Klaus bei SR3 Saarlandwelle

Wow, ein wirklich herausragendes Interview. Man erkennt natürlich den EAV-Fan im Radiomoderator, doch muss man auch sagen, dass er hervorragend vorbereitet war. Und wenn Klaus nicht ständig die doofen Einheitsbreifragen vorgesetzt bekommt, entwickelt sich sofort ein wirklich spannendes Gespräch! Wer sich den Podcast noch nicht heruntergeladen hat, sollte das schleunigst tun! Interessant, dass die Raritäten-Platte wohl tatsächlich in Planung ist, und nun vielleicht endlich die alten, englischen Songs veröffentlicht werden.

Bin gerade total begeistert. Der Unterscheid zum Radiobesuch bei Koschwitz ist wirklich frappierend. Der joviale Koschi war ja so begeistert vom neuen Album, dass er wohl ganz vergessen hat einen EAV-Song zu spielen. :wink: Daher Hut ab vor der Saarlandwelle und ihrem Mut ganze 2 Stunden mit EAV-Liedern zu füllen! Tolle Sendung!

Wow, genial.

die haben ja echt wahnsinnig viele Lieder (und dabei auch interessante) gespielt, so muss das sein!

Welcher Podcast? Wo kann man den Besuch bei Koschwitz hören? Lebe ich unter einem Stein?

Richtig geile Sendung :slight_smile: Habs mir grad reingezogen. Super, vor allem der Moderator…geile Vorbereitung!

Podcast-Link gibt’s auf eav.ar unter “News”, Koschwitz beim FC unter “Media”.

Irgendwie lässt sich das bei mir nicht vernünftig runterladen - und auch beim direkten Anhören ist es irgendwann abgeschnitten… Habt ihr das Problem auch?

Koschwitz oder SR3?

Hier der Link zu SR3 - download:
http://pcast.sr-online.de/feeds/sr3kuenstlerinterviews/feed.xml

hat bei mir sehr gut gefunzt.

SR3 mein ich - ja, den Link hab ich ja, aber der läd und spielt bei mir immer nur etwa ein Viertel der Datei und bricht dann ab! :frowning:

Man sprach von einer zweistündigen Sendung. Ich hatte das Interview mal runtergeladen, hatte aber noch keine Zeit, es mir anzuhören. Sind die Lieder rausgeschnitten und somit “nur” das Interview selbst zu hören?? Weil die Länge beträgt 37:60…

so schauts aus

@Oberförster: Auf meinem mobilen MP3-Player (aka iPhone) hatte ich auch Probleme, ich konnte in der MP3 nicht die Position wechseln (“spulen”). Auf dem Desktop-Rechner geht’s aber. Die MP3 hat bei mir auch 37:06 Minuten, das dürfte alles gewesen sein.

Ist wirklich ein schönes Interview, das aus dem Saarland. Ich finde, Klaus hat sehr schlaue Aussagen zu “Supertürke” gemacht.

Finde ich auch! Beim Koschwitz-Interview habe ich mich allerdings etwas unwohl gefühlt. Da waren die “Supertürke” Aussagen etwas…naja, kann es nicht beschreiben…hätten auch falsch verstanden werden können.

Also, die Supertürke-Aussagen sind bei mir gar nicht mehr drauf, sowohl beim download als auch beim direkt anhören - hab beides mehrmals versucht! Die Datei ist auf der Seite mit 67 komma irgendwas mb gelistet, bei mir sagt er jedesmal nach 17 mb “download complete”… :frowning:

Matthias, könntest du mir das mal durch skype jagen?

Eines der besten Interviews der letzten Zeit! Man merkt wirklich, dass der Moderator ein EAV-Kenner und -Fan ist.