Ein 80er-Kind mehr

Servus, liebe Leute!
Ab sofort bin ich da. Ich bin ein 80er-Kind, das Mitte / Ende der 90er-Jahre das Interesse an der EAV verloren hat und erst 2004 mit “Frauenluder” (ja, ich hab die CD erst ein Jahr nach Erscheinen gekauft) wieder eingestiegen ist. Mein erstes Album war “Liebe, Tod und Teufel”, konzertmässig war ich nur bei der Neppomuk-Tour dabei. Meine Lieblingsalben sind “Liebe, Tod und Teufel”, “Neppomuk’s Rache”, “Frauenluder” und “Neue Helden braucht das Land”, auf “Café Passé” gefallen mir jedoch “Wir marschieren” und “Rasta Disasta Reggea” sehr gut, auf “Spitalo Fatalo” der erste Teil von “Sofa” (nur der Klavierteil) und bei “Watumba” mag ich “Neandertal”, “Hip Hop” und “Inspektor Tatü”. Zwischen “Nie wieder Kunst” und dem “Himbeerland”-“LezHop”-“Gruftgranaten”-3er-Podest der schlechtesten EAV-Alben begeistert mich eigentlich kaum etwas wirklich. Hopla, hab “Im Himmel ist die Hölle los” vergessen. Das gefällt mir besser als “Nie wieder Kunst”, da mag ich “Die Russen kommen” am liebsten. Am nervigsten (wohl generell, nicht nur auf diesem Album) finde ich “Wo ist die Kohle?” Das “Amore XL”-Album war nicht so meins, vom aktuellen Album “Neue Helden braucht das Land” find ich “Supertürke” am besten, gefolgt von den zweiten Plätzen “Obama”, “Eloise und die Krise” und “Beim Cseitei im Hof”.
Mein Nickname bezieht sich auf meinen Lieblingsradiosender, der im Nordosten Österreichs (Wien, Niederösterreich, Burgenland) empfangen werden kann und unter dem Motto “Wir spielen, was wir wollen” geführt wird. Von “Liebe, Tod und Teufel”, “Kerkermeister live” über die ganzen bekannten 80er-Hits bis hin zu “Neue Helden braucht das Land” und “Obama” ist auch die EAV (vor allem in den letzten Wochen) öfter mal zu hören.
Ansonsten gibt’s von aktuellen Charts über Rockmusik und gelegentlich Klassik, Schlager, Techno alles mal zu hören und wenn ein Zeitfenster gefüllt werden muss, wird auch schon mal “Wickey und die starken Männer”, “Pinocchio” oder “Inspektor Gadget” aufgelegt, damit die Nachrichten (welche immer um 10 vor Punkt sind) nicht zu früh beginnen. Ansonsten hab ich (abgesehen von Chartsendungen oder der Vorstellung der CD auf Ö3) nur auf der “Antenne” was Neues von der EAV gehört, zwar nur der schwache “Neue Helden braucht das Land”-Song, aber immerhin im regulären Programm, was vor ein paar Jahren noch undenkbar gewesen wäre.
Ich hab jetzt nur die Sender aufgezählt, die nicht als Schlagerschleudern gelten. Auf Arabella und dergleichen spielt’s schon auch was Neues (und viel mehr altes) von der EAV.

Schönes Bewerbungsschreiben. Sie sind eingestellt. :wink:

Herzlich Willkommen im Forum!

servus, grüerzi und hallo… :wink:

Du bist aber nicht zufällig von dem Sender?

Viel Spaß hier :slight_smile:!

:unamused: Da würde es das neue Album rauf und runter spielen… :wink:
Aber wenn wir schon dabei sind: Das komplette “Kunst Tour 95” Album wurde mal gespielt. :stuck_out_tongue: