Hallo hallo aus Bayern

Soooo, nachdem ich jetzt schon einige Fragen gestellt habe, finde ich, dass es an der Zeit ist mich kurz vorzustellen. Mein Name ist Sebastian und ich bin 18 jahre alt. Seit September diesen Jahres bin ich in Ausbildung bei der Polizei, nachdem ich im Mai mein Abitur gemacht habe. Im Zuge der Oberstufe habe ich dann meine Liebe zur EAV entdeckt. Ich habe an anderer Stelle in diesem Forum schon mal davon berichtet,

Ich würde mich als EAV-verrückt bezeichnen :smiley: In der Gegenwart meiner Freundin darf ich leider nicht mehr EAV hören, da sie irgendwie übersättigt ist, was ich aber überhaupt nicht nachvollziehen kann…

Naja, soviel erstmal zu mir :slight_smile:

Grüss Tag Leidensgenosse. Jaja, die Frauen haben`s in diesen Tagen schwer :mrgreen:

Man grüsst den Inspektor Tatü!

Hallo! :mrgreen:

Herzlich willkommen hier im Selbsthilfeforum für Verunsicherte! Scheint eine gute Schule mit guten Lehrern zu sein, wenn die EAV als Anschauungsmaterial verwenden! :wink:

Servus und willkommen

Hallo zurück - ebenfalls aus Bayern! Und viel Spaß hier :sunglasses:

Stimmt es eigentlich, dass man bei der deutschen Poliziei nicht Deutscher sein muss, sondern die Staatsbürgerschaft eines EU-Landes reicht?
Ich hab nämlich gehört, dass manche Österreicher, die nicht beim Militär waren (was hier Vorraussetzung ist, um Polizist zu werden, wohlgemerkt nur für Männer), nach Bayern ausweichen, um dort ihre Karriere als Polizist zu starten.

Wenn das so einfach ist, wird es in Österreich schleichend immer weniger männliche Polizisten geben, weil immer mehr Zivildienst machen und der Rest, der unbedingt zur Polizei will, nach Deutschland ausweicht.

Wie war es eigentlich zu Wehrpflicht-Zeiten in Deutschland? Auch da habe ich Gerüchte gehört, dass der Wehrdienst keine Aufnahmebedingung bei der Polizei war, aber vielleicht kannst du da ja gleich mehr berichten, obwohl du in diesem Punkt wohl zu jung bist, da müsste ich selbst im Netz recherchieren, aber ich bin praktisch veranglagt und frag hier nach, vielleicht weiss das ja jemand anderer.

Freut uns jedenfalls, dass du den Weg zur EAV und hier her gefunden hast.

Hallo :smiley:

Ja. Man kann in Deutschland zum/zur Beamten/Beamtin ernannt werden, wenn man “EU-Bürger/in” ist.

Man kann in Deutschland sogar Beamter werden, wenn man aus einem Nicht-EU Land kommt, diese wenigen Länder sind vertraglich mit der EU verbunden. Ich glaube, dass man auch als türkischer Staatsbürger Beamter werden kann

Na klar, selbst ich bin Beamter, und das offiziell. Mei is des herrlich, ich lach mich jetzt gleich selber aus… :smiley:

Das mit dem Wehrdienst weiß ich leider nicht, aber ich habe hier einige Kollegen, die beim Bund waren, die werde ich mal fragen, ob sie das wissen

UPDATE
Soeben habe ich erfahren, dass man NICHT beim Bund gewesen sein musste, um Polizist zu werden

§ 7 Voraussetzungen für das Beamtenverhältnis
(1) In das Beamtenverhältnis darf nur berufen werden, wer
1. Deutsche oder Deutscher im Sinne des Artikels 116 des Grundgesetzes ist oder die Staatsangehörigkeit
a) eines anderen Mitgliedstaates der Europäischen Union oder
b) eines anderen Vertragsstaates des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum oder
c) eines Drittstaates, dem Deutschland und die Europäische Union vertraglich einen entsprechenden Anspruch auf Anerkennung von Berufsqualifikationen eingeräumt haben,
besitzt,
2. die Gewähr dafür bietet, jederzeit für die freiheitliche demokratische Grundordnung im Sinne des Grundgesetzes einzutreten, und
3. die nach Landesrecht vorgeschriebene Befähigung besitzt.

§ 7 Abs. 1 Nr. 1 a) ist vermutlich klar.
Bei § 7 Abs. 1 Nr. 1 b) sind die Staaten Island, Norwegen und Liechtenstein gemeint.
Bei § 7 Abs. 1 Nr. 1 c) ist die Schweiz gemeint.

Alle Angaben ohne Gewähr.
Alle Angaben ohne Gewehr. Halali. :wink:

servus und viel Spaß hier! Die Beamten-Dichte im Forum wird immer höher :slight_smile:

Dann ist das also wahr. Und hier in Österreich gibt es gelegentlich immer wieder mal Medienberichte, wo man sich wundert, dass die Polizisten weniger werden. Bis 1991 waren in Österreich nur Männer zur Polizei zugelassen (auch das damals eine Besonderheit unter den modernen, westlich geprägten Ländern), seitdem dürfen Frauen, die nie beim Bundesheer waren, zur Polizei. Ebenso kurios war die Mindestgrösse für den Polizeidienst, die für Männer um 5 Zentimeter höher lag als für Frauen. Die Mindestgrösse wurde aber vor kurzem abgeschafft. Aber wenn ich schon so sehr vom Thema abgeschweift bin: Gibt es in Deutschland auch so sture Friseursalons, die sich weigern, die Preispolitik nach Haarlänge und Aufwand festzulegen und nicht nach Geschlecht? In Österreich lässt man vielerorts Frauen verbotenerweise immer noch mehr zahlen als Männer, auch wenn die Frau kurze und der Mann lange Haare hat.
:laughing:

Bist du in Deutschland Beamter? Weil als Schweizer in der Schweiz Beamter zu sein ist ja keine Kunst. :mrgreen:
Aber wenn ich dich schon da hab: Muss man in der Schweiz eigentlich Schweizer sein und Militärdienst geleistet haben, um Polizist zu werden?

Herzlich willkommen… mir war gar nicht bewusst, dass hier so viele Beamte sind. Ob das an der EAV oder an diesem Forum liegt?

Guten Tag :slight_smile: