterschied ist, dass sich damals eben keine alte Sau drum geschert hat, wenn ein paar downloadbare EAV-Fetzen durchs Netz gegeistert sind oder offen übers Kopieren von seltenem Material gequatscht wurde. Heutzutage haste bei so was schneller 'nen Anwalt an der Backe, als du dich umschauen kannst. Es sind schon Leute verklagt worden, die Original-CDs (!!) bei eBay versteigert haben, welche mehrere Jahre nach ihrer Veröffentlichung für illegal erklärt wurden, früher aber ganz normal bei Media Markt, Saturn, Amazon, Weltbild etc. kaufbar waren. Bestes Beispiel nach wie vor: http://www.youtube.com/watch?v=60znuxCIUK8 und http://www.youtube.com/watch?v=1uuOFdslQg4 (das sind nur zwei Fälle von etlichen).

@Neppomuk (jetzt wird’s aber arg Off-Topic :mrgreen: ): http://www.pearc.de/ - Momentan noch ein echter Insider: der “Standard-PC” mit echtem Mac OS X (Original-DVD wird mitgeliefert)! Hab ein paar Berichte und Tests gelesen, soll wohl richtig gut sein. Und in Deutschland isses wohl tatsächlich legal, weil Apple hier im Gegensatz zu den USA anscheinend keine rechtliche Handhabe dagegen hat und diese “PearCs” (also Birnencomputer statt Apfelcomputer g) gezwungenermaßen dulden muss (auch wenn sie gerne das Gegenteil davon in ihren Handbüchern abdrucken :wink:). Dadurch ist man nicht verpflichtet, die teure Designerhardware mit dem Apfel zu kaufen, nur weil man ein nahezu vollwertiges Mac-OS-X-Betriebssystem benutzen möchte :slight_smile:. Ich werd mich natürlich noch ausführlich darüber informieren, aber eigentlich ist das genau das, was ich will. Und wenn man mal vergleicht: Bei Apple fangen die billigsten Towers bei stolzen 2299 Euro an. Bei PearC krieg ich 'nen Tower nach meinen Vorstellungen für rund 830 Öcken. Aber lass uns bei ICQ weiter drüber plaudern, sonst artet das noch aus hier :mrgreen:. (…und sorry an alle, die das nicht interessiert :wink:!)

Nein. Das ändert nichts daran, dass man es nicht darf. Ob nun öffentlich oder ‘halböffentlich’.

Hi, ich stelle die VHS am Donnerstagabend bei eBay ein, falls jemand von euch noch Interesse an der Neppomuk-VHS hat.

Gruß