Klaus Eberhartinger wird Erzähler der "Rocky Horror Show"

Klaus Eberhartinger weilt bald wieder in Österreich und gibt von 22. bis 27. Februar 2022 den Erzähler der „Rocky Horror Show“ im Museumsquartier in Wien.

Das klingt sehr passend - da ist er ja auch eine Art Conférencier und kann seine Stärken ausspielen. Dass ansonsten bei dieser Inszenierung offenbar Sky Du Mont der Erzähler ist, finde ich durchaus interessant.

Ja, sehe ich genau so. Könnte lustg werden. Rocky Horror Show ist ja sowieso ein Garant für beste Unterhaltung!

Hier ein Zitat von Klaus Eberhartinger dazu (Achtung Kronenzeitung!):

für die Veranstaltungen von 22. bis 27. Februar darf man sich auf heimisches Lokalkolorit freuen - niemand Geringerer als EAV-Frontmann Klaus Eberhartinger (wir berichteten), wird durch den Abend führen. „Darauf freue ich mich besonders. Ich bin schon gespannt, welche Zwischenrufe sich das Wiener Publikum für mich überlegt.“

Und in Berlin tritt Gregor Gysi als Erzähler auf:

Nix gegen Klaus, aber Gysi ist die unterhaltsamere Wahl :blush:

Klassischer Clickbait-Artikel :wink:

Bitte sagt, dass das schon Klaus‘ Bühnenoutfit ist.

Hab mir`s doch gleich gedacht! Wer läuft denn „in zivil“ so herum? :=)

Auch in Linz ist er Erzähler, interessanterweise ist aber in der ersten Woche Sky Du Mont der Erzähler. Offenbar sind das nur vereinzelte Termine, bei denen Klaus dabei ist:

1 „Gefällt mir“

Noch ein Artikel zu Linz. Auch hier steht nicht, wie das mit Klaus und Sky Du Mont funktioniert bzw. wer wann als Moderator auf der Bühne ist: