Eine kleine Vorstellung

Ich bin zwar schon einige Zeit hier registriert, aber dennoch will ich mich auch mal vorgestellt haben. :wink:

Ich heisse Dennis und ich bin Jahrgang 1981. Somit also noch im richtigen Alter um die EAV in den 33 Jahren aus dem TV in den 80ern zu kennen. Früher dachte ich immer das Songs wie “Heisse Nächte in Palermo” und “Märchenprinz” von zwei unterschiedlichen Bands gespielt wurden, bis mein Vater eines Tages zwei Videokassetten Pinguin Tour und Neppomuk Tournee 91 vom Einkauf mitbrachte und mich eines besseren belehrte. Seitdem habe ich die Band mit jedem erscheinen eines neuen Albums begleitet und natürlich auch versucht so viele TV-Auftritte wie möglich anzusehen. Somit meine ich mich sogar noch erinnern zu können, das Klaus Eberhartinger in einer Quiz-Sendung mit anderen Prominenten in den frühen 90ern zu Gast gewesen war (Tele5?). Ich höre mir fast jeden Tag einige Songs von der EAV an, je nach Stimmung. Die einzige Schallplatte die ich von der EAV hatte war Geld oder Leben.

Neben der EAV höre ich auch diverse andere Bands/Musiker, wie beispielsweise Ryan Farish, New Age Music, Soundtracks (Filmmusik), New Wave (Sampler), 80er Hits und natürlich die Podcasts von verUNsicherung.de :smiley:

Ansonsten mache ich Sport, gehe gerne ins Kino, usw. :mrgreen:

Klaus saß des Öfteren im Promi-Panel der SAT.1-Comedy-Spielshow “Punkt Punkt Punkt” (1992-1994) mit Mike Krüger. Klaus, Tom und Andy saßen ein paar Mal bei “XXO - Fritz & Co.” (1995-1997) mit Fritz Egner, ebenfalls bei SAT.1. Hier gibt’s das Intro, allerdings ohne EAV: http://youtu.be/6z3KcH7Shio

Tatsächlich, das ist es. Danke für die Erinnerung. :smiley:

Passiert mir andauernd, das ich die TV-Kanäle von früher verwechsel. :wink:

Danke, dass Du Dich jetzt auch vorgestellt hast. Find ich immer spannend, was ihr hier bei der Selbstvorstellung alles zu sagen habt. Die Sendung „Punkt Punkt Punkt“ hatte ich total verdrängt:


Danke. :slight_smile:

Kleiner Nachtrag zu Punkt Punkt Punkt

Hier noch ein Video zu dem gleichnamigen C64-Spiel, bei dem man zumindest sieht wie die TV-Sendung aufgebaut war.

“Punkt Punkt Punkt” - Klaus im Panel mit Zsa Zsa Gabor und Prinz Frédéric von Anhalt (die auch schon damals wandelnde Zombies waren), das war ganz großes Kino. Ich kann mich noch erinnern, dass er mit Jan Fedder auf einer Wellenlänge war. Und auch ohne EAV-Brille muss man sagen: Klaus war der mit Abstand Witzigste…

Wie es der Teufel so will: http://www.presseportal.de/pm/6755/2908708/ard-plant-neue-show-fuer-kai-pflaume

Wobei man das jetzt mal klären muss, um welche Show es sich handelt.

Das ‘Tick Tack Quiz’ basiert auf der Sendung ‘Tic Tac Dough’ und wurde später bei RTL als ‘Tic Tac Toe’ nochmal neu produziert.
Bei ‘XXO - Fritz und Co’ handelt es sich um die Adaption von ‘Hollywood Squares’, was später bei RTL nochmal als ‘Star Weekend’ neu produziert wurde.
Beide Sendungen haben aber nicht viel gemein…

Und welche macht nun die, äh, der Pflaume?

Gruß
Carsten