Gewusst? Klaus singt Österreichs offiziellen EM-Song!

https://www.youtube.com/watch?v=1gx-5SsJXfs

ich bin zwar selbst österreicher, aber das lied geht ja mal gar ned. . . :unamused:

Hui, das ist ja mal eine Überraschung! Davon hat man im Vorfeld ja rein gar nix mitbekommen! Schaut mal, das Lied hat sogar eine eigene Internetseite bekommen: http://www.dassindwir.at
Und den Song wird es offenbar nicht nur als Download, sondern auch als echte, altmodische Maxi-CD geben, so richtig haptisch und zu anfassen yeah :mrgreen:: https://shop.oefb.at/fanartikel/das-sind-wir-der-offizielle-em-song-des-oefb.html

Ich find das Ding nach dem ersten Anhören gar nicht mal übel! Was ich gut finde: Das Lied kann auch die EM überdauern, weil der Text überhaupt nicht fußballspezifisch ist und Platz für verschiedene Interpretationen bietet. Es geht ja allgemein um Zusammenhalt, Euphorie, Freude,… :slight_smile:! Und “Gitarre-Bass-Schlagzeug” find ich jetzt generell mal nicht unsympathisch :smiley:! Man muss sich halt damit abfinden, dass das kein “EAV-Song” ist, sondern deutlich hörbar das Lied einer anderen Kapelle mit Klaus am Mikro. Das mag für unsere Ohren erstmal gewöhnungsbedürftig daherkommen, aber ich geb dem Teil auf jeden Fall eine Chance :stuck_out_tongue:!

So, zweiter Durchgang :sunglasses:

Nachtrag: CD-Veröffentlichung ist schon diesen Freitag! (Quelle: http://tickets.viertbauer.at/de/dassindwir)

An alle Besteller aus Deutschland: Ordert euer Exemplar unbedingt auf viertbauer.at, dort wird die Scheibe für zzgl. 7 Euro Versandkosten auch für Interessenten aus der Bundesrepublik angeboten. Die ÖFB-Vögel wollen allen Ernstes 19 Flocken für den Versand in ein EU-Land haben :question:! In anderen Shops find ich die CD leider nicht - und in Deutschland wird’s die ja wohl kaum im stationären Handel geben :wink:!

Hui…

Das Lied an sich, jaaa, geht schon. Klaus: Natürlich. Beide zusammen, das passt irgendwie nicht so recht…

Ich find den Song als EM-Song ganz gelungen und cool finde ich auch, dass Klaus mal wieder was abseits der EAV macht. Danke an Benni für den Link. Ich habe gleich die CD bestellt, die kriegt man sicherlich danach nicht wieder so leicht.

ich bleib bei furchtbar! geht kaum ins ohr und ist weder fußball- noch österreichspezifisch… :question:

Das Lied an sich ist ein typischer Standard-Alle-zusammen-Traum-Jetzt-und-hier-dieser-Moment-wir-schaffen-das-Song, wie ihn ja auch der DFB seit einigen Jahren vor den großen Turnieren in Auftrag gibt (wo dann aber immer noch was mit “Stern” untergebracht werden muss, damit der Hauptsponsor Mercedes zufrieden ist). Könnte bei entsprechendem Turnierverlauf der Ösis vielleicht was werden, muss aber nicht.

Klaus’ Beteiligung finde ich auch überflüssig bis unpassend. Weiß nicht, ob es an der Stimme liegt oder daran, dass ich als EAV-Fan Klaus weder mit Fußball, noch mit diesem Mainstream-Rock oder sportbezogenem Patriotismus in Verbindung bringe… denke aber, dass der eigentliche Sänger der Band da gereicht hätte und glaubwürdiger wäre… aber egal.

Ein Songtext aus der Klamottenkiste der Songtext-Textbausteine, ohne Witz und ohne Bezug zum Fußball, und eine austauschbare berechnende Dudelmusik ohne Ecken und Kanten. Wer ist eigentlich mit “es” gemeint bei “nie war es stärker … ja das sind wir”? Aber Klaus Eberhartinger liefert eine gute Gesangsperformance, sehr interessant, ihn mal in so einem kompromisslosen Mainstreamsong zu hören.

Kein Scherz: Heute Morgen bei der Arbeit. In der Kaffeeküche unterhielt ich mich mit einem Kollegen über eine meiner Lieblingsbands. Ich sagte sowas wie: “Die ‘Manic Street Preachers’ haben den offiziellen walisischen EM-Song aufgenommen. Was ist denn mit denen los?”

Und nun das. Immerhin trieft der Text nicht vor Fußballpatriotismus, was in diesen gruseligen Zeiten auch mehr als unpassend wäre. Ist ja immerhin nur ein “Wir-holen-den-Pokal”-Blablabla. Trotzdem bleibt die Frage: Warum? Also wirklich: Warum?

Nach dem dritten Durchhören des Klaus-Songs gefällt mir der EM-Song von den “Manic Street Preachers” übrigens immer besser: https://www.youtube.com/watch?v=hx4BaCcaCA0

PS: Was ist das für eine Band?

scheint ein wenig seltsam, aber vielleicht ist es eher ein kultureller Unterschied für mich. Ich verstehe einfach nicht, warum Klaus seine Stimme dafür verliehen Ist.

///I really don’t know how I feel about this, but it may be due to a cultural difference for me. (Soccer/European Football is not popular in America) I just don’t understand why Klaus would lend his voice to this?///

Ich kann die Aufregung um eine schnell eingesungenen EM-Song eigentlich gar nicht verstehen und finde das Lied war keinen Burner, jetzt aber auch nicht schlecht. Leute, es ist ein Fußball-Lied und kein politisches Statement :wink:
Auch für die EAV-Publicity ist es doch gut, wenn Klaus das macht, was er am Besten kann: Singen! Also von mir: Daumen hoch!

Vielen Dank, Wolfi :smiley:! Sehr richtig: Es ist eben kein politisches Statement! Und losgelöst vom Video ist es wie gesagt ja einfach ein netter, eingängiger Pop-Rock-Song ohne expliziten Fußballbezug. Und verdammt: Ein offizielles Lied zur diesjährigen Fußball-Europameisterschaft wird vom Sänger unserer Lieblingsband dargeboten :stuck_out_tongue:!! Es gibt wahrlich Schlimmeres. Ja, auch wenn die Veranstaltung sehr kommerziell ist und das Lied alles andere als nach EAV klingt :wink:!! Mein Exemplar ist auch bestellt…

Genau das habe ich ja gesagt. :mrgreen: Der Song ist eben nicht patriotisch und kein Statement zu irgendwas - finde ich in diesem Falle gut!

Das Lied ist musikalisch und textlich halt nicht so meins. Aber ich glaube, dass Klaus sich durch seine TV-Moderationen ein Publikum erarbeitet hat, dass ihn für andere Dinge schätzt, als wir das als EAV-Liebhaber tun. Warum sollte er so einen Song also nicht machen? Ob das jetzt meinen Geschmack trifft, wird allen Beteiligten dieser Produktion zum Glück ziemlich egal sein. :smiley:

Sorry, war jetzt auch nicht explizit auf dein Posting bezogen :wink: :smiley:!

Irgendwie hab ich schon nach zweimal Hören und eineinhalb Tagen Pause 'nen Ohrwurm vom Refrain :stuck_out_tongue:

Ich find den Song ziemlich geil. Geht gut ins Ohr. Klaus singt irgendwie anders als sonst. Die Musik ist cool. Der Text ist ganz ok, aber für nen Fußballsong extrem gut.

Gefällt mir

Mittlerweile gibt’s die Single auch bei Amazon, Spotify & Co. zum Download bzw. als Stream. Meine CD lässt hingegen leider immer noch auf sich warten. Das bin ich von Bestellungen aus Österreich aber ehrlich gesagt gewohnt :mrgreen:! Ob die Gesamtlänge von 11:11 Zufall ist :stuck_out_tongue:?! Auf jeden Fall werden Freunde, Bekannte & Familie beim einen oder anderen Public Viewing mit dem Song belästigt werden :mrgreen:!

Beim Testspiel Österreich gegen die Niederland wurde der EM-Song auf einer Videoleinwand gespielt:

Dieser SZ-Autor baut einen Artikel rund um den Text:

Und die Stuttgarter Nachrichten findet den Song den besten aller EM-Songs für diese EM:

Der ORF betont den Unterschied zwischen Klaus’ EAV-Tätigkeit und diesem Song: